Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.08.2017, 23:41   #1
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Standard Die letzten Sommertage

So scheint der Gang der letzten Sommertage:
Dass schon ein Trauriges in ihnen wohne
und an dem frohen Bilde heimlich nage,
verhalten fragend, ob der Blick noch lohne.

So geht ein Atem durch die gelben Ähren,
der fahl sie bleicht in überreifter Glut,
um endlich eine Ernte zu gewähren
auf stillem Felde, das im Mittag ruht.

So scheint das Licht in plötzlich klaren Schatten
zu frieren, doch im Sonnenschein zu gären,
als wüchsen auf den blütenmüden Matten
den wunden Gräsern braune Eiterschwären.

So schmeckt die heiße Luft bereits nach Lüge,
als wüsste sie, dass sie im Sterben liegt
und nicht mehr fände, was ihr Glühen trüge,
sobald der Herbst in diesem Spiel obsiegt.

So weht ein Weh durch alle Wonnestunden,
die schon sich neigen nach geheimen Zeichen,
der Abkehr seltsam eingedenk verbunden -
und Wolkenspiegelbildern auf den Teichen.
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2017, 23:44   #2
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 28
Beiträge: 870

Hi eKy,

welch eine Wortgewalt! Ich kann das Weh, das du beschreibst deutlich empfinden.

Sehr gern gelesen!


Gruß,
Tiger (Laie)
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2017, 23:57   #3
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Hi Tiger!

Nach langer Zeit bin ich hier wieder aktiv geworden. Mal sehen, wie es sich entwickelt ...

Wir kennen uns ja schon. Warum hier ein anderer Nick? Ich habe nie ganz verstanden, wozu sich manche Autoren für jedes Forum einen anderen Namen zulegen ...

Vielen Dank für das positive Feedback für das dir sicher schon geläufige Werk!

LG, eKy
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2017, 00:23   #4
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 28
Beiträge: 870

Naja, ich hab mich hier aus Gründen Tiger genannt, halte den Namen mittlerweile aber nicht mehr für meine beste Idee Darum habe ich mir anderswo einen neuen Namen zugelegt. Ob ich meinen aktuellen Namen hier ändern lassen könnte, weiß ich gar nicht

Auf alle Fälle ist es schön, dass du hier wieder aktiv bist


Gruß,
Tiger
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2017, 00:43   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.248

Zitat:
Zitat von Tiger Beitrag anzeigen
Auf alle Fälle ist es schön, dass du hier wieder aktiv bist
Ich freue mich darüber auch. Wir haben eine Menge sehr schöner Gedichte von Erich zu erwarten.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 13:11   #6
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Hi Ilka!

Natürlich hoffe ich, diese Erwartungen erfüllen zu können. Wie du vielleicht noch weißt, stelle ich aber immer dann erst neue Werke ein, wenn keine "Nuller", also noch unkommentierte Werke, mehr in meiner jüngeren Themenliste sind.

Auch wenn diese Themen "verschüttet" wurden, warte ich getreu, bis sich jemand ihrer erbarmt hat, ehe ich frisches Futter anbiete. - Ich musste als Kind ja auch immer erst aufessen, bevor ich Nachtisch bekam!

LG, eKy
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 13:38   #7
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.248

Zitat:
Zitat von Erich Kykal Beitrag anzeigen
Ich musste als Kind ja auch immer erst aufessen, bevor ich Nachtisch bekam!
Das war Erpressung! Kenne ich aus meinen Kindertagen auch.

Du bist längst kein Kind mehr und hast keinen Grund, freiwillig Regeln aus der Steinzeit zu verinnerlichen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 13:49   #8
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Hi, Ilka!

Damals war es das vielleicht. Heute ist es einfach eine Regel, die ICH aufstelle und mit der man sich hier abfinden muss - genauso wie ich mich mit manchen der hier geltenden Regeln abzufinden habe.

Und es spielt ja keine Rolle: Neues Gedicht ist neues Gedicht für den Leser, ob es nun ganz frisch eingstellt ist oder ob man sich die Mühe machen muss, in meine Themenliste zu gucken.

Sobald dort (immer nur auf Seite 1) alle Gedichte mindestens einen Kommi haben, kommt Nachschub. Ich mag es einfach nicht, wenn meine Sachen unkommentiert versickern. Dazu sind sie mir zu schade.

LG, eKy
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 23:40   #9
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Lieber Erich -

Zitat:
Zitat von Erich Kykal Beitrag anzeigen
Ich mag es einfach nicht, wenn meine Sachen unkommentiert versickern. Dazu sind sie mir zu schade.

LG, eKy
...und das mit Fug und Recht!

Die leise Wehmut in Deinem Gedicht ist herzergreifend und tröstlich zugleich.
Oh, auch ich - ausgebrannt - möchte Dichter sein!

Meine Favoritenlist wird länger.

Lieben Nachtgruß an den Vollmond und Dich

von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 11:40   #10
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Hi Thing!

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Lieben Nachtgruß an den Vollmond und Dich
Manche meinen, wir sähen uns durchaus ähnlich, der Vollmond und ich ...

LG, eKy
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 14:01   #11
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Lieber Eky -

O nein - da täuschen sie sich!
Der Mond ist kalt und voller Schrecken.

LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 14:11   #12
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Das kann ich auch sein ... - aber wenigstens nicht nur!

Obwohl - der Mond wird ja auch von vielen romantisch betrachtet und personifiziert ...

LG, eKy
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 14:17   #13
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.772

Standard Alpenländisch formentreu

Guten Tag Erich Kykal,

Du wirst von einigen als alter Bekannter begrüßt, in den Themengruppen zeigen sich verstärkt Deine Beiträge; deshalb mein „Hallo“ und Neugier, was noch kommt.

-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 18:18   #14
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Hi Ganter!

Ich war 2011 schon mal eine weile hier. Aus verschiedenen Gründen habe ich mich absentiert, aber die meisten dieser Gründe sind mittlerweile obsolet.

Neues gibt es aber erst, wenn es keine unkommnetierten Werke mehr in meiner Themenliste gibt.

LG, eKy
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 19:36   #15
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.772

Der Kommentar-Anlock-Trick ist gut

-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 00:22   #16
männlich Erich Kykal
 
Benutzerbild von Erich Kykal
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 876

Hi ganter!

Ich meine das nicht als Trick, mir sind meine Gedichte einfach zu schade dafür, unkommentiert zu versinken. Derzeit warten noch 3 Werke auf ein Echo, erst danach werde ich weitere einstellen.

Ich halte das in allen Foren so, obwohl ich es dort schon lange nicht mehr anwenden musste. Hier habe ich den Fehler gemacht, neun Gedichte in 3 Tagen einzustellen, das war wohl zuviel auf einmal.

LG, eKy
Erich Kykal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die letzten Sommertage

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Am letzten Tag gummibaum Humorvolles und Verborgenes 0 17.07.2015 21:46
Sommertage Thing Lebensalltag, Natur und Universum 6 13.07.2015 23:49
Sommertage Thing Lebensalltag, Natur und Universum 4 06.07.2015 09:17
Bis zum letzten Tag Poet Philosophisches und Nachdenkliches 3 28.04.2009 11:30


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.