Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.09.2011, 09:58   #1
männlich Günter Mehlhorn
R.I.P.
 
Benutzerbild von Günter Mehlhorn
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: Berlin
Alter: 98
Beiträge: 792

Standard Kaffeesatz.

KAFFEESATZ

Frau Meier las bei einem Schwatz,
der Freundin aus dem Kaffeesatz.
Da sah sie, Liebe, Leid und Geld,
wie es so zugeht in der Welt.

Aus tiefem Grund der schwarzen Brühe,
da las sie es, mit großer Mühe,
dass ihr was selber steht ins Haus;
ein ungewollter Leichenschmaus!

Das Koffein, mit voller Kraft,
hat sie dann auch hinweg gerafft.

Da fällt mir dazu etwas ein:
Die Wahrheit liegt nicht nur im Wein,
denn so wie ich die Sache seh',
liegt auch viel Wahrheit im Kaffee.
Günter Mehlhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2011, 10:50   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.458

Klasse Schmunzelgedicht, Günter, schön gereimt!

LG
Ilka-M.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2011, 20:11   #3
männlich Martho
 
Benutzerbild von Martho
 
Dabei seit: 08/2011
Ort: Im Schwabenland
Alter: 45
Beiträge: 415

Jawoll! Wo darf ich zur Bestätigung der Worte meiner Vorredner unterschreiben?
Martho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2011, 20:15   #4
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Hi, Günni!

Schönes Gedicht, gut gereimt. Nur Peanuts:

Frau Meier las bei einem Schwatz Kein Komma.
der Freundin aus dem Kaffeesatz.
Da sah sie Liebe, Leid und Geld, Kein Komma nach "sie".
und wie es zugeht in der Welt. Schöner Deutsch, runder lesbar.

Aus tiefem Grund der schwarzen Brühe, Schöner: "Im tiefsten Grunde ihrer Brühe,"
da las sie es mit großer Mühe,
dass ihr was selber steht ins Haus: Besser Doppelpunkt.
Ein ungewollter Leichenschmaus!

Das Koffein, mit voller Kraft,
hat sie dann auch hinweggerafft. Zusammen, oder?

In diesem Sinne fällt mir ein: Schöner Deutsch.
Die Wahrheit liegt nicht nur im Wein,
denn so wie ich die Sache seh, Apostroph überflüssig.
liegt auch viel Wahrheit im Kaffee.


Sehr gern gelesen. Wie immer knackig und hintersinnig auf den trockenen Punkt gebracht. Manche deiner Kantaten des Humors sind wirklich wahre Perlen!
Wäre ich nicht meist so ein "ernster" Bursche, wüsste ich sie verdientermaßen höher zu schätzen...

LG, eKy
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2011, 20:23   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.458

Mensch, Erich, der Günter ist 90, der wird sich nach dem langen Weg jetzt nicht an einem Apostroph aufhängen. Laß ihm einfach die kürzer werdende Zeit, Gedichte in die Welt zu schleudern, Einfälle hat er noch genug.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2011, 20:37   #6
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Ach, Ilka-M.!

Du weißt doch, wie wir Lehrer sind! Wenn wir nix zu verbessern haben, suchen wir uns woanders Sex!
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2011, 20:42   #7
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.458

Fucking with Günter?
God be with you!
He'll by giving birth to another rhyme for you to deal with! This could lead to a neverending story.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2011, 21:22   #8
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Fucking with Günter?

Not really, and you know quite well, madam!

God be with you!

If so, I'm not giving a fucking dime for it!!!
Face it: Gods don't exist, and if you tell me otherwise, your brain must be seriously damaged
!


He'll by giving birth to another rhyme for you to deal with! This could lead to a neverending story.
Correct: "He will by giving birth..." He - who? ...will - what? There are some facts left unexplained...
The short form "he'll" can only be used together with a predicate: he'll travel home tomorrow, she'll go crazy soon enough,..., but: Will he do as told before? - Yes, he will!


Eat your heart out, sister!

Greetings, eKy
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2011, 21:36   #9
weiblich Ex-Encki
abgemeldet
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 424

Hallo Günter,

hat mir auch gut gefallen.
Toll auf den Punkt gebracht!

Liebe Grüße
Encki
Ex-Encki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2011, 07:13   #10
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.458

Zitat:
Zitat von Erich Kykal Beitrag anzeigen
[B]Correct: "He will by giving birth ...
Das ist lediglich ein Tippfehler und sollte "be" heißen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2011, 09:17   #11
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Hi, Ilka-M.! (Sag mal, bestehst du auf "-M."? Mit meiner 2Fingertechnik ist das jedesmal ein veritables Hoppereiter auf der Tastatur!)

