Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.07.2012, 14:47   #1
männlich nimmilonely
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Mainz
Alter: 31
Beiträge: 855

Standard Zum Schreiben

Zum Schreiben

Was nützt es ein Gedicht zu schreiben,
oder sogar ein Buch zu dichten,
so viele Stunden und Minuten zu vernichten,
wenn es dem Geiste nicht nach Schreiben ist?

In Muße leere Worte zu verschwenden,
dem Ziele fest ergeben, Kunst zu schaffen,
Moral und Lehre im Geschreibsel raffen -
ist das, was sinnt? Ist das, was bleibt?

Ich zweifle sehr an diesem Weg zum Ruhme,
sogar Zufriedenheit ist so nicht zu erreichen.
Zum Schreiben muss das Müssen restlos weichen,
dann wird es groß und schön und gut.
nimmilonely ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 14:56   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo, nimmilonely -

etwas so Gutes zum Thema habe ich schon sehr lange nicht mehr gelesen!
Die letzten beiden Verse bringen es auf den Punkt.
Ich kann Dir nur lauthals zustimmen und zu dem kostbaren Gedicht gratulieren.

LG
Barbarossa
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Zum Schreiben

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schreiben SkinnyPig Theorie und Dichterlatein 10 04.09.2015 01:24
Schreiben Tintenfleck Sonstiges und Experimentelles 2 12.08.2008 11:51
Schreiben..? fleckY Sonstiges Gedichte und Experimentelles 1 14.07.2008 22:03
Vom Schreiben... Seelensturm Sonstiges Gedichte und Experimentelles 3 24.02.2008 10:05


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.