Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.01.2018, 08:04   #1
Trembalo
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 680

Standard Er schloß

Er schloß die Blumen in sein Herz,
die weißen, blauen, gelben,
sie wuchsen in dem Grün ab März,
und waren seine Helden.

Das Beet gefiel den Nachbarn gut,
so still am Moor gelegen,
sie grüßten ihn, herab der Hut,
ja, es war schon verwegen.

Im Sommer traf der Sonnenschein,
die vielen bunten Blüten,
die Bienen zogen gleich mit ein,
wie emsig sie sich mühten.

Im Herbst lag Tau und Regen, Nass
auf ihren kleine Köpfen,
sie tropften, schwarz der Erdenplatz,
bog sich zu Rinnsalzöpfen.

Dann welkten sie im Kalten hin,
bis auf die rote Rose,
sie steht im Schnee, im leichten Wind,
sie ist keine Mimose.

Sie hält die Stellung, bis zuletzt,
wer will die Liebe nehmen,
sie ist dem Leben ausgesetzt,
sie kann nur stetig geben.
Trembalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 23:21   #2
weiblich Pusteblume93
 
Benutzerbild von Pusteblume93
 
Dabei seit: 02/2016
Alter: 26
Beiträge: 43

Zitat:
Zitat von Trembalo Beitrag anzeigen

Rinnsalzöpfen

Dann welkten sie im Kalten hin,
bis auf die rote Rose,
sie steht im Schnee, im leichten Wind,
sie ist keine Mimose.
Die Rinnsalzöpfe erfreuen meinen Wortschatz. Was für eine schöne Beschreibung.
Die zitierte Zeile gefällt mir am besten.
Da steht für mich unweigerlich der Vergleich mit dem Menschenleben im Raum. Ein bezaubernder Vergleich, welch schönes Bild da im Kopf entsteht, stellten wir uns all die Menschen um uns herum als Blumen vor.
Pusteblume93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 23:54   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.203

Zitat:
Zitat von Trembalo Beitrag anzeigen
Im Sommer traf der Sonnenschein,
die vielen bunten Blüten,
die Bienen zogen gleich mit ein,
wie emsig sie sich mühten.
Statt "emsig" hätte mir an dieser Stelle "immsig" gefallen.

Emsen sind Ameisen, Immsen steht für Bienen.

Ein hübsches Gedicht, dass aber an einigen Stellen überarbeitet gehört.

LG
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 00:37   #4
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.184

Hallo Ilka-Maria,
das mit den Emsen, Imsen - mythologisch, Immen, Imben (abgeleitet: Imker), müssen wir noch mal üben.
Emsen und Imsen sind Ameisen; Immen und (noch älter Imben) sind Bienen.

Einen Wortzusammenhang von Emsen und emsig kann ich nicht beweisen; das Wort "emsig" hat die Bedeutung von fleißig, unermüdlich. Demzufolge kann es "emsige Bienen" - fleißige Bienen, als auch emsige Emsen (hört sich aber doppelt gemoppelt an) geben.

"immsig" - hab ich noch nie gehört, könnte aber als Wortschöpfung für "bienenmäßig" die Sprache bereichern.

Beste Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 08:13   #5
Trembalo
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 680

Ihr Lieben,
danke für Lob, Kritik und Diskussion.
Einen schönen Tag
Polarluft naht.
Alles Liebe
Trembalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 22:52   #6
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.054

He Trembalo,

ein hübsches Gedicht, was Vorfreude auf alles Erblühen aufkommen lässt.

Hat mir sehr gefallen.

Lieben Gruß

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Er schloß

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Abend ist ein Schloss Laie Gefühlte Momente und Emotionen 17 28.11.2017 13:22
Schloss Frankenstein dr.Frankenstein Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 25.01.2017 00:05
Das Schloss gerdpep Lebensalltag, Natur und Universum 9 08.09.2016 16:24
Das schloss anna amalia Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 4 25.03.2014 11:56


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.