Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.10.2019, 10:04   #1
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.340

Standard Echo

im wald da gibt es eine stelle
wenn ich dort rufe oder singe
dann schwillt wie eine welle
die stimme und ich klinge
als ob der himmel gläsern weit
vibrierend mit mir sänge
und eine weit entfernte zeit
mich in ein märchen fänge.



C. Mara Krovecs / Zaubersee / zwischenwelt/ 2019
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2019, 11:32   #2
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.300

Die Stelle kenn ich
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2019, 16:21   #3
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.760

Liebe Zaubersee,

so frei die Stimme schallen lassen, voller Lebensfreude, welch ein Glück!

Ich habe leider nur im Auto, wenn ich alleine fahre, Gelegenheit mich lauthals auszutoben.

Herzliche Grüße
-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 19:07   #4
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.208

Ein sehr schön gezeichnetes Bild mit wirklich trefflichen Metaphern. Sehr gerne gelesen, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 19:41   #5
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 710

Zauberhaft
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 21:52   #6
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 60
Beiträge: 1.221

Orakel sagt
sehr schön wäre zu wenig gesagt
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 09:39   #7
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.340

Hallohallo dr.frankenstein, wie wunderbar, dass Du vorbeischaust :-)))

... die Stelle kennst Du? Also ich war mit Dir nicht da, sondern woanders.
Es ist zwar hier in der Nähe, aber in der anderen Richtung, also nicht da wo der Puppenbaum steht und der Silberreiher fliegt ...

Sei ganz herzlich gegrüßt .... aus dem anderen Norden ....

Mara
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 09:55   #8
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.340

Lieber ganter,


Du hast keinen Wald oder ein weites Feld, in /auf dem Du Deine Stimme schwingen lassen kannst .... gar nichts in der Nähe?
Als Kind und Jugendliche hab ich bei uns im Treppenhaus gesungen ... das Treppenhaus eines Mehrparteienhauses. Da ist die Akustik wunderbar und die Stimme so schön verstärkt und verhallt ... Im Auto ist die Resonanz begrenzt ...
Die Kirche eignet sich auch. Mit meiner Schwester kehrte ich gerne in solche ein, um dort zu singen, Taizégesänge am liebsten .... habe ich leider lange nicht mehr gemacht. Wenn der ganze Körper mitschwingt, beim Singen, ist das eine wunderbare Meditaion und zugleich eine Körpermassage von innen; alle Körperflüssigkeiten bewegen sich mit den Vibrationen ein wenig mit. Ich spüre die Vibrationen bis in die Fußspitzen.

Versuch mal ;-)

Liebe Grüße

Zaubersee
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 10:04   #9
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.340

Liebe AlteLyrikerin,


vielen herzlichen Dank für Deinen Kommentar; die Metaphern waren von ganz allein plötzlich da ....

Liebe Grüße

Zaubersee
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 10:05   #10
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.340

Lieber Amir,


freut mich, dass Du es so liest ... hier noch ein kleines : Simsalabim für Deinen Tag dazu ;-)

Herzlichst
Zaubersee
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 11:17   #11
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.300

Ah dort also
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 11:42   #12
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.340

... ja, da, wo wir im Fastdunklen draußen im Bitterkalten Musik gemacht haben. Und dann aber einen der Wege in den Wald .... DA


Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 14:17   #13
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.300

Aber da ist jetz weniger Frost
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 22:19   #14
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.340

Liebes Orakel,

mein Kommentar muss verhext gewesen sein, dachte ich doch, er wäre schon geschrieben, das muss ich entweder auf mein Gedächtnis schieben ...., oder auf Forenzauberei(e)n.

Zaubersee bedankt sich
bei Orakel mit einem GuteNachtlied ;-)


Zsssssssss......schschschsch...... ffffffffff.....tttttttt
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 22:22   #15
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.340

dr. frankenwankenschein,

Zitat:
Aber da ist jetz weniger Frost

ja, den hab ich damals in einen Karton gepackt ;-)
Steht auf meinem Balkon.

Zauber ...
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 00:29   #16
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.308

servus Mara -

einfach atemberaubend und daher zum tiefst einatmen schön.

vlg
rchen
Ralfchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 02:06   #17
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.772

Dein Gedichtchen schwingt und klingt,
als obs der Seele Lieder singt.

Darin sind zauberhafte Worte,
über unsre Sehnsuchtsorte.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 09:43   #18
männlich BladeRuner
 
Dabei seit: 09/2018
Ort: Berlin
Beiträge: 380

Standard Liebe Mara

Diese Stelle im Wald kenne ich noch nicht.
Bin froh von ihr gelesen zu haben.
Deine Zeilen haben etwas atemlose, mit immer neuen Wendungen.
Gruß vom Herzen Blade
BladeRuner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 11:27   #19
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.340

Herr Ralfchen, ich grüße Dich,



Zitat:
servus Mara -

einfach atemberaubend und daher zum tiefst einatmen schön.

vlg
rchen
Hier hat es mir die Butter unter der Marmelade weggezogen ....
warum sind mir diese Worte zugeflogen?
Hat die jemand unterwegs verflixt
und Dich damit ausgetrixt?

Falls nicht dann dank ich Dir
und grüß von hier
Zaubervier








Liebe Unar die Weise,


hier werde ich ganz leise,
bei Deinem Mitschwingen
und mitsingen,

so kommt von mir:
Ich danke Dir ;-)

herzlichst und nordischsonnig

Zaubersee



Lieber Blade-Andreas,


atemlose neue Wendungen
sind lebensfrohe Sonnensendungen
die aus der Seele flogen
und manchen Regen bogen ....


ganz herzliche Grüße

Zaubersee
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 00:25   #20
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 60
Beiträge: 1.221

Ist im letzten Satz ein märchen
will ich mehr seh(e)n
Gute
Zaubermar(a)

Seemantische Grüsse
Dein Orakel
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 21:33   #21
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.340

.... ja liebes Orakel,

da muss ein Märchen sein, ich hab es genau gespürt.Allerdings ist es schwer zu finden, denn der Wald mit dieser gläsernen Echo-Stelle ist ja genau dort verwunschen. Man müsste also eine kleine Abenteuerreise durch den Wald unternehmen, auf der herausgefunden werden kann, wie genau der Zauber zu entwirren ist, um das Märchen dahinter zu entdecken .... ;-)


da gibt es auch einen See ..... aber der ist nicht ungefährlich ... Liebesorakel
müssen eigentlich den See-mantrischen Echoflugschein erworben haben... sonst können sie sich die linke Semantik brechen ... beim Drüberlaufen ... was wiederum für die rechte Gehirnhälfte kompliziert werden kann ... beim Sprechen.Also für linkshirnhälftige Sprachzentren. Auch wenn das eigentlich keiner mehr so genau nimmt.


Vielen Dank und ganz normale, liebe Grüße vom

Zauberschnee ....
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Echo

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Echo gummibaum Humorvolles und Verborgenes 6 15.05.2018 20:19
Das Echo Kurier Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 07.08.2015 21:41
Das Echo Kurier Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 09.04.2015 21:37
Echo Twiddyfix Gefühlte Momente und Emotionen 4 05.04.2015 13:44
Echo Nachtpfauenauge Gefühlte Momente und Emotionen 5 16.01.2006 20:52


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.