Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Sonstiges Gedichte und Experimentelles

Sonstiges Gedichte und Experimentelles Diverse Gedichte mit unklarem Thema sowie Experimentelles.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.02.2017, 00:47   #1
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 60
Beiträge: 1.221

Standard 1000 Goethes

Die Perle ist hart
auch wenn sie einst sehr weich war
geschliffen durch Zeit

Die Muschel umschließt
ihre Frucht - bis die Menschen
sie ihr entreissen

Der Schmuck an dem Hals
erweckt dunkle Begierde
Es kommen Räuber

Oder waren es Schilllers
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 01:33   #2
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.287

Friedrich forever!!! Lasst uns dem Johann Wolfgang aufs Grab machen!!!
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 02:00   #3
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.189

"Johann Wolfgang aufs Grab machen"

ja, dann mach mal - ich frag mich nur, wie Du das zustande bringst!
War das nicht eine See-Bestattung?

Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 02:04   #4
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.287

Der hat schon geahnt was ihm droht.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 02:09   #5
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.189

Mit anderen Worten: Du hast keine Ahnung!
Wie willst Du bei Johann Wolfgang aufs Grab machen, wenn Du gar nicht weißt wohin Du zu scheißen hast?
H.
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 02:13   #6
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.287

So einem unerfahrenen aufs Geratewohl Irgendwohinmacher geht das natürlich nicht auf. Aber die fortgeschrittenen Rektalprofis behalten ihre Tricks für sich. Bis der Zeitpunkt gekommen ist und sein Geist sich in meine Gefangenschaft begeben hat.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 02:35   #7
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.189

mit Deinem Wortgeklingel reihst Du Dich nur noch mehr in die Schlange der Ahnungslosen ein. Dabei ist Beate doch in Jena geboren, also ein bisschen Ahnung haben.
H.
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 02:38   #8
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.319

Worum geht's?
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 02:44   #9
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.287

Sein impertinentes Fremdgehen in anderer Gedanken Betten!
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 02:49   #10
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.319

Freie Gedanken Liebe?
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 03:01   #11
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.287

http://www.poetry.de/showthread.php?t=69607
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 11:51   #12
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.189

Hallo Dr. Frankenstein,
worum gehts?
Es geht darum, dass der Beate Tzschäpe-Verschnitt auf ein nicht vorhandenes Grab eines gewissen Johann Wolfgang scheißen möchte.
Gruß,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 12:09   #13
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.319

Ah, in welchem See oder Meer schwimmt denn seine Asche eigentlich?
Da verkleinert sich vielleicht meine Bildungslücke.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2017, 00:43   #14
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 60
Beiträge: 1.221

Standard 1001 Göde

Göde ( Fack U effeer)
begraben in der Wei(n)marer Fürstengruft

Ratten schissen garantiert dahin
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für 1000 Goethes

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Goethes Straße Ilka-Maria Geschichten, Märchen und Legenden 0 22.03.2015 10:56
Goethes Blick anna amalia Gefühlte Momente und Emotionen 1 07.02.2014 14:16
Goethes Erlkönig - Fragen zur Metrik ritchey Theorie und Dichterlatein 6 14.08.2013 22:30
Anlehnung an Goethes "Prometheus" Reza Düstere Welten und Abgründiges 0 14.02.2007 18:18
Goethes Gretchen cheri noire Düstere Welten und Abgründiges 2 29.08.2006 14:14


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.