Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.11.2012, 21:15   #1
weiblich Rasoki
 
Dabei seit: 11/2012
Alter: 25
Beiträge: 1

Standard Verlassen

"Suizidgedanken haben Gründe, oft eine lange Kette von Enttäuschungen, Demütigungen und gescheiterten Lösungsversuchen…."



Ich sitz wieder einsam in diesem Raum! Er steht zwar voll mit all dem Krempel den ich eigentlich nicht brauche, den ich aber nicht wegwerfen will, unnötiges Zeug! Aber trotzdem war er leer in meinen Augen. Leer und einsam. Einige Kerzen flackerten auf. In mir war ein einziges durcheinander. Ich löschte das Licht denn draußen ist es schon so dunkel geworden obwohl wir erst 16Uhr haben. Nur das Licht der Kerzen erleuchtet mein Zimmer. Der schmerzt hämmert in meiner Brust, er will nicht aufhören. Mein Blick fällt auf ein Schränkchen das neben mir steht. Dort versteckte ich meine „Mittel zum Zweck“ um mich von dem ständig anhaltenden Schmerz zu befreien der tief in mir liegt. Soll ich es wieder tun? Oder soll ich weiter Leiden. Einen Moment besser fühlen? Oder doch lieber nicht. Ich bin verwirrt durch mein Leben so verwirrt. Die einzige Lösung! Ich tue es. Nein ich tu es nicht! Die Gedanken überschlagen sich in meinem Kopf alles verschwimmt. Es tut so weh! Ich denke an Ihn und dann wieder an die Schule, an meine Familie und Freunde. Ich fühle mich einsam und verlassen. Ich kann es niemand recht machen. Ich bin unperfekt. Ich bin nicht gut genug für sie! Oder doch? Soll ich so leiden! Sollen sie so leiden? Niemand soll so leiden außer mir. Ich nehme mein Handy und lese seine Nachricht. Der Schmerz wird schlimmer mit jedem mal wo ich es lese. Es zerstört mich! Stück für Stück zerreißt es mich! Kein halt mehr. Ich seh keine Zukunft. Ich beiß mir auf die Lippen es tut weh aber es ist nicht so ein brennender Schmerz wie in mir. Ich beiße noch fester drauf, schmecke Blut. Ich lasse locker. Wie soll ich das ertragen! Jeden Tag diesen Schmerz. Diese Unwissenheit! Ich leide, durch mich werden andere auch leiden! Der gedanke in meinem Kopf! Ich tue den Menschen die ich Liebe weh! Ich füge ihnen Schmerzen zu. Ich bin eine Enttäuschung!
@Rasoki
Rasoki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 00:01   #2
männlich teutates fliegt
 
Dabei seit: 11/2012
Alter: 42
Beiträge: 2

Standard gerade eben reingeschneit...

die Menschen die du liebst ...die lieben sicherlich auch dich.....
und niemand der gerade mal 18 Jahre alt ist kann wirklich enttäuschen..egal was er tut oder nicht tut
teutates fliegt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 14:28   #3
weiblich marlenja
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 3.206

Standard Dein Leben kann heute beginnen

Verlassen
das Herzhaus
bewohnt allein noch
vom Wahnsinn des Schmerzes

Erfüllt
mit der Liebe
wird das Leben zum Ja
umhüllt vom Vertrauen in Ihn
marlenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 16:11   #4
weiblich Carenzia
 
Benutzerbild von Carenzia
 
Dabei seit: 06/2012
Alter: 21
Beiträge: 9

mich macht es irgendwie ein wenig traurig, aber ich kann es vollkommen nachvollziehen. Ich bin zwar ''erst'' 14, aber ich denke Krisen gehören zum Leben dazu. Wer hatte denn bitte keine? Ich persönlich kann nicht sagen das ich mich auf diese Erfahrungen freue, aber dennoch bin ich neugierig und gespannt was noch alles auf mich zukommen mag.
Meiner Meinung nach ist nichts aussichtslos. Wege und Möglichkeiten findet man immer.
und wie meine Mama immer so schön sagt: ''Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich vielleicht eine andere.'' Danach handel ich immer
Carenzia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Verlassen

Stichworte
einsam, verlassen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verlassen Thing Liebe, Romantik und Leidenschaft 5 27.05.2012 17:48
Verlassen navarro Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 22.03.2012 20:36
Verlassen Ex-Peace Sprüche und Kurzgedanken 2 17.02.2012 13:09
Verlassen Thing Gefühlte Momente und Emotionen 36 23.12.2011 11:35


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.