Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.05.2014, 01:54   #1
weiblich Grün
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 128

Standard wann genau jetzt Thing, kommst du wieder?

Hab so viele Fragen
Habe viel zu sagen
das oft nicht ganz genau
träge, geistlos und nicht besonders schlau
doch da gab es einen
und da bin ich sentimantal
der löschte deine unbedarfte qual
mit geist und- freundlichkeitserfüllter Antwort völlig unverdienter Art und weise
und so hoff ich brennend, leise
laut, dass dieser jemand just lernt ihn erst kennen
nachhause kehrt um weiter zu benennen,
was gut und auch was scheiße.

Und die Superbabsgedichte
Sind eine ganz eigene Geschichte.
Soll das echt das Ende sein?
boah lieber gott, das kann ja wohl dein ernst nicht sein.

Das Gedicht ist voll beschissen,
aber musste raus,
ich will euch nicht missen,
denn sonst ist hier aus die Maus.
Grün ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2014, 08:47   #2
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.285

Traurigste Hommage der unfähigsten Art. Wenn man Gestammel sagt, wäre es noch nett gemeint. Hoffe du verträgst dein eigenes Urteil auch von mir.

LG RS
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2014, 12:01   #3
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 79
Beiträge: 3.384

Liebe Grün,

so viel ich mitbekommen habe, wird Thing noch im Mai "entlassen" . Also nun weg mit den Taschentüchern !

Herzlichen Gruß
Merith
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2014, 12:03   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.875

Am Mittwoch.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2014, 14:30   #5
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Hallo, Grün -

ich habe mich sehr gefreut über Dein Gedicht, in dem ich nur einen gravierenden Fehler entdeckt habe:

Den vierten Vers.

aus Poesieger spricht der pure Neid (zu mehr als 6 oder 7 Versen reicht es vielleicht bei ihm nicht?).

Ich grüße Dich und die andern Beiträger ganz herzlich!



Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 19:16   #6
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Zitat von Grün

Und die Superbabsgedichte
Sind eine ganz eigene Geschichte.
Soll das echt das Ende sein?
boah lieber gott, das kann ja wohl dein ernst nicht sein.

Du hast das aus dem Herzen geschrieben
Weshalb ich noch hier geblieben
Und lass Dich von Braunis nicht dissen
Die werden sich eh bald verpissen
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 23:34   #7
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Martand Beitrag anzeigen

mich von Thing in welcher Weise auch immer beeinflusst zu sehen finde ich an jedem Tag wunderschön…

Da muß ich auf meine alten Tage noch erröten ....!

Lieber Martin,

laß Dir danken!

Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2014, 23:22   #8
männlich Kurier
R.I.P.
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 705

Hallo Grün,
ich kann Poesieger nur zustimmen.
Auch die nicht gebundene Form deines Gedichtes entschuldigt nicht die Grammatik- und Rechtschreibefehler, abgesehen vom stotternden Inhalt im proletenhaften Stil.
HG Kurier
Kurier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2014, 23:47   #9
männlich Kurier
R.I.P.
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 705

Hallo Merith,
wenn man verbessern will, muss man es auch können.
Zitat:
Zitat von Merith Beitrag anzeigen
Lieber Martand,
in deinem letzten Satz fehlen drei Kommas, das wenn Thing zu sehen kriegt, bekommt er bestimmt ne Gänsehaut
Du bemängelst drei fehlende Kommas, und vergisst selbst ein Komma:
Nach dem ... das... fehlt ein Komma,
nach ... Thing... muss vor ...zu sehen ... ein hinweisendes Fürwort stehen,
der letzte Nebensatz müsste im Futur stehen.

Zusammengefasst:
... das , wenn Thing d i e s zu sehen kriegt, w i r d er bestimmt eine Gänsehaut b e k o m m e n.
Nebenbei der ganze Satz ist grammatisch unmöglich.
Kurier
Kurier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 00:45   #10
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 79
Beiträge: 3.384

Ist ja gut, Kurier
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 12:56   #11
männlich Johannes P.
 
Benutzerbild von Johannes P.
 
Dabei seit: 05/2014
Ort: Krefeld
Alter: 31
Beiträge: 49

Es gibt hier Menschen, die anscheinend eine Ausbildung darin gemacht haben, wie man versucht, seine Poetik-Kollegen möglichst effektiv mit fast schon niederträchtigen Kommentaren zu verletzen.
Mitgefühl, Empathie und Höflichkeit scheinen bei diesen Leuten Mangelware zu sein... Sehr bedauernswert.
Johannes P. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 13:18   #12
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.875

Das ist auch nicht besser:

Zitat:
Nebenbei der ganze Satz ist grammatisch unmöglich.
Ein Satz ist immer etwas Ganzes, selbst in einer verkürzten Form wie: "Stillgestanden!"

Möglich ist grundsätzlich alles in der Sprache. Es kann jedoch den Regeln entsprechen oder schlicht falsch sein.

Hinter "Nebenbei" fehlt der Doppelpunkt, danach müsste es mit Großschreibung weitergehen:

"Nebenbei: Der Satz ist grammatisch (grammatikalisch) falsch."

So einfach kann deutsche Sprache sein.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 14:30   #13
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 79
Beiträge: 3.384

Ach Ilka eigentlich wollte ich mich wegen des " grammatisch"

unmöglichen Satzes gar nicht verteidigen, aber da du mir jetzt so zur Seite stehst .. will ich doch erklären, dass der Satz mehr gedacht, mehr gesprochen als geschrieben war, da passt man nicht so auf. Du wirst sicher verstehen, wie ich das meine.

