Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.09.2018, 23:42   #1
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.127

Standard Eine neue Liebe

Der Duft der Sommerwiesen ist vergangen,
nun kommt der Herbst mit seinem bunten Laub,
doch sei getrost und stelle dich nicht taub
er stillt dir gern dein sehnendes Verlangen
nach einer Liebe, die dich glücklich macht,
die dich erfreuen kann manch lange Nacht;
mach‘s wie die Alten, die so selig sangen,
vom Wein am Rhein und wie er ihnen schmeckt
und hast du dann dein Herz für ihn entdeckt,
ist deine Traurigkeit auch schnell vergangen.

© Curd Belesos

Schütt die Sorgen in ein Gläschen Wein......tralala
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 04:35   #2
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.929

Diese Liebe ist ja ein schönes Trostpflaster. Prost, lieber Curd.

Sehr gern gelesen.
LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 06:54   #3
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.795

Das ist ein wunderschöner "Liebesbrief", für den Herbst. Da ist er so zart dargestellt und will sich , mit warmen Farben, bei mir einschmeicheln. Der Septemberfrühherbst schafft dies auch.
So wie du ihn kennst, lieber Curd, gefiele er mir ausgezeichnet.

Ein Sommerabschiedsgruß,
von Unar.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 11:47   #4
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.127

moin,
liebe Unar
lieber gummibaum,

ja, der Herbst weiß sich einzuschmeicheln
Doch er ist auch Wegbereiter für den Winter, daher ist er mit Vorsicht zu genießen

Danke für eure Worte und kommt gut durch die Herbststürme und auch die des Lebens.

Einen bunten Blätterstrauß
von
Curd
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 16:30   #5
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.795

An den kalten Freund Frost mag ich noch nicht denken, lieber Curd.
Dir auch stets ein laues Lüftchen.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 17:16   #6
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.127

Standard Winter

...ich verdränge den Gedanken seit 30 Jahren
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 17:52   #7
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.170

Also ich liebe den Herbst sowieso, allein schon wegen der Trauben und Nüsse zu dieser Jahreszeit, dem Federweißen und dem heute gerade strahlenden, aber nicht zu warmen Wetter.

Und das perfekte Herbstgedicht passt perfekt dazu.

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 21:06   #8
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.127

Ach, liebe Silbermöwe,.......................

Vorbei der Glanz von schönen Sommertagen.
Die Wälder stehen nun in buntem Kleid,
und wollen uns mit dieser Botschaft sagen,
es kommt der Herbst- vorbei die schöne Zeit.

Wenn er erscheint, schenkt er in satter Fülle
uns Früchte, denn die Erntezeit beginnt;
man keltert Trauben und in aller Stille
keimt Hoffnung, dass man guten Wein gewinnt.

Nun ziehen Wolken vor den einst so blauen
und lichten Himmel, bis er ganz verdeckt;
man fühlt das Sterben, und ein leichtes Grauen
wallt mit dem Nebel, der uns Nachts erschreckt.

Bald weht sein Sturmwind durch die alten Weiden
und fegt die Felder für den nächsten Geist.
Ich kann den Herbst schon lange nicht mehr leiden,
er macht Quartier für den, der Winter heißt.

© Curd Belesos
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2018, 18:40   #9
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.170

Da kannst du genauso gut sagen, der Winter ist der Wegbereiter für den Frühling.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Eine neue Liebe

Stichworte
herbst, liebe, wein

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine neue Welt mcblie Geschichten, Märchen und Legenden 2 21.03.2017 16:53
Eine neue Welt... nightchild Gefühlte Momente und Emotionen 5 27.02.2014 20:41
Eine neue Chance wisemanjinn Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 18.06.2013 17:09
eine neue erde Perry Lebensalltag, Natur und Universum 3 21.12.2011 00:32
eine ganze neue Welt eve Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 24.04.2005 13:49


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.