Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.12.2010, 20:40   #1
männlich Max Bonitas
 
Benutzerbild von Max Bonitas
 
Dabei seit: 01/2010
Ort: Köln
Alter: 59
Beiträge: 17

Standard Wahrheit

Außer Atem
ringe ich nach Luft.
Bin zu schnell gelaufen.

Bleibe stehen,
ganz allein am Strand.
Blicke zurück und sehe keine Spuren.

Auf einmal umtost mich ein Wissen um den Sinn.
Allein in mir ist er begraben.
Allein ich selbst kann mich mit mir umgeben.

Die Wahrheit ist ohne jeden Weg.
Ohne einen Plan.
Niemand kann daher die Spuren sehen.

Ich schließe meine Augen.
Die Sonne umfängt mein Frieren;
ein milder Wind streichelt sanft mein Zögern.
Max Bonitas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2010, 20:54   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.230

Das ist richtig gut, da kann ich mich hineinversetzen. Besonders nachdenklich machten mich diese Verse:

Zitat:
Die Wahrheit ist ohne jeden Weg.
Ohne einen Plan.
Niemand kann daher die Spuren sehen.
Im Zusammenhang damit, daß Du vorher Deine eigenen Spuren am Strand nicht sehen konntest, bedeutet das, daß Du - wie jeder Mensch - nur eine einzige Wahrheit erkennst, nämlich Deine eigene, und weil sie in Dir ist, hinterläßt sie auch keine Spuren.

Was Spuren hinterläßt, ist allenfalls die Wahrhaftigkeit eines Menschen und ob er immer danach gelebt hat. Aber das ist ein anderes Thema.

LG
Ilka-M.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 13:27   #3
männlich Max Bonitas
 
Benutzerbild von Max Bonitas
 
Dabei seit: 01/2010
Ort: Köln
Alter: 59
Beiträge: 17

Standard oh...

....danke für deine worte.
ja, ich denke, die wahrheit ruht in den menschen. in jedem menschen. es ist nur so schwer, sie zu entdecken.
und dann raubt der zweifel auch noch die letzte hoffnung...

ja.

der max.
Max Bonitas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wahrheit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wahrheit marlenja Philosophisches und Nachdenkliches 9 27.11.2010 18:30
Wahrheit Rollce Philosophisches und Nachdenkliches 8 02.01.2010 01:42
Wahrheit Shakespeare Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 13.01.2009 10:20
Wahrheit Yve Geschichten, Märchen und Legenden 9 31.07.2007 11:17
In Wahrheit Jeremy Gefühlte Momente und Emotionen 10 25.09.2006 20:02


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.