Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.09.2016, 14:42   #1
männlich Jaeger
 
Dabei seit: 09/2016
Beiträge: 6

Standard Schizophrenie

Schizophrenie


Launenhaft - so schimpft man mich
doch ist's nicht viel mehr Verstandeslosigkeit?
Ich zerstöre was mich ausmacht - dich
Ja, aber denke größer, denk g'scheid

Sie gibt nicht was ich brauche,
doch brauche ich nur sie.

Sie zeigt dir deine Grenzen,
doch was du sollst, zeigt sie nie.

Lernt sie durch mich die Empathie ?
Du bist viel zu unergründlich, kompliziert
Doch Außen Stein und innen das Paradies
Ob sie das nicht nur noch mehr irritiert ?

Sie scheint den Untergang zu sehen
doch rudert sie nur im Kreise

Sie trägt wahrhaftig nicht die Schuld,
Die trägst du ganz alleine.

Jaeger (2015)
Jaeger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2016, 17:22   #2
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.167

Was soll das sein?

Der Text passt nicht zur Überschrift.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2016, 17:41   #3
männlich Jaeger
 
Dabei seit: 09/2016
Beiträge: 6

Es ist ein Gespräch zweier Persönlichkeiten. Wenn man auf die Pronomen achtet erkennt man dies auch eigentlich.(Person A: V.1;3;5-6;9;11;13-14 /Person B: V.2;4;7-8;10;12;15-16) Dazu kommt, das es Absicht war, die Überschrift mit in das Gedicht einzubeziehen, da man ohne diese, den Sinn dahinter kaum erkennen kann.
Jaeger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2016, 18:40   #4
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.319

Voice dialogue Methode wäre der Name.

Das sind aber nur der innere Kritiker und der Versteher
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2016, 20:14   #5
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.167

Zitat:
Zitat von Jaeger Beitrag anzeigen
Es ist ein Gespräch zweier Persönlichkeiten. Wenn man auf die Pronomen achtet erkennt man dies auch eigentlich.(Person A: V.1;3;5-6;9;11;13-14 /Person B: V.2;4;7-8;10;12;15-16) Dazu kommt, das es Absicht war, die Überschrift mit in das Gedicht einzubeziehen, da man ohne diese, den Sinn dahinter kaum erkennen kann.
Ich erkenne überhaupt keinen Sinn, so oder so nicht.

Informiere dich einfach mal darüber, was Schizophrenie eigentlich ist, du scheinst keinen blassen Schimmer davon zu haben.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Schizophrenie

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seelencocktail (Schizophrenie) Pit Bull Düstere Welten und Abgründiges 13 17.06.2018 09:40
Schizophrenie grünerRegen Lebensalltag, Natur und Universum 12 04.12.2012 08:48
Schizophrenie grüneWelt Gefühlte Momente und Emotionen 7 19.03.2012 21:45
Vorstellungen und Schizophrenie Janus85 Gefühlte Momente und Emotionen 0 21.02.2012 19:31
Schizophrenie des Herzens Sayuri Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 06.05.2009 21:11


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.