Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.10.2011, 15:24   #1
männlich Günter Mehlhorn
R.I.P.
 
Benutzerbild von Günter Mehlhorn
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: Berlin
Alter: 98
Beiträge: 792

Standard Nachfeier.

NACHFEIEU.

Die Füße kalt, die Hände warm,
es wühlt der Schmerz in deinem Darm.
Es kämpfen wild, in deinem Bauch,
die Zwiebeln mit dem Knobelauch.

Ganz kurz noch, vor der Eingangspforte,
schlägt sich der Essig mit der Torte.
Die Gurke kämpft mit Schokolade,
die Bockwurst mit der Fleisch Panade.

Die Eier mit der Mayonnaise,
sie hopsen munter Polonaise.
Sogar die Blutwurst und der Wein,
sie tanzen dazu Ringelrein.

Ganz plötzlich spürst du Muskeln krampfen,
weil jetzt die Kacke ist am dampfen.
Ach Gott, ach Gott, wärst du doch bloß
mal endlich diesen Plunder los!

Dann könntest du gar, ach wie schön,
sofort zur nächsten Partie geh´n!
Günter Mehlhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 16:13   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.481

Lieber Günter,

so kann es gehen, wenn es zu gut geschmeckt hat. Fein gedichtet.

Außerdem hast Du mich daran erinnert, daß ich Knoblauch nachkaufen muß.

LG
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 18:57   #3
männlich Günter Mehlhorn
R.I.P.
 
Benutzerbild von Günter Mehlhorn
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: Berlin
Alter: 98
Beiträge: 792

Hallo Ilka.

Fährst Du auch noch gerne Fahrstuhl?

L.G. Günter.
Günter Mehlhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 20:40   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.481

Zitat:
Zitat von Günter Mehlhorn Beitrag anzeigen
Hallo Ilka.

Fährst Du auch noch gerne Fahrstuhl?

L.G. Günter.
Nööö. Inzwischen schon, aber nicht gerne. Bin ca. acht Jahre lang lieber die acht Stockwerke zu meinem Büro zu Fuß gegangen. Eigentlich sind's neun, denn bei uns haben die Treppen alle eine Stufe mehr als der Standard.

Mein Rezept: Die Herausforderung langsam angehen. Dann schafft man das auch mit 60 noch locker. Nicht meinen, man müsse die Stufen in einer Minute hochpreschen. Sich langsam, aber stetig hocharbeiten, das fällt unter die Rubrik "Ausdauersport" - und der ist ja bekanntermaßen der gesündeste.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 00:33   #5
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Hi, Verdauungsspezialist!

Keine Kommata vor und nach "in deinem Bauch".

Fleischpanade schreibt sich zusammen.

Ringelreihn bitte mit "h".

am Dampfen bitte groß, weil hauptwörtlich gebraucht.

gehn ohne Apostroph - ist längst anerkannter Sprachgebrauch.


Abgesehen von diesen Fehlerchen sehr gern gelesen.
Einzige Frage: Will diese tobende Schlacht nun vorne oder hinten raus!?
Oder sowohl als auch....

LG, eKy
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 09:29   #6
männlich Fridolin
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 1.021

Köstlich Günter!

Zu den von eky aufgezählten Fehlerchen statt zur "Partie" ginge ich zur "Party".

LG Fridolin
Fridolin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 10:11   #7
männlich Günter Mehlhorn
R.I.P.
 
Benutzerbild von Günter Mehlhorn
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: Berlin
Alter: 98
Beiträge: 792

NACHFEIEU.

Die Füße kalt, die Hände warm,
es wühlt der Schmerz in deinem Darm.
Es kämpfen wild in deinem Bauch
die Zwiebeln mit dem Knobelauch.

Ganz kurz noch, vor der Eingangspforte,
schlägt sich der Essig mit der Torte.
Die Gurke kämpft mit Schokolade,
die Bockwurst mit der Fleischpanade.

Die Eier mit der Mayonnaise,
sie hopsen munter Polonaise.
Sogar die Blutwurst und der Wein,
sie tanzen dazu Ringelreihn.

Ganz plötzlich spürst du Muskeln krampfen,
weil jetzt die Kacke ist am Dampfen.
Ach Gott, ach Gott, wärst du doch bloß
mal endlich diesen Plunder los!

Dann könntest du gar, ach wie schön,
sofort zur nächsten Party gehn!
.................................................. ...
So bekommt man wenigstens Antworten.

Danke für die rege Beteiligung.
Meine Rechtschreibkorrektur hat sich nur widerwillig überreden lassen.
Aber wat soll se gegen euch machen?

L.G. Günter.
Günter Mehlhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Nachfeier.

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.