Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte

Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte Ursprünglich japanische Gedichtformen mit wachsender Beliebtheit.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.08.2012, 07:46   #1
männlich Max K.
 
Benutzerbild von Max K.
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Meine eigene, kleine Welt
Alter: 21
Beiträge: 98

Standard Lebenszeichen

Ein wenig Wasser
es lässt die Blüte blühen
Zeichen des Lebens
Max K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2012, 11:17   #2
männlich Walter
 
Benutzerbild von Walter
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: Ludwigshafen am Rhein
Beiträge: 903

Lieber Max,
das ist ein sehr schönes Gedicht. Ich habe es mehrere Male gelesen.
Beim ersten Mal dachte ich noch "das weiß doch jeder, das sind doch Alltäglichkeiten!" Gewiß weiß das jeder, so dachte ich nach dem zweiten Lesen, aber irgendwie werden diese Alltäglichkeiten, diese Gesetze der Natur, hier, in Deinen Versen zu etwas Besonderem!

Ein wenig Wasser
Was für eine herrliche Alliteration! Beim Rezitieren spürt man schon, wie das Wasser dahingleitet....

es lässt die Blüte blühen
Bei dieser Alliteration spürt man förmlich, wie sich der Blütenkelch öffnet und die Blüte ihre Herrlichkeit ausstrahlt...

Es ist ein
"Zeichen des Lebens"

Du sagst es. Und gerade dieser Buchstabe Z in dem Wort hat etwas Bestimmendes, etwas Festes und Faszinierendes in sich: nämlich das Leben selbst.

Lieber Max, ich bin begeistert von diesen Worten, und ich werde dieses Gedicht zu meinen Favoriten hinzufügen.
Ich bin schon sehr gespannt auf das, was noch von Deinen Gedichten noch folgen wird.

Liebe Grüße
Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Lebenszeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.