Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.05.2012, 23:34   #1
männlich wüstenvogel
 
Dabei seit: 06/2011
Ort: wetzlar
Alter: 65
Beiträge: 444

Standard An den Wald

Vielen Lebewesen
gibst du Heimat
Lebensraum
Freiheit zur Entfaltung
jedem einzelnen Baum.

Bist mir schon lange
ein stiller Freund gewesen
schon als Kind in dir geborgen
kam ich zu dir
mit meinen Sorgen.

Deinem grünen Zauber
will ich noch oft erliegen
in dir
kann ich meine Unruhe besiegen
für eine Weile
habe ich keine Eile.

Kannst mir noch so viel zeigen
in deinem großartigen Schweigen
manches geben
genug für dieses Leben.
wüstenvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2012, 09:25   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo, wüstenvogel -

eine anrührende Eloge auf den Wald mit einem ungewöhnlichen Reimschema.
Was Du hier aussprichst, empfinde ich buchstäblich genau so auch!
Welch ein Glück, ganz nah am Wald zu wohnen!

Gern gelesen
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2012, 18:00   #3
männlich wüstenvogel
 
Dabei seit: 06/2011
Ort: wetzlar
Alter: 65
Beiträge: 444

Standard An den Wald

Hallo Thing,

vielen Dank für deinen Kommentar.

Ich habe "ein sehr freies Verhältnis" zu Reimen - wenn sich welche ergeben - gut, wenn nicht - auch okay. Deswegen haben meine Gedichte, wenn überhaupt, selten das gleiche Reimschema.

Womit ich überhaupt nichts gegen metrisch gut strukturierte Gedichte sagen will!

Wenn ich schreibe, denke ich an kein bestimmtes Reimschema - da würde ich mich zu sehr eingeengt fühlen.

Mein Bestreben ist es, dass jede Zeile möglichst eine Sinn- und Klangeinheit ergibt, was sicher (noch) oft misslingt.

Auf jeden freut es mich, dass dir der Inhalt meines kleinen Waldgedichts gefällt. Ich habe es gestern Nachmittag auf einer Rast während einer Fahrradtour geschrieben - natürlich am Waldrand!

Viele liebe Grüße

wüstenvogel
wüstenvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für An den Wald

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wald Milano Düstere Welten und Abgründiges 2 08.01.2008 20:53
Der Wald triforium Lebensalltag, Natur und Universum 1 08.01.2008 18:18
Der Wald Blue_Sunshine Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 26.07.2007 21:23
Im Wald Kaja Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 19.06.2007 13:26
Wald Lex Lebensalltag, Natur und Universum 4 05.10.2005 17:02


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.