Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.12.2018, 23:13   #1
weiblich hi2c3
 
Dabei seit: 12/2018
Alter: 19
Beiträge: 15

Standard 21. Dezember

Ach wie sehr
wünscht' ich mir,
ich wär' die Erde,
dann hätte ich
die dunklst'n Tage
bereits schon hinter mir.

Doch wär ich sie,
dann wüsst' ich nicht,
ob ich es überstünd',
mehr Finsternis als
Licht zu haben,
ich glaube nämlich nicht.

Liebe Erde,
weine nicht,
bald kannst du wieder
in Helligkeit dein
Werk verrichten,
und ich,
ich leider nicht.

Und stünde ich
in deinem Licht,
dann löste sich
die Finsternis
vielleicht aus meinem Leibe.

Und bin ich dann
in Licht gehüllt,
möcht ich nicht
mit dir tauschen.
Ich könnte nicht
so leb'n wie du:
ein halbes Jahr
abzuwarten,
um endlich wieder
Licht zu haben,
und alles nur,
um erneut zu seh'n,
wie es wieder dunkel wird.

Liebe Erde,
weine nicht,
die Dunkelheit
ist überall,
doch liebe Erde,
wie du weißt,
kommt immer
nach der Dunkelheit
eine Zeit voll Helligkeit.
hi2c3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2018, 23:48   #2
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.825

Standard Hallo liebe hi2c3.

Hier würden mir die ersten beiden Strophen vollkommen genügen.
Die Idee zum Gedicht finde ich sehr schön.
Ich freue mich auch, wenns wieder heller wird.

Helllichte Grüße.
Unar
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für 21. Dezember

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kälte im Dezember Tigerpfote Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 02.01.2012 01:43
Dezember-Nostalgie Heinz Gefühlte Momente und Emotionen 18 14.12.2011 15:19
25. Dezember 2009 Lumme Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 0 25.12.2009 15:33
19. Dezember Phobipp Liebe, Romantik und Leidenschaft 5 21.12.2009 18:01


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.