Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Kolumnen, Briefe und Tageseinträge

Kolumnen, Briefe und Tageseinträge Eure Essays und Glossen, Briefe, Tagebücher und Reiseberichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.04.2020, 00:00   #1
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.455

Standard Du bist gegangen

Ein leiser Schmerz
noch im Gesicht.

Du wolltest bleiben.

„Nicht dieses Feld,
nein, Schwester, bitte nicht.
Nicht weinen, nicht weinen,“
hörten wir dich rufen,

du suchtest unsere Hand
Tage und Nächte
hielten wir deine Seele,
deinen zerbrechlichen Körper,

sahen das Rotkehlchen
vor dem Fenster flattern,
der Himmel in deinen Augen
verblasste, deine Hände
flohen über die Bettdecke
in unsere Liebe.

Später sahen wir,
dass du deinen Körper
abgelegt hattest,
wie deine Näharbeiten,
wenn sie fertig waren,
zärtlich vollendet;

du wolltest bleiben
und bist gegangen.

Gewidmet


C. Mara Krovecs / Zaubersee / Regenlibelle / zwischenwelt / 2020
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2020, 11:18   #2
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 69
Beiträge: 1.393

Ein sehr anrührender Text! Mehr schreibe ich nicht dazu um die Situation, die der Text sehr bildhaft beschreibt, nicht zu zerreden.

Liebe Grüße, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2020, 14:03   #3
männlich BladeRuner
 
Dabei seit: 09/2018
Ort: Berlin
Beiträge: 508

Standard Ja Mara

Wie schon oft, viel Gefühl in schönen Worten für berührende Bilder.
Gruß vom Herzen Blade
BladeRuner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2020, 15:02   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.624

liebe Mara -

wunderschön, auch wenn ich manches symbolisch überzeichnet empfinde. als jemand der mit dem tod auf nahem fuß war, als Lucy in meinen armen ihr leben aushauchte sind diese themen immer ein wenig fragwürdig für mich, weil das tatsächlcihe erlebnis das aussagekräftigste ist.

gruß von der leber rchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2020, 21:56   #5
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.455

Liebe AlteLyrikerin, lieber Blade und lieber Ralfchen,


Dankeschön, dass ihr euch mit meinem Text auseinandergesetzt habt. Mich freut es, dass ihr ihm etwas abgewinnen konntet, genau wie dass es ein Gefühl der Überzeichnung ausgelöst hat.

Zitat:
als jemand der mit dem tod auf nahem fuß war, als Lucy in meinen armen ihr leben aushauchte sind diese themen immer ein wenig fragwürdig für mich, weil das tatsächlcihe erlebnis das aussagekräftigste ist.
… das kann ich gut verstehen, denn das Erleben einer solchen Situation kann nur subjektiv sein ….
vielen, auch mir in mehrfacher Hinsicht und im mehrfachen Erleben, ist der Tod schon nah gewesen und so habe ich ihn auch als Lehrer begriffen, wenn man ihn denn personifizieren möchte, der zeigt, wie Leben und Tod ineinander fließen können …. und welche Farben und welche Bilder er bereit ist zu geben.

Bleibt gesund … liebe GRüße aus dem Norden

Zaubersee
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 21:20   #6
männlich unwichtig
 
Dabei seit: 11/2019
Beiträge: 138

Zaubersee!

fühlbar, intim,
Umlaufbahn des Selbsts

Liebe Grüße
u
unwichtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 23:41   #7
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.455

unwichtig,


Danke :-)

LG Zauber ..
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Du bist gegangen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Du bist gegangen (Die Alternative Wahrheit) Ralfchen Düstere Welten und Abgründiges 0 07.02.2020 20:02
Lächelnd bist Du fort gegangen Ryuu Gefühlte Momente und Emotionen 1 03.06.2008 13:29
Den Weg gegangen Miss Rainstar Düstere Welten und Abgründiges 4 04.12.2006 20:25
Warum bist du wirklich gegangen? Lonelyocean Geschichten, Märchen und Legenden 1 25.06.2005 15:09


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.