Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.10.2013, 00:36   #1
männlich cogito ergo sum
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: @ Home
Alter: 33
Beiträge: 13

Standard Wert

Von klein auf lernt manns in dieser Welt
Du bist nichts Wert hast du kein Geld
Doch zählt das auch im Umkehrschluss
So heißts doch das das Geld nen Wert ham muss

Ist dieser dann auf einmal Weg
Erfüllt das Geld ja gar kein Zweck
So ists nur noch ein Stück Papier
Doch davon gibt es reichlich hier

Entgegen dem Geld wird ihr Wert jedoch nie vergehn
Weil auf all diesen Blättern Wahrheiten stehn
Euler, Bernoulli, Leibnitz, Newton
Sie alle mussten hierfür Bluten.

Sind die Blätter lägst verschlissen
um ihre Wahrheiten wird mann noch Wissen
Denn das Wichtigste das nie vergeht
ist das was im Geschichtsbuch der Menschheit steht.

Soviel nun zum Thema Wert
Ich hoff ihr fandets nicht verkehrt
Und gibt wieder einer mit seinem Gelde an
dann lächelt und grinst zu diesem armen Mann.
cogito ergo sum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wert

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie viel bin ich wert püppi25 Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 11.05.2013 18:11
Über den Wert der Freiheit Schmuddelkind Sprüche und Kurzgedanken 18 13.06.2012 11:44
Ist es das Alles wert? MarkusA Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 0 01.06.2010 10:45
Wert Narucea Sprüche und Kurzgedanken 0 04.05.2009 00:27
Nichts wert SeeYou2005 Düstere Welten und Abgründiges 1 02.06.2005 22:00


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.