Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.09.2010, 10:40   #1
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Wann?

Ich bin zu lang so matt gewesen.
In Deinen Armen laß mich ruhn.
Mit Dir möcht ich uns zwei verwesen.
Nun sag: was bleibt jetzt noch zu tun?

Du hast so kühl
Dich mir entzogen,
obgleich wir Lieb um Lieb uns gaben,
und Hoffen war uns wie das Haben.
Dich hat der Tod nicht, mich hat er betrogen.

Jetzt, nach Jahren, blickt er wie ein Feind.
Und grinst, da nächtens oft gerufen,
und wartet, bis als letzter Freund
er hochsteigt zu den letzten Stufen.

Allmählich seh ich Euch als Eins:
den Liebsten tot, den Tod als Freier.
Und sei es End des irdischen Gebeins:
Uns wird die Wiedersehensfeier.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2010, 23:49   #2
weiblich Ex-phönixe
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2007
Beiträge: 401

Hallo Thing,
es liest sich gut,
bis auf dass mir der Inhalt nicht gefällt ( was aber an meinem Geschmack liegt der Todessehnsucht nicht immer verstehen will)
aber offensichtlich gelingt dir düsteres häufiger ( und dein Humor kommt aus der Übung)

lg phönixe
Ex-phönixe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2010, 10:18   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo, phoenixe -

der Humor ist nicht meine Stärke.
Und nach einem sehr schmerzlichen kann schon mal Todessehnsucht aufkommen, will sagen, Sehnsucht nach einen Wiedersehen im Jenseits (falls man an so etwas glaubt).

Danke für Deinen Kommentar!

LG

Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2010, 16:43   #4
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.285

OK, es ist janicht leicht, aber schließlich geht es ja wohl genau so darum, was hier zaghafte Entsprechung findet. Wahrscheinlich nicht als Knaller gedacht, aber durch die Hintertür kann man ja das ganz große Kino ahnen. Sowas sensibles macht mich immer stutzig;-)

LG RS
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2010, 08:07   #5
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo, Poesieger -

von mir kamen noch nie "Knaller".
Ich bin eher für die leisen Töne.
Was könnte Dich stutzig gemacht haben? Eine "zaghafte Entsprechung"?
Entsprechung wessen?

Danke fürs Lesen!

Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wann?

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann? cute_fighter Gefühlte Momente und Emotionen 4 03.01.2008 20:20
Wann? Ex Albatros Lebensalltag, Natur und Universum 6 06.08.2007 19:24
Wann... Jeanny Düstere Welten und Abgründiges 7 31.05.2007 11:00
Wann Lorelai Gefühlte Momente und Emotionen 8 08.10.2006 19:42


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.