Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.06.2011, 01:09   #1
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.811

Standard Die Nacht

Sollen die Gelehrten sich begnügen
mit dem lauten nüchtern-stumpfen Tag.
Meiner Neigung kann er nicht genügen,
der Neigung nach des eig'nen Herzens Schlag.

Nur die Nacht in ihrer sanften Stille
bringt mein Herz mir zu erkanntem Klang,
offenbart des inner'n Kindes Wille
und der Seele ew'gen Urgesang.
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 09:23   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo -

das spricht mich sehr an, weil ich ähnlich empfinde.
Auch ich gebe nichts auf der Gelehrten Wissen-Besserwissen in Bezug auf den richtigen Rhythmus.

Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 10:07   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.055

Einfach schön!
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 13:11   #4
weiblich Daisy
 
Dabei seit: 10/2010
Beiträge: 890

Gefällt mir sehr! Ein echtes Wohlfühl-Gedicht!
Daisy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 14:01   #5
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Wieder ein Treffer! Herzlichen Glückwunsch. Das Gedicht tut sehr gut.

Lg gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 17:30   #6
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.811

Super, dass es euch gefällt! Ist in meiner gestrigen Nachtstimmung so über mich eingebrochen. Dass es offenbar wohltuend für manche ist, hätte ich nicht gerade erwartet.

Wusste nicht genau, ob die ganzen Genitive nicht vielleicht stören könnten.
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 17:36   #7
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Genitive sind eine meiner Leidenschaften.
Gib nicht so an mit den wenigen....
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 17:38   #8
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.811

Dann freut es mich, dass ich deine Leidenschaften bedienen konnte!

Musste aber schon ein wenig schmunzeln: hatte in der Schule mal einen Kumpel, der meinte, Differentialgleichungen seien seine Leidenschaft. Hat mich n bisschen daran erinnert.
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2011, 18:43   #9
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.811

Dieses Gedicht wurde jüngst sehr ansehnlich mit Bildern und Musik illustriert. Auch die anderen Arbeiten des Künstlers sind zu empfehlen! Der macht das sehr, sehr gut!

http://www.youtube.com/watch?v=FVmzA...re=uploademail
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2011, 19:50   #10
männlich Ayatollah
 
Benutzerbild von Ayatollah
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Vientianne
Alter: 33
Beiträge: 736

@Schmuddelkind: Dieser Schulkamerad war bestimmt ein Tölpel wie er im Buche steht.

Ich finde die romantisch-düstere Stimmung gut, jedoch ohne Handlungsauftrag. Krieg den Gelehrten, Friede....der Nacht? So einfach möchte ich es mir nicht machen.

Ich finde der Erdgeist kann auch mit Dir fühlen
Ayatollah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2011, 22:12   #11
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.487

recht geil SCHMUDDI. unrund iss nicht so wichtig. am ende iss immer die aussage das was zählt. die besten dichter konnten nicht richtig dichten.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 01:18   #12
weiblich Rebird
 
Benutzerbild von Rebird
 
Dabei seit: 05/2011
Ort: wonderland
Alter: 36
Beiträge: 1.461

Ach, schöön: Da ist es ja wieder
Nabend Schmuddi!
Ich find Dein Gedicht ganz besonders und besonders schön, aber da sag ich Dir ja nichts Neues ^^
Ich bin und bleibe "die Nacht" sowie der Nacht Fan! Das Video dazu gefällt mir, welch ein Wunder, auch
Kann sich mehr als sehen lassen, dickes Lob again.

liebe Grüsse an Dich
Rebird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 10:28   #13
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.487

ja, zucker-video SCHMUDDI.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 15:09   #14
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.811

Freut mich, wenn das Video gefällt! Aber da ich mich nicht mit fremden Federn schmücken möchte, muss ich noch mal betonen: Mit dem Video selbst habe ich nichts zu tun. Das hat alles der Youtube-User LichtNexus gemacht und er macht es ausgezeichnet. So etwas könnte ich nie zustande bringen.

@Rebird: Danke erneut für dein dickes Lob!

@Ralfchen: Auch dir danke! Schön, dass es dir trotz der Mängel gefällt!

@Ayatollah: Ich empfinde die Stimmung zwar als romantisch, aber nicht düster. Und so einfach ist es natürlich nicht. Es geht hier vielmehr darum, das Gefühl wieder mehr in den Mittelpunkt zu rücken. Es ist ein Appell, sich Zeit zu nehmen, in sich zu gehen und zu verstehen, was man wirklich im Innersten will. Denn oft wird der Blick darauf durch die Rationalität, mit der wir weltlichen Reizen begegnen verstellt.

LG
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2012, 22:34   #15
weiblich Ex-WUI
 
Dabei seit: 09/2018
Beiträge: 1.059

*schnief*

Jetzt musste ich mir erstmal dein Gedicht suchen.
Es ist toll. Und dann diese Musik und die Bilder.
Endgeil...

Den Link merk ich mir

gerührte Grüße
Ex-WUI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2012, 22:43   #16
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.811

Und von mir ein gerührtes "Danke" dafür, dass du es extra gesucht hast, um es nochma vor Ort zu loben!

Schöne Geste, gern vernommenes Lob!
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 00:01   #17
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.487

SCHMUDDI we luv u!
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 00:03   #18
männlich Schwarzbeere
 
Dabei seit: 02/2007
Ort: Paris
Alter: 88
Beiträge: 16

Standard Die Nacht

kannte schon ein gewisser Goethe und da man man ihn freilich leicht verbessern, oder?
Schwarzbeere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 00:21   #19
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.811

Zitat:
SCHMUDDI we luv u!


@Schwarzbeere: Ich weiß noch nicht genau, wie ich darauf reagieren soll, weil ich aufgrund dieses Tippfehlers

Zitat:
da man man
nicht abschätzen kann, ob es ein Kompliment oder ein Vorwurf sein soll.

LG
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 11:36   #20
männlich Schwarzbeere
 
Dabei seit: 02/2007
Ort: Paris
Alter: 88
Beiträge: 16

Standard gut gemacht

Deine Erwiderung. So beißt sich der Beißer ins eigene Fleisch, da es wohl heißen sollte
...da kann man ihn freilich leicht verbessern, oder?...
Schwarzbeere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2012, 15:10   #21
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.811

Ich sehe kaum Ähnlichkeiten zwischen Goethes und meinem Gedicht. Und das Vollkommene verbessern zu wollen, liegt mir fern.
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Nacht

Stichworte
einkehr, nacht, romantik, ruhe, gefühle

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stille Nacht, sündige Nacht Löwenzahn Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 04.11.2018 21:07
Immer wieder Nacht für Nacht Butterfly Philosophisches und Nachdenkliches 0 15.02.2010 02:00
Von Tag und Nacht Exilya Lebensalltag, Natur und Universum 5 07.06.2006 16:15


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.