Lieben Gruß, auch an dich ,Johannes
Merith
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 14:36   #14
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.875

Zitat:
Zitat von Merith Beitrag anzeigen
Ach Ilka eigentlich wollte ich mich wegen des " grammatisch"

unmöglichen Satzes gar nicht verteidigen, aber da du mir jetzt so zur Seite stehst .. will ich doch erklären, dass der Satz mehr gedacht, mehr gesprochen als geschrieben war, da passt man nicht so auf. Du wirst sicher verstehen, wie ich das meine.

Lieben Gruß, auch an dich ,Johannes
Merith
Wieso Du? Das stammte aus Kuriers Feder, oder habe ich da etwas überlesen?

Dass Dein Gedicht spontan entstand, war mir von vornherein klar. Offensichtlich ist der Anspruch, den Du daran stelltest, völlig überbewertet worden.

Aber egal, ist sowieso Schnee von gestern.

LG
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 14:58   #15
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 79
Beiträge: 3.384

Ja, grammatisch stammt aus Kuriers Feder, ich habe das Wort nur benutzt, , um die Unzulänglichkeit meines eigenen Textes zu betonen.
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 15:08   #16
männlich Kurier
R.I.P.
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 705

grammatikalisch / grammatisch: Beide Wörter werden heute in gleicher Bedeutung verwendet. Häufig wird das kürzere Wort vorgezogen. Fachsprachlich wird nur grammatisch verwendet.
© Duden - Richtiges und gutes Deutsch, 6. Aufl. Mannheim 2007 [CD-ROM]
Kurier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 15:34   #17
männlich Kurier
R.I.P.
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 705

Liebe Ilka,
ich finde es wirklich gut, wenn du Dich für andere einsetzt.
Dein Verbesserungsvorschlag hat Hand und Fuß doch, doch so muss es nicht sein;
es fehlt lediglich das Komma nach "Nebenbei".
LG Dieter
Kurier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 16:07   #18
männlich Kurier
R.I.P.
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 705

Hallo Johannes P.,
Pauschalaussagen – in Form von Statements- sind oft emotional begründet. Auch, wenn sie von fachlich-sachlichem Wissen getragen, sind sie selten zutreffend. und meistens nicht hilfreich.
Vorbehaltsvoll, tendenziös, und in der Sache anonym, allgemein Missstände anprangernd, ohne auch nur ein Beispiel (das sich nachprüfbar an der Wahrheit orientieren sollte) dazu zu nennen, sollte man solche Aussagen nicht allzu ernst nehmen.
HG Kurier
Kurier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 16:07   #19
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 79
Beiträge: 3.384

.... und vor allen(m) hat sie sich ja schon so oft für dich eingesetzt ....
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 16:12   #20
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.875

Zitat:
Zitat von Kurier Beitrag anzeigen
Dein Verbesserungsvorschlag hat Hand und Fuß doch, doch so muss es nicht sein;
es fehlt lediglich das Komma nach "Nebenbei".
LG Dieter
Ja, mit einem Komma wäre es auch in Ordnung gewesen.

Aber da Thing längst wieder da ist - und gottseidank bislang alle Gelegenheiten versäumt hat, sich wieder wegsperren zu lassen -, ist die Angelegenheit obsolet und Merith sehr zufrieden.

Ich wollte lediglich zu dem Senf meinen Rest dazugeben, damit ich das Glas endlich wegwerfen kann.

Was ich im Forum vermisse, ist ein gelegentlicher Schuss Humor.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2014, 02:03   #21
weiblich Grün
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 128

Man man man, was man hier für diskussionen lostritt mit einer kleinen KOMMA naiven Gefühlsduselei vorm ins Bett gehn.

Danke Thing, danke Babs, das war wieder so knnnackig! Cool.
Grün ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2014, 01:02   #22
weiblich Grün
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 128

Zitat:
Zitat von BABSvomKUTSCHI Beitrag anzeigen
Du hast das aus dem Herzen geschrieben
Weshalb ich noch hier geblieben
Und lass Dich von Braunis nicht dissen
Die werden sich eh bald verpissen
Ja liebe Babs, schön wärs gewesen zwar,
wenn sich verpisste diese Faschoschar,
doch die reality lehrt uns was Andres,
der Dichtersieger, ja der kann es,
kann froh und munter seinen Senf, in, um und über Leute schmieren
und ohne sich ein Bisschen zu genieren
wo Publikum, da ist der Sieger,
als allererster Nervenkrieger.
Grün ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 21:39   #23
weiblich Grün
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 128

Zitat:
Zitat von Merith Beitrag anzeigen
.... und vor allen(m) hat sie sich ja schon so oft für dich eingesetzt ....
Das ist voll süß, aber glaub mir: aus der dürftigrn Forumserfahrung heraus, die ich habe: Ilka benötigt keinerlei Verteidigung. Sie ist ein gutes Beispiel für ernstzunehmende, erwachsene, begabte, ganz normal kommunizirende Mitmenschen. Danke dir trotzden, liebe Grüße!
Grün ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für wann genau jetzt Thing, kommst du wieder?

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo kommst du her? Wolfmozart Gefühlte Momente und Emotionen 2 30.04.2014 17:21
Du weißt es genau Wolfmozart Gefühlte Momente und Emotionen 4 25.09.2013 21:54
Mein Leben ist - was genau? Dracula4ever Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 09.03.2012 19:53
Wann ist endlich wieder Sommer. Saga Lebensalltag, Natur und Universum 21 27.07.2011 22:51
Jetzt sind die Häuser wieder aufgewacht... Zebul Gefühlte Momente und Emotionen 5 10.07.2008 20:31


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.