Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.10.2015, 23:26   #1
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Standard Das Genie

Furzend ging er durch die Klasse,
unser Lehrer in Chemie.
Wohl verlor er leicht an Masse,
seine Fassung leider nie.

Riefen wir, Sie flatulieren,
sprach er, so ist die Chemie.
Elemente reagieren,
und es kracht vor Energie.

Maulten wir, sie stinken, Meister,
sprach er, ja, das ist Chemie.
Stoff enthält auch faule Geister,
Schülern ähnelt mein Genie…
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2015, 23:34   #2
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Klasse!!! bitte ändern - Elemente reagieren
Babsi
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2015, 23:36   #3
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Danke und gute Nacht, Babsi.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 00:11   #4
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 66
Beiträge: 4.223

Wirklich Klasse, lieber Gummibaum!
Da kehrt die Flatulenzeuphorie zurück, weil streng chemisch begründet.
Ich liebe Genies!

Jeronimo
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 02:26   #5
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Danke und baldiges frohes Erwachen, Jeronimo.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 15:27   #6
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.265

Lieber gummibaum,
einfach köstlich!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 16:19   #7
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Wenn kein nasser, gelber Färber in der Folge entweicht, soll's ja recht sein.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2015, 20:02   #8
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Ich danke euch, Gylon und Thing.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2015, 00:22   #9
weiblich Schreibfan
 
Benutzerbild von Schreibfan
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: bei Stuttgart
Alter: 35
Beiträge: 761

Hi, Gummibaum!

Ein kurzes, würziges Gedicht, dass allenfalls Bach Begabung riecht. Toll. Haette auch Lust mit dir weiter am Kaktulungenlied zu schreiben, muss dafür aber das Original nochmal lesen...

Gruß Schreibfan
Schreibfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2015, 08:50   #10
weiblich shoshin
gesperrt
 
Dabei seit: 02/2014
Beiträge: 1.060

Lieber Gummibaum,

Du hast eine unnachahmliche Art die Dinge auf den Punkt zu bringen, dass ich nie wirklich weiß, ob ich nun lachen oder eher weinen soll.

Ich habe den Chemie(unterricht?) gehasst; wer weiß, ob aus mir nicht auch eine Chemikerin geworden wäre, hätte ich einen solchen Lehrer gehabt .
Schade irgendwie...

Lieben Gruß
shoshin
shoshin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2015, 10:19   #11
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Ja, lieber Gummibaum, da hat Charis völlig recht, unnachahmlich und gut. Ein Genie eben.

Erheiterten Gruß

Letreo

Geändert von Ex-Letreo71 (11.10.2015 um 15:22 Uhr)
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2015, 15:21   #12
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Danke, Schreibfan, shoshin und letreo. Ich freue mich.

Kaktulungenlied, gern. Aber im Moment habe ich wenig Zeit.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2015, 17:03   #13
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Lieber gummibaum -

es gibt noch ganz andre Genies.
Schau mal hier:


http://www.poetry.de/showthread.php?t=26901

LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2015, 19:38   #14
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.380

Zitat:
Zitat von gummibaum Beitrag anzeigen
Furzend ging er durch die Klasse,
unser Lehrer in Chemie.
Wohl verlor er leicht an Masse,
seine Fassung leider nie.

Riefen wir, Sie flatulieren,
sprach er, so ist die Chemie.
Elemente reagieren,
und es kracht vor Energie.

Maulten wir, sie stinken, Meister,
sprach er, ja, das ist Chemie.
Stoff enthält auch faule Geister,
Schülern ähnelt mein Genie…
Hallo Gummibaum,

na das ist ja lustig.

Unsere Chemielehrerin, Frau D. (nee nicht Frau Dabschi) sondern Frau D. (mehr darf ich nicht verraten ) Sie konnte nie verstehen, dass fast alle Schüler den Chemieunterricht hassten. Hätte es Dein Gedicht schon damals gegeben, dann hätte sie sicher eine Erklärung dafür gehabt.

Liebe Abendgrüße

Dabschi
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2015, 21:00   #15
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Mir war chemie ein Graus.
Ich konnte den Formeln nichts abgewinnen und die Reaktionen blieben mir ein Rätsel.
Dagegen war Physik direkt eine Wohltat.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2015, 11:25   #16
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Hallo Dabschi,

danke und liebe Grüße.

Hallo Thing,

im anderen Genie-Gedicht fehlt in 2/1 ein e (konnte),
beim Gedicht mit dem Kind im Einkaufswagen ist die Metrik suboptimal.

Aber danke.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Das Genie

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum du ein Genie bist Universaldenker Die Philosophen-Lounge 11 30.06.2015 19:28
Ich ein Genie ? Gerard Sonstiges Gedichte und Experimentelles 9 26.06.2015 11:18
Das einsame Genie gummibaum Zeitgeschehen und Gesellschaft 4 01.06.2011 08:59
Das kleine Genie Lifrathil Düstere Welten und Abgründiges 4 19.03.2010 17:31


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.