Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.06.2009, 15:26   #1
weiblich Chino
 
Benutzerbild von Chino
 
Dabei seit: 06/2009
Alter: 26
Beiträge: 46

Standard Tief unten im Meer

Viele Menschen tragen Leid
und was dabei siegt ist Einsamkeit.

Keine Hoffnung,kein Wille,kein Mut
Kein Frohsinn,kein Stolz und auch kein Gut.

Sie wissen nicht weiter
nicht wo sie sind
denken ans scheitern
und gehen durch die Welt wie blind.

Ihr Lächeln vergangen
vorbei ihr Traum
nichts außer bangen
kein Lebensraum.

Was ist bloß geschehen?
Wie kam es soweit?
Wird Traurigkeit einst vergehen?
Wann weiß man Bescheid?

Vielleicht morgen-doch vielleicht nie mehr,
denn jetzt fühl ich mich geborgen
so tief unten im Meer.
Chino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2009, 17:22   #2
weiblich Aichi
 
Benutzerbild von Aichi
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Beiträge: 1.267

Hallo Chino!

Ich fand dein Gedicht nicht schlecht,
aber auch verbesserungswürdig.

Was hälst du davon?


Tief unten im Meer


Viele Menschen
tragen Leid in ihrem Herz

Und was dabei siegt
ist die Einsamkeit

Weder Hoffnung, Wille und Mut
Kein Frohsinn, Stolz oder gar Gut

Denken nur ans Scheitern
Finden nicht den richtigen Weg

Gehen einfach durch die Welt
Vollkommen blind

Das Lachen längst vergangen
Vorbei der Traum

Nicht außer Bangen und kein Lebensraum

Wie konnte dies geschehen?
Wird die Traurigkeit einst vergehen?

Vielleicht morgen schon
Oder nie mehr…

Denn jetzt fühle ich mich geborgen
Tief unten im Meer



Gruß

Aichi

Aichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2009, 17:48   #3
weiblich Chino
 
Benutzerbild von Chino
 
Dabei seit: 06/2009
Alter: 26
Beiträge: 46

Hallo Aichi!
Vielen Dank für deine Kritik!
Deine Version gefällt mir auch gut,vielleicht werde ich ja etwas davon übernehmen!
Viele Grüße
Chino
Chino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2009, 19:47   #4
weiblich Aichi
 
Benutzerbild von Aichi
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Beiträge: 1.267

Zitat:
Zitat von Chino Beitrag anzeigen
Hallo Aichi!
Vielen Dank für deine Kritik!
Deine Version gefällt mir auch gut,vielleicht werde ich ja etwas davon übernehmen!
Viele Grüße
Chino
Bitte.
Mach ich doch gerne.

Übernehm aber nur das, was dir wirklich gefällt.
Schließlich sind das deine Gedanken.
Und wenn du dein Gedicht so gut findest wie es ist,
dann lass es natürlich so.

Ich mache nur Vorschläge.
Aber was du daraus nun machst, liegt an dir.

Gruß

Aichi

Geändert von Aichi (18.06.2009 um 23:33 Uhr)
Aichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2009, 22:25   #5
weiblich Chino
 
Benutzerbild von Chino
 
Dabei seit: 06/2009
Alter: 26
Beiträge: 46

Was mir an deiner Version gefällt ist,dass sich nicht alle Strophen reimen sondern nur ein Tei.Das bringt bestimmt mehr Abwechslung in das Gedicht.Ich werde mal gucken was und ob ich was änder und dann kann ich es ja nochmal reinstellen,dann kannst du ja sagen wie du die neue Version findest!
Hast du vielleicht zufällig noch einen Tipp zu dem Titel des Gedichtes?War mir nicht so sicher wie ich es nennen sollte und bin die ganze Zeit am überlegen ob ich es nicht doch anders nennen soll...
Chino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2009, 23:06   #6
weiblich Aichi
 
Benutzerbild von Aichi
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Beiträge: 1.267

Zitat:
Was mir an deiner Version gefällt ist,dass sich nicht alle Strophen reimen sondern nur ein Tei.Das bringt bestimmt mehr Abwechslung in das Gedicht.
Das mit den Reimen war aber so nicht beabsichtig!
Ich kann selbst nicht wirklich reimen.

Stimmt aber. Das bringt ein wenig Abwechslung.
Mal was neues.

Zitat:
Ich werde mal gucken was und ob ich was änder und dann kann ich es ja nochmal reinstellen,dann kannst du ja sagen wie du die neue Version findest!
Oki!
Werd ich sicher tun.

Zitat:
Hast du vielleicht zufällig noch einen Tipp zu dem Titel des Gedichtes?War mir nicht so sicher wie ich es nennen sollte und bin die ganze Zeit am überlegen ob ich es nicht doch anders nennen soll...
Hmm... ich überlege schon.

Höre einfach in dein Herz.
Die richtigen Worte werden dann von alleine kommen.

So mache ich es zur Zeit immer öfter.
Und ich muss sagen, ich finde meine Gedichte selbst jetzt besser.

Aber wie wäre es mit "Geborgenheit" ?
Weiß nicht, ob das so zum Inhalt passt...

Aichi
Aichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2009, 17:00   #7
weiblich Chino
 
Benutzerbild von Chino
 
Dabei seit: 06/2009
Alter: 26
Beiträge: 46

Hmm...ich glaube Geborgeheit passt da nicht so ganz zu dem Inhalt des Gedichtes...Werde mal weiter überlegen ob mir noch was besseres einfällt!
Trotzdem Danke für deine Tipps!
Chino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2009, 19:36   #8
weiblich Aichi
 
Benutzerbild von Aichi
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Beiträge: 1.267

Zitat:
Zitat von Chino Beitrag anzeigen
Hmm...ich glaube Geborgeheit passt da nicht so ganz zu dem Inhalt des Gedichtes...Werde mal weiter überlegen ob mir noch was besseres einfällt!
Trotzdem Danke für deine Tipps!
Ja, das habe ich mir schon so gedacht.
Aber sonst ist mir bis jetzt auch nichts besseres eingefallen.

Bitte!
Vllt fällt dir ja noch was besseres ein.
Aber den eigentlichen Titel fand ich so doch auch nicht schlecht.

Gruß

Aichi
Aichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2009, 21:29   #9
weiblich Chino
 
Benutzerbild von Chino
 
Dabei seit: 06/2009
Alter: 26
Beiträge: 46

Ok dann lass ich den Titel so
Chino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2009, 19:39   #10
weiblich Aichi
 
Benutzerbild von Aichi
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Beiträge: 1.267

Zitat:
Zitat von Chino Beitrag anzeigen
Ok dann lass ich den Titel so
Aber lass ihn nicht nur so,
weil ich ihn mag.

Letztendlich musst es dir ja gefallen!

Gruß

Aichi
Aichi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Tief unten im Meer

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
In mir sitzt der Schmerz so tief Killer Mauzi Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 13.05.2009 03:32
Hoch-Tief-Vor-Zurück-Kehrt Yoko Gefühlte Momente und Emotionen 3 04.02.2007 21:47
unten Michael Gefühlte Momente und Emotionen 0 18.01.2007 17:48


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.