Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.02.2013, 18:45   #1
männlich hopi
 
Benutzerbild von hopi
 
Dabei seit: 12/2012
Ort: Bayern
Alter: 67
Beiträge: 298

Standard Unaufhaltbar

Dramenreich gestaltet,
des Lebens späte Jahre.
Begleitendes erkaltet
für immer. Totenbahre.

Vertrautes, oft Geliebtes,
ist Lebens Fluss erlegen.
Kein Entrinnen gibt es,
der Tod kommt stet entgegen.

Geändert von hopi (17.02.2013 um 20:07 Uhr)
hopi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 11:16   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Lieber hopi -

wer Gleiches kennt, dem geht das sehr unter die Haut.
Solch Trübes in so Kurzgereimtes zu packen:
Alle Achtung!

Herzlichen Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 11:27   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von DrKarg Beitrag anzeigen
Und, je älter ich werde, desto mehr verstärkt sich mein Eindruck, als würde die Zeit noch schneller vergehen....
Das ist eine Tatsache.
Kleines Rechenexempel:

Bist Du zehn Jahre alt, ist ein Jahr ein Zentel Deines Lebens.
Bist Du siebzig Jahre alt, ist es nur noch ein siebzigstel, obwohl es ebenso viele Tage hat.
Die Relativität hat aber nichts mit Einstein zu tun.

Ich frage mich auch sehr oft, wieso die Jahre kürzer werden/schneller vergehen.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 17:05   #4
männlich hopi
 
Benutzerbild von hopi
 
Dabei seit: 12/2012
Ort: Bayern
Alter: 67
Beiträge: 298

Hallo DrKarg

Ich glaube der Eindruck das die Jahre schneller vergehen kommt daher, dass vieles im Alltag nicht mehr so intensiv wahrgenommen wird wie in Jungen Jahren.
Tägliche Routine spielt dabei sicher eine große Rolle.

Vielen Dank für die Beachtung.

Liebe Grüße, hopi
hopi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Unaufhaltsam

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.