Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.02.2021, 15:40   #1
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.771

Standard Komm, wir gehen Enten füttern

Komm, wir gehen Enten füttern

Heute wird es bald gewittern,
komm, wir gehen Enten füttern.
Hühnerkacke auf der Leiter,
bringt uns darum auch nicht weiter.
Regenschauer, Wasserfluten,
Hühnerstall ist abgesoffen,
alle Hühner sind betroffen,
keines konnt’ der Flut entrinnen.
Hühner können nicht schwimmen.
Komm wir gehen Enten füttern,
heute soll es noch gewittern,
doch wir können nur gewinnen,
Enten können schwimmen.
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2021, 11:53   #2
weiblich miau
 
Benutzerbild von miau
 
Dabei seit: 09/2015
Ort: Niederrhein
Alter: 59
Beiträge: 172

Lach, die Idee ist witzig. Da ich nicht viel vom kunstvollen Konstrukt namens Gedicht oder Lyrik verstehe, darf ich hier ganz unbedarft sagen.....Es gefällt.

Miauu!
miau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2021, 13:22   #3
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.771

Standard Komm, wir gehen Enten füttern

D A N K E
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Komm, wir gehen Enten füttern

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Füttern verboten! Ex-Poesieger Humorvolles und Verborgenes 0 26.03.2017 10:52
Da lachen ja die Enten … Ex-Dabschi Humorvolles und Verborgenes 4 26.02.2017 22:01
Komm wir gehen schwimmen TobiasDerPoet Humorvolles und Verborgenes 1 26.05.2015 19:46
fise mat enten Perry Humorvolles und Verborgenes 2 23.07.2014 16:08
Raben füttern Chromoxid Gefühlte Momente und Emotionen 0 03.08.2006 22:47


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.