Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.09.2012, 15:11   #1
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Laus und Leber

Da lief wem ein Läuslein über die Leber.
Ach nein, das war schon ne Riesenlaus.
Der gebärdet sich als Widerwortgeber,
fühlt sich in Trotzklotzattitüde zu Haus.

Geht mit der Lupe an viele Gedichte,
findet gewißlich was zu verreißen.
Sitz gern polemisch zu Gerichte
und möchte so gern als Koryphae' gleißen.

Wem die Laus so an der Leber frißt,
dem geht Lebensfreude bald schon aus.
Und diesen eitlen Richter, ja!, vergißt
man alsbald froh in Saus und Braus.






(c)
30.11.2007
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2015, 20:07   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard In Gedanken an Dr. Karg

habe ich das nochmals hochgeholt, d.h. gepusht.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2015, 20:10   #3
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 69
Beiträge: 2.268

Das hättest du besser unterlassen.
Es ist in demselben üblen Stil gehalten, wie ihn der Knäckebrot-Bäcker Karg Tag für Tag staubtrocken aus seinem Backofen zieht.
Holprig, langweilig, ohne Witz.

Habe die Ehre
Url
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2015, 20:15   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Na eben!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2015, 22:35   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.048

Standard Von Läusen und Richtern

Das Läuslein schlendert ihm über die Leber
und gibt seiner Laune den letzten Garaus,
es piesackt den lästigen Widerwortgeber,
bis er sich entfremdet dem eigenen Haus.

Der ging mit der Lupe an viele Gedichte,
sie gnadenlos in Stückchen zu reißen,
saß wie ein Feldherr zu hohem Gerichte
und wollte sich als der Höchste beweisen.

Das Läuslein begann ihm die Leber zu fressen:
“Dem treib ich die Lebensfreud ratzeputz aus!
Den Fatzkenrichter darf jeder vergessen,
dem puhl ich die Leber jetzt piekefein raus …”

Doch zum Schluss hin ward unser Läuslein vergiftet:
Der Leberquell war unheilbar erkrankt!
Da wurde die Laus der Forschung gestiftet -
und ging daraus vor verjüngt und verschlankt!

Und die Moral von der Geschicht:
Mach Leberschau, doch friss sie nicht!

Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2015, 22:49   #6
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Oho, Ilka-Maria -


das ist großartig!
Schade, daß mir so etwas Formvollendetes nicht gelingt.
Als Schuster bleib ich halt bei meinem Leisten.

Dankesgruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2015, 23:10   #7
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.048

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Als Schuster bleib ich halt bei meinem Leisten.
In der Schuhfabrik, in der ich meine Lehre absolvierte, nannte man das die "Modellabteilung". Da wurden die Modelle gezeichnet und die entsprechenden Leisten hergestellt. Wenn die Aufträge erteilt und die Schuhe gefertigt waren, gingen sie durch das Finish.

Mein Gedicht ist das Finish Deines Modells und Deiner Produktion.

Deine Leisten sind immer willkommen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2015, 00:38   #8
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Danke, sehr charmant!




Übrigens ist Laus-Leber uralt, stand schon 2007 in Dotcom.
Als hingekritzelte Antwort auf die allgemeine Abwatscherei eines Popanzes.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Laus und Leber

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine kleine Laus Ex-Peace Düstere Welten und Abgründiges 9 24.03.2015 21:29
Die Leber hat's Heinz Humorvolles und Verborgenes 5 27.04.2011 20:00


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.