Das Problem war, dass dein Tippfehler - sieht man von der darob monierten Kurzform von "will" ab, ebenfalls einen sinnvollen Satz ergibt, nur dass eben nicht erklärt wird, WAS er(in den Zus.hang unklar, ob Gott oder Günter...gewollt?) "wird", indem(by) er "einen weiteren Reim zur Welt bringt usw.".

Naja, Hauptsache, wir haben uns ausgiebig die fremdsprachenmächtigen Eier, bzw. Eierstöcke geschaukelt, was?

LG, eKy
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2011, 12:50   #12
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.458

Zitat:
Zitat von Erich Kykal Beitrag anzeigen
Hi, Ilka-M.! (Sag mal, bestehst du auf "-M."? Mit meiner 2Fingertechnik ist das jedesmal ein veritables Hoppereiter auf der Tastatur!)

Das Problem war, dass dein Tippfehler - sieht man von der darob monierten Kurzform von "will" ab, ebenfalls einen sinnvollen Satz ergibt, nur dass eben nicht erklärt wird, WAS er(in den Zus.hang unklar, ob Gott oder Günter...gewollt?) "wird", indem(by) er "einen weiteren Reim zur Welt bringt usw.".

Naja, Hauptsache, wir haben uns ausgiebig die fremdsprachenmächtigen Eier, bzw. Eierstöcke geschaukelt, was?

LG, eKy

Das war "just kidding", Erich.

Nein, ich bestehe nicht auf dem "-M" bzw. "-Maria", obwohl es sich aufgrund des Bindestrichs nicht um zwei, sondern nur um einen Vornamen handelt. Der Grund, weshalb ich mich so registriert habe, ist lediglich, daß sich vielleicht mal ein weiterer User mit dem Vornamen "Ilka" anmelden will.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2011, 17:30   #13
männlich Günter Mehlhorn
R.I.P.
 
Benutzerbild von Günter Mehlhorn
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: Berlin
Alter: 98
Beiträge: 792

Erlaube mir die von meinem Lektor überarbeitete Version vorzustellen:

Frau Meier las bei einem Schwatz
der Freundin aus dem Kaffeesatz.
Da sah sie Liebe, Leid und Geld,
und wie es zugeht in der Welt.

Im tiefsten Grunde ihrer Brühe,
da las sie es mit großer Mühe,
dass ihr was selber steht ins Haus:
Ein ungewollter Leichenschmaus!

Das Koffein, mit voller Kraft,
hat sie dann auch hinweggerafft.

In diesem Sinne fällt mir ein:
Die Wahrheit liegt nicht nur im Wein,
denn so wie ich die Sache seh,
liegt auch viel Wahrheit im Kaffee.

Zum Druck freigegeben.
Günter.
Günter Mehlhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2011, 17:34   #14
männlich Günter Mehlhorn
R.I.P.
 
Benutzerbild von Günter Mehlhorn
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: Berlin
Alter: 98
Beiträge: 792

Zitat:
Zitat von Erich Kykal Beitrag anzeigen
Correct: "He will by giving birth..." He - who? ...will - what? There are some facts left unexplained...
The short form "he'll" can only be used together with a predicate: he'll travel home tomorrow, she'll go crazy soon enough,..., but: Will he do as told before? - Yes, he will!


Eat your heart out, sister!

Greetings, eKy
Beni isirmiyan yilan, bin yasasin.
Günter Mehlhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2011, 17:54   #15
männlich Martho
 
Benutzerbild von Martho
 
Dabei seit: 08/2011
Ort: Im Schwabenland
Alter: 45
Beiträge: 415

Das einzig störende an diesem Werk ist, daß es mit so einer Leichtigkeit dahingeschrieben scheint. Eine Leichtigkeit und Klasse, die ich niemals erreichen werde. Elefantös!
Martho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2011, 18:05   #16
männlich Günter Mehlhorn
R.I.P.
 
Benutzerbild von Günter Mehlhorn
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: Berlin
Alter: 98
Beiträge: 792

Na denn wer ick vasuchen dir noch öfter zu vastören.
L.G. Günter.
Günter Mehlhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 17:07   #17
Kurt
 
Benutzerbild von Kurt
 
Dabei seit: 08/2007
Ort: Menzenschwand-Las Vegas
Beiträge: 298

Sehr gekonnt. Bravo!
FG.
K.
Kurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 17:24   #18
männlich Günter Mehlhorn
R.I.P.
 
Benutzerbild von Günter Mehlhorn
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: Berlin
Alter: 98
Beiträge: 792

Danke!
Günter Mehlhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Kaffeesatz.

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaffeesatz im Milchglas Skidbladnir Gefühlte Momente und Emotionen 2 19.02.2007 22:38


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.