Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.03.2017, 11:21   #1
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.710

Standard Sehr früh am Morgen

Rote Overalls leuchten
orange in trüber Allee
Müllwagengreifer beuteln
Unrat in den hohen LKW

Blaue Autolichter tasten
die steile Kehre rauf
Nebelschwaden haften
an unserem Giebelhaus

Da sitze ich in gelber Wärme
sehe durch das feuchte Glas
Kaffees duftende Therme
ist mein morgendliches Maß

-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2017, 10:43   #2
männlich Ex Walther
abgemeldet
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 376

hi Ganter,

die stimmung ist gut eingefangen, aber:

(1) rote overalls leuchten nicht orangen.

(2) s3v1 ist jambisch statt trochäisch.

(3) die elision (fehlender artikel) vor "Kaffees" klingt schrecklich.

lieber morgengruß W.
Ex Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2017, 12:30   #3
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.710

Standard Verhoben

Danke Walther!

1. "Im Dunkel sind alle Katzen grau" - so habe ich die rote Farbe im Morgendunst orange durch das gelbliche Laternenlicht wahrgenommen

2. jambisch kam mir leider trochäisch vor

3. Du hast recht, aber nicht schrecklich

Herzliche Grüße
-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2017, 13:25   #4
männlich Ex Walther
abgemeldet
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 376

lb Ganter,

trotz meiner mäkeleien hat mir dein gedicht gut gefallen.

lg W.
Ex Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2017, 15:37   #5
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.710

Standard Mäkelei

Hallo Walther,

meine Wunsch-Mäkelei von Dir wäre gewesen: Ziffern 1 und 3 als lässlich beiseitelassen. Dafür Nr. 2 vertieft, weil „jambisch und trochäisch“ trotz meiner Bemühungen seit ewigen Zeiten mir wohl für immer unergründlich bei der praktischen Anwendung bleiben werden. Bei konkreten Verbesserungsvorschlägen wäre ich dem Verstehen vielleicht etwas nähergekommen.

Vielleicht kommt so eine Hilfe von Dir zu meinem nächsten „Werk“.

Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag
-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2017, 15:58   #6
männlich Ex Walther
abgemeldet
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 376

lb ganter,

meine hinweise waren präzise. was trochäen und jamben sind, kann man nachlesen. betonungen kann (und sollte!) man selbst bei seinem text markieren - nur so lernt man es.

sorry also, daß ich deinem wunsch nicht entsprechen kann, darf und daher werde.

lieber gruß W.
Ex Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 15:23   #7
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 3.931

Zitat:
Zitat von ganter Beitrag anzeigen
Rote Overalls leuchten
orange in trüber Allee
Müllwagengreifer beuteln
Unrat in den hohen LKW

Blaue Autolichter tasten
die steile Kehre rauf
Nebelschwaden haften
an unserem Giebelhaus

Da sitze ich in gelber Wärme
sehe durch das feuchte Glas
Kaffees duftende Therme
ist mein morgendliches Maß

-ganter-
Ich versuche es mal mit der Betonung:
Rote Overalls leuchten
orange in trüber Allee

..

S3V1
Da sitze ich in gelber Wärme


Eigentlich hätte ich es ohne Walthers Hinweis auch falsch betont.

Geändert von DieSilbermöwe (01.04.2017 um 17:47 Uhr)
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 18:11   #8
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.710

Standard Der rechte Ton

Hallo Silbermöwe,

danke für Deine Verdeutlichung!

-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 18:19   #9
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 3.931

Bin mir ehrlich gesagt noch nicht mal sicher, ob ich es richtig betont habe ...

Wie betonst du "gelbe Wärme"?
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 19:48   #10
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.710

Betone ich gleich wie „selbe Sphäre“

-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2017, 11:43   #11
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 3.931

Lieber ganter,

bei "selbe Sphäre" würde ich jeweils die Anfangssilbe betonen, also würdest du beides trochaeuisch
betonen. Darüber muss ich jetzt nachgrübeln.

Es betont auch nicht jeder gleich.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2017, 12:28   #12
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Lieber ganter,
wieder schön in Szene gesetzt. Sehr gerne gelesen!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2017, 18:36   #13
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.710

Standard Rückmeldungen machen froh

Guten Nachmittag Gylon. Danke für Deine lieben Zeilen!

Hi Silbermöwe,

Deiner liebenswürdigen Hartnäckigkeit ist zu verdanken, dass ich versuche, das trochäische Buch mit sieben Siegeln zu erschließen. So stolpere ich gedanklich vom Longum zu einem Breve. Eine schwierige Sphäre

-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 17:30   #14
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.262

habe ich übersehen. ein echter gänserich!!!
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 18:36   #15
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.710

Standard Termin beim Augenarzt

Hi Ralfi,

da hast Du aber nochmal Schwein gehabt

-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Sehr früh am Morgen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu früh Thing Zeitgeschehen und Gesellschaft 2 01.07.2015 15:16
Wäre morgen zu früh... Ex-Poesieger Gefühlte Momente und Emotionen 10 29.06.2015 21:04
Früh am Morgen Phönix-GEZ-frei Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 6 29.06.2014 14:49
Zu früh Thing Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 14 07.04.2014 15:18
Früh Thing Gefühlte Momente und Emotionen 8 30.03.2012 08:08


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.