Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.08.2018, 21:46   #1
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.957

Standard Heimkehr ll

Es senkt sich der Abend
auf mein Heimatstädtchen,
in das ich einst mein Herz gelegt.
Wie ist es doch ein herrlich Fleckchen.
Ein Traum, den ich so gern gelebt.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2018, 22:00   #2
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 28
Beiträge: 870

Sehr schön, Unar.
Ich kann Heimatverbundenheit so gut nachvollziehen!

Grüße,
Laie
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2018, 22:22   #3
männlich stephanius
 
Dabei seit: 06/2016
Ort: Sachsen
Beiträge: 392

Ja liebe Unar,
da schwingt die Wehmut mit, genau die
die einen befällt wenn man heimatlichen
Boden betritt:
"Ein Traum, den ich so gern gelebt"
Aber gut das wir es dabei belassen, wer
kann schon sagen wie es geworden wäre
wenn wir hätten ... .
Insofern hast Du es sehr gut getroffen,
erst die Freude, dann die Wehmut und Schluss.
Das ist das schöne beim Gedicht, man kann
aufhören wenn es am schönsten ist, wenn es kribbelt .
Sehr gern gelesen.
Grüße St.
stephanius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2018, 23:12   #4
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.957

Standard Laie und Stephanius

Danke, an euch, für eure passenden Kommentare.
Hier ist aber auch eine andere Lesart enthalten.
Ich habe bereits ein Gedicht, welches "Heimkehr" heißt.
Hier wird vielleicht mehr deutlich, wohin diese geht.

Liebe Grüße
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 17:05   #5
männlich Lovepoet 1984
 
Benutzerbild von Lovepoet 1984
 
Dabei seit: 02/2018
Ort: In einer wundervollen Kleinstadt in Niedersachsen
Alter: 36
Beiträge: 51

Hey, Unar,

Ja, ich schließe mich meinen Vorgängern an. Auch ich bin in jedem Sinne ein sehr heimartverbundener Mensch. Wenn ich auch nicht genau weiß, was Du mit "etwas anderes gemeint" meinst, da ich das Vorgängergedicht von Dir nicht kenne. Aber ich denke, das ich dieses Gefühl sehr gut kenne. Aber, liebe Unar, warum heißt es bei dir "gelebt"? Ich hoffe doch, Du lebst diesen Traum immer noch ;-).

Liebe Grüße,

Lovepoet

PS: ich warte immer noch auf deine PN ;-)
Lovepoet 1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 21:08   #6
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.957

Standard Hallo Lovepoet.

Danke für dein Lob.
Hier geht es mir um die Heimkehr in Gottes Schoß.
Deshalb gelebt, wie du bemerkt hast.
Das andre Gedicht kanns du bei "meine Gedichte" finden, links unter meinem Avatarbild.
Ich lebe aber durchaus noch meinen Heimattraum.
Die PN, ja, upps...
ich treulose Tomate dachte ich hab schon geschrieben.
Ja, die Unar ist oft etwas ungeordnet.

Bis bald.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Heimkehr ll

Stichworte
einkehr, heimkehr, wiederkehr

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heimkehr Jeronimo Sprüche und Kurzgedanken 9 03.05.2015 11:58
Heimkehr KaRoo Gefühlte Momente und Emotionen 6 11.04.2015 09:04
Heimkehr Merith Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 4 30.12.2014 19:28
Heimkehr Walter Gefühlte Momente und Emotionen 0 15.10.2014 17:31
Heimkehr muehlefan Gefühlte Momente und Emotionen 0 03.09.2005 15:54


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.