Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.11.2018, 16:44   #1
männlich Tegro
 
Benutzerbild von Tegro
 
Dabei seit: 12/2016
Alter: 18
Beiträge: 53

Standard Das Vermächtnis des Max Oertz

Ich nahm meine Axt und ging in den Wald
Schnell noch bevor mir die Dunkelheit droht
Schlag für Schlag, der Schall verhallt
Dumpf das Geräusch, wenn der Baum aufprallt
Zog ihn zum See bei lieblich Abendrot
Sägespäne statt Wurst auf dem Brot
So hat‘s schon damals mein Opa gelallt:
„Steig niemals ohne Axt ins Boot!“
Tegro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2018, 10:00   #2
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.787

Hi Tegro,

köstlich, Sägespäne auf dem Brot und einen Opa mit Axt im Boot

-ganter-
ganter ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Das Vermächtnis des Max Oertz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
vermächtnis Perry Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 21.08.2017 01:01
Vermächtnis Vanquished Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 0 30.05.2017 20:01
Vermächtnis Datura Düstere Welten und Abgründiges 0 29.03.2013 11:34
Das Vermächtnis Rebird Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 05.11.2011 23:41
vermächtnis kaap1 Gefühlte Momente und Emotionen 0 03.01.2006 13:13


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.