Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Sonstiges und Small Talk > Nutzer-Neuvorstellungen

Nutzer-Neuvorstellungen Hier können sich neue Nutzer vorstellen...

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.04.2020, 21:49   #1
weiblich Federspiel
 
Benutzerbild von Federspiel
 
Dabei seit: 04/2020
Ort: Salzburg
Beiträge: 98

Standard Nur ein Gruß :-)

Mit einem herzlichen „servus“ aus Salzburg begrüße ich all’ die begnadeten Poetinnen und Poeten in diesen kreativen Hallen.
Falls ihr noch ein Plätzchen für eine „Möchtegern“-Reimerin frei habt, würde ich mich gerne in eure Mitte gesellen. ;-)
Bevorzugt habe ich in den letzten Jahren reine Spaßreimchen, verpackt in Theater-ähnliche Gespräche mit lieben ReimerkollegInnen.
Auch Salzburger Mundart gebrauche ich gerne, was hier wohl weniger angesagt ist?

Nachdem diese wundervolle Poetryseite sehr umfangreich ist, muss ich mich wohl erst ein bisschen zurecht finden.
Also: auf eine erfreuliche Zeit!
Federspiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2020, 22:06   #2
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 38
Beiträge: 5.039

Ah gä, des frait mi!
Kimmst aus meina Liablingsurlabsgengd.

Das ist jetzt sicher nicht perfekt oestraichisch.
Ich mag eure Mundart aber sehr.


Auf jeden Fall herzlich willkommen,
sagt Unar.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2020, 22:14   #3
weiblich Federspiel
 
Benutzerbild von Federspiel
 
Dabei seit: 04/2020
Ort: Salzburg
Beiträge: 98

Na, do schau her... do kimm i mir jo glei vor wia dahoam! *ggg*

Hallo Unar die Weise, danke, für dein originelles und herzliches Willkommen.
Ja, Salzburg ist immer eine Reise wert, auch wenn zur Zeit totale "Stille" angesagt ist, wie leider rund um den Globus.

Wir hoffen, diese dunkle Phase wird bald aus unserem Leben verschwinden und vergnügen uns bis dahin mit lieblichen Gedichten.

...auf jeden Fall mit poetischen Spielereien.

Lieben Gruß
Federspiel
Federspiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2020, 08:50   #4
männlich Ex-Gunde
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2020
Beiträge: 66

Ein Gruß zurück aus dem sonnigen Bayernland.

Gunde.
Ex-Gunde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2020, 12:14   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.624

Zitat:
Zitat von Federspiel Beitrag anzeigen
Mit einem herzlichen „servus“ aus Salzburg begrüße ich all’ die begnadeten Poetinnen und Poeten in diesen kreativen Hallen.
hhhhhhhhhh...na manche bedürften auf grund katastro-fahler textereien einer begnadigung. aber willkommen anyway.

Mit freundlichen Grüßen

r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2020, 16:54   #6
weiblich Federspiel
 
Benutzerbild von Federspiel
 
Dabei seit: 04/2020
Ort: Salzburg
Beiträge: 98

Hallo Gunde!

Jo, Donkschee, für dein' nett’n Gruaß,
den i jo glei erwidern muaß!
In ana Sproch, de uns bekonnt,
de mehr vabind't - ois trennt - des Lond.

De Bayern-Grenz' is goa ned fern
und d’ Nochboarn siagt ma oiwei gern,
drum wer’n mia uns do guat vasteh'n!
I freu mi auf a Wiederseh’n!
Federspiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2020, 16:55   #7
weiblich Federspiel
 
Benutzerbild von Federspiel
 
Dabei seit: 04/2020
Ort: Salzburg
Beiträge: 98

Danke, für das freundliche Willkommen Ralfchen.

Dann will ich mal hoffen, mit meinen bescheidenen Reimchen deine gestrengen Künstleraugen nicht allzu sehr zu beleidigen.
Ansonsten: Kritik ist das Salz in der Suppe!

Freundlichen Gruß retour.
Federspiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2020, 19:28   #8
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.624

Zitat:
Zitat von Federspiel Beitrag anzeigen
Dann will ich mal hoffen, mit meinen bescheidenen Reimchen deine gestrengen Künstleraugen nicht allzu sehr zu beleidigen.
Ansonsten: Kritik ist das Salz in der Suppe!
klingt entspannt. meine augen sind eher weniger zu beleidigen, bestenfalls waren sie das dann, wenn ich eine süsse escort buchte und die dame war dann 15 jahre älter, verlebt und versoffen und 25kg schwerer als auf dem foto.

meine front-loben sind sehr empfindlich. manche texte schmerzen fühlbar und dann schreie ich auf.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2020, 12:29   #9
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 69
Beiträge: 1.393

Liebe Federspiel,

herzlich willkommen hier im Forum. In Österreich war ich oft und verliebt in die Orte, an denen gute Heurigen-Lokale zu finden waren. Wenn ich mich nicht falsch erinnere, ist der Begriff "Federspiel" auch auf manchen Weinflaschenetiketten zu finden.
Wein kann fröhlich machen, offen, inspiriert, aber auch trunken oder volltrunken mit allen peinlichen Folgen. Ich wünsche dir in diesem Forum einen offenen, inspirierenden, fröhlichen Austausch über unser Lieblingskind, die Poesie.
Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2020, 14:22   #10
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.624

Zitat:
Zitat von AlteLyrikerin Beitrag anzeigen
Ich wünsche dir in diesem Forum einen offenen, inspirierenden, fröhlichen Austausch über unser Lieblingskind, die Poesie.
Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.

LEIDER 95% zu tode geprügeltes stiefkind
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 13:50   #11
weiblich Federspiel
 
Benutzerbild von Federspiel
 
Dabei seit: 04/2020
Ort: Salzburg
Beiträge: 98

Vielen Dank, für das freundliche Willkommen, liebe AlteLyrikerin.
Freut mich, dass du mein schönes Heimatland in guter Erinnerung hast, und ja, es gibt den Begriff „Federspiel“ auch für Weine.
Hat aber mit der Wahl meines Nicknamens nichts zu tun. *gg* Mehr mit poetischen „Spielereien aus der Feder“
Hier sind ja unfassbar viele und verschiedenste poetische Werke zu finden, die ich mir mit Freuden zu Gemüte führen will.
Wobei natürlich auch ich manche mehr und manche weniger ansprechend finde, wie es halt immer im Leben ist. „Geschmacksache“!

Und lieber Ralfchen, auch ich empfinde manche Texte (und unmelodiöses Geschwurbel) manchmal schmerzhaft.

Lieben Gruß euch Beiden
auf ein poetisch erfreuliches Miteinander

Federspiel
Federspiel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Nur ein Gruß :-)

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gruß Salea Lebensalltag, Natur und Universum 2 06.10.2019 22:30
gruß gelberhund Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 16.11.2017 09:51
Ein Gruß simbaladung Gefühlte Momente und Emotionen 4 19.10.2014 00:30
Ein Gruß von mir simbaladung Philosophisches und Nachdenkliches 3 24.05.2014 19:57
Gruß Thing Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 12 09.11.2013 14:16


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.