Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.09.2019, 22:03   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.707

Standard Die Stunden weilen nur in Uhren

Die Stunden weilen nur in Uhren

Langsam, träg und sehr auffällig,
streich ich an der Zeit vorbei.
Als Zwerg bin ich auch sehr gesellig,
sput ständig rum - hol allerlei.

Gelungen ist mir kaum etwas,
auf meinem schrägen Lebensweg.
Zeigte die Zunge, hatte Spaß,
war sonderlich und furchtbar träg.

Von Sinnsuche hielt ich nie viel;
womit mir niemals Zweifel kamen.
Und Brav-Sein war kein Lebensziel,
verbrauchte viele Riesendamen.

Die Meinen waren früh gegangen.
Sie waren nutzvoll nur zum Schlachten.
Denn weil sie mich zum Sklaven zwangen,
musst ich nach ihrem Leben trachten.

So sitz ich heut an diesem Tage,
das Vage bleibt den Nebulosen.
Ich bin in einer klaren Lage:
Carfentanyl in kleinsten Dosen.

Ich rase nun durch fremde Räume,
bevor die Wirkung mich belohnt.
Erst Sterben zeigt uns Lebensträume,
weil es von Anfang in uns wohnt.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 06:25   #2
männlich Wortklauber
 
Benutzerbild von Wortklauber
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Österreich
Beiträge: 311

Servus R.

Hast'ne Biografie vom Stapel gelassen ... nicht uninteressant, aber der Titel passt meines Erachtens nicht ganz zum Gebotenen. Soll heissen: der Text hält nicht ganz, was der Titel verspricht. Eine Abhandlung über die Zeit von deiner Seite hätte mich wahrlich interessiert!

Mfg HERBERT
Wortklauber ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 09:29   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.707

servus -

klar und präzise erkannt, Herbert! du hast absolut recht. nur dieser titel entstand nach dem text und ich war und bin noch immer in einer zwick-zwack-mühle. wie kann ich im titel zum ausdruck bringen, dass es m.m.n. keine zeit gibt? sondern dass wir selbst symbole des vergehens sind?

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 12:06   #4
männlich Pjotr
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 299

Ich finde die letzten Abschnitte mit dem Carfentanyl recht originell. Aus dieser Thematik ließe sich ebenfalls ein Titel bauen.

Habe eben gelernt: Carfentanyl ist ein Betäubungsmittel für große Wildtiere. Es wirkt nicht sofort; es braucht einige Minuten. Und so lange rast das Wildtier noch umher.
Pjotr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 13:37   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.707

Zitat:
Zitat von Pjotr Beitrag anzeigen
Ich finde die letzten Abschnitte mit dem Carfentanyl recht originell. Aus dieser Thematik ließe sich ebenfalls ein Titel bauen.

servus Pjotr -

ja wäre ein besserer ansatz. nur dann hätte ich vll die pointe vorweggenommen

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 19:38   #6
männlich Pjotr
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 299

Ralfchen, gemessen an Deiner Kurvenliebe und Lautstärke, ähnelst Du manchmal dem guten alten Luigi Colani, finde ich.

Er starb gestern im Alter von 91 Jahren. So vital, wie Du Dich hälst, schaffst Du das bestimmt auch ...


P.
Pjotr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 21:16   #7
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.707

Zitat:
Zitat von Pjotr Beitrag anzeigen
Ralfchen, gemessen an Deiner Kurvenliebe und Lautstärke, ähnelst Du manchmal dem guten alten Luigi Colani, finde ich.

Er starb gestern im Alter von 91 Jahren. So vital, wie Du Dich hälst, schaffst Du das bestimmt auch ...


P.
servus lieber freund -

denke ich nicht. bin gerade nach hause war mit Mammi und Puzzi abendessen...sie wird bald 99 und ist mega-mega-fit. schaut aus wie 70, kaum falten geistig top-top. nur das schaffe ich nicht - will auch schon früher gehen. dann wenn ich den süssen mädchen widerwärtig werde. der zeitpunkt ist der beste für die ewige ruhe. glaube mir!

gute nacht
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Stunden weilen nur in Uhren

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Engel weilen unter uns Skyam Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 06.10.2017 18:19
24 Stunden nachbarsgarten Gefühlte Momente und Emotionen 16 01.11.2016 15:42
2 Stunden dr.Frankenstein Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 19.12.2015 00:12
Uhren Bloody Night Gefühlte Momente und Emotionen 6 08.06.2014 13:19
Uhren und Tulpen Lila Sonstiges Gedichte und Experimentelles 7 22.08.2008 13:18


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.