Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.10.2018, 18:55   #1
männlich Lichtsohn
 
Benutzerbild von Lichtsohn
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.120

Standard si se non noverit



si se non noverit


***

"schau in meine augen – sage mir
wünschst du auch ich wäre – nah bei dir
fühlst du dieses beben - in der brust
diese – ungestüme - liebeslust
tasten deine finger träumend nach dem glück
gierst du - wie ich – willst nicht mehr zurück
getrieben – lustvoll – brennend – warm
jede pore dürstet nach dem starken arm
zärtlich will ich - deine haut berühren
nichts als unsren heißen atem spüren
unter deinen händen will ich brennen
kein rosenblatt soll unsre leiber trennen
dein duft soll meiner nase schmecken
jedes härchen sich der hand entgegenrecken
- ich tauche ein in deine feuchte nähe
selbst wenn ich - völlig willenlos vergehe"

so tauchte narziss ein ins kalte grab
als er die liebe seinem spiegelbilde gab



***

© 2018 VG WORT/Lichtsohn
Lichtsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2018, 19:07   #2
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.685

Gefällt mir gut, Sohn des Lichts. Toller Avatar übrigens.
Da glaubt man an ein wahres Liebesglück...
...und dann diese Wendung.
Man schmilzt so, Zeile für Zeile, dahin. Und dann ist es die pure Selbstliebe.
Bah, da war ich platt!
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2018, 20:39   #3
männlich Lichtsohn
 
Benutzerbild von Lichtsohn
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.120

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
Gefällt mir gut, Sohn des Lichts. Toller Avatar übrigens.
Da glaubt man an ein wahres Liebesglück...
...und dann diese Wendung.
Man schmilzt so, Zeile für Zeile, dahin. Und dann ist es die pure Selbstliebe.
Bah, da war ich platt!
wendungen sind doch etwas feines - aber erschrecken und "konzentration stören" wollte ich nicht



einen zauberhaften
abend
wünscht dir
ein

lichtsohn
Lichtsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 09:15   #4
männlich LeMot
 
Dabei seit: 09/2018
Ort: Lerici
Beiträge: 33

sehr schön, auch wie du es mit dem titel (musste google bemühen) zusammenbindest!
LeMot
LeMot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 22:51   #5
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.030

Bin auch zuerst dahin geschmolzen, aber dann...

Sehr gut, lieber Lichtsohn.

LG Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 23:41   #6
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.912

Ein trefflicher Einfall und eine gelungene Umsetzung, lieber Lichtsohn.

Mit Freude gelesen.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2019, 16:08   #7
männlich Lichtsohn
 
Benutzerbild von Lichtsohn
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.120

vielen lieben dank fürs lesen und die kommentare.
Lichtsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2019, 19:23   #8
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.710

Standard Narziss

Hallo Lichtsohn,

schade, es trennt zwar kein Rosenblatt, doch leider die Unmöglichkeit in den Spiegel zu gelangen. Grausam!

Wehmütige Grüße
-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für si se non noverit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.