Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.02.2018, 15:11   #1
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 28
Beiträge: 870

Standard Es rauscht ein wilder Fluss

Es rauscht ein wilder Fluss durch meine Mitte,
durch diese wunderweite Seltsamkeit.
Und jede Woge ist wie eine Bitte
an jemanden, der diese Tiefe weiht.

Und immer lauter breitet sich das Tosen
und wächst zum Wunsch. Er wird so übergroß.
Und irgendwer hält ihn in seiner bloßen
und zarten Hand und lässt ihn nicht mehr los.
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 23:01   #2
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.811

Ganz stark, Tiger!

Besonders anregend finde ich hier, dass du nicht das Abstrakte mit dem Konkreten vergleichst, sondern das Konkrete mit dem Abstrakten ("Und jede Woge ist wie eine Bitte"), wodurch die Frage aufgeworfen wird, was im Vordergrund steht: Das Bild oder die Empfindung? Und auf diese Weise erreichst du auch hier eine Auflösung der Grenze zwischen Innen- und Außenwelt (ich weiß, ich wiederhole mich - aber ist halt so schön).

Die sich steigernde Sehnsucht wird auch durch die Wiederholung des Wörtchens "und" erlebbar und das plötzliche Anhalten dieser Bewegung in der Hand eines Irgendwers, erscheint nicht gewaltsam, sondern zärtlich und lässt mich an Liebe denken.

Wundervolles Gedicht!

LG
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 23:44   #3
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.370

Ja die Umkehrung zeigt wie wichtig der Fluss ist. Kommt gut
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 00:17   #4
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.285

Ziemlich zahm für einen wilden Fluss.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 13:02   #5
männlich Gemini
gesperrt
 
Dabei seit: 05/2006
Alter: 46
Beiträge: 1.345

Applaus

Gem
Gemini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2018, 22:21   #6
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 28
Beiträge: 870

Hi Schmuddelkind,

vielen Dank für deine lobenden Worte. Ob ich sie für den Vergleich des Konkreten mit dem Abstrakten verdient habe, weiß ich nicht. Besonders beabsichtigt war das nämlich nicht, ich habe es einfach aufgeschrieben, wie es mir eingefallen ist

Ja, ich und das "und", es ist eine kleine Liebesbeziehung. Zumindest von meiner Seite aus. Von vielen verpönt, ist es für mich ein Wort, das sehr viel zu leisten vermag. Es freut mich, dass dir aufgefallen ist, wie die Emotionalität durch die Unds quasi akzeleriert. Manchmal übertreibe ich es damit, aber im Großen und Ganzen bin ich für mehr Unds in Gedichten


Hi dr.Frankenstein,

der Fluss ist wichtig, das finde ich auch. Und der Wunsch nacht etwas erfüllendem ist wohl einach menschlich. Vielen Dank für deinen Kommentar!


Hallo Poesieger,

möchtest du das präzisieren?


Hi Gemini,

kurz, aber schön dein Kommentar. Dankeschön!


Grüße,
Tiger
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Es rauscht ein wilder Fluss

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wilder Wein kathamané Lebensalltag, Natur und Universum 0 10.01.2015 13:20
Wilder Tag Orakel Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 0 07.02.2014 18:54
Wilder Flieder MaksimG Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 18.10.2012 18:50
Wilder Mohn AndereDimension Sprüche und Kurzgedanken 1 14.03.2012 00:41
Wilder Wein AndereDimension Düstere Welten und Abgründiges 5 17.01.2012 11:11


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.