Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 29.09.2018, 19:38   #1
weiblich Lea030
 
Dabei seit: 09/2018
Alter: 18
Beiträge: 7

Standard Traumwelt

Dunkelheit.
Stille um mich rum.
Liege hier schon lange Zeit
Warte bis die Zeit ist um

Die Zeit die mich gefangen hält
gefangen hält vom fliegen
die mir in den weg sich stellt
doch ich werde siegen

Und ja da ist sie meine Welt
Voll Drachen, Feen und Zauberei
Wo die Uhr die Zeit nicht zählt
damit dies ist niemals vorbei

Wo ich ich fliege bis zum Monde
in Abenteuer ich mich stürz'
Wo zu angebrochner Stunde
meine Zeit sich nicht verkürzt

Wenn ich einfach weil ich Lust hab
dann zum Sternenhimmel schau
Sternenbilder neu entwerfe
alle kenne ganz genau

Wenn ich einfach so mal schwebe
hoch zum alten Mann im Mond
lustig übers singen rede
in meinem Herzen Freude wohnt


Und wenn ich sie dann doch mal höre
Die laute Wecker Bimmelei
und mich trotzdem nicht dran störe
obwohl ich weiß es ist vorbei

Denn ich weiß das nächste Nacht
wieder kommt die Dunkelheit
Ich wieder liege weich und sacht
warte bis sie kommt die Zeit

Die Zeit die mich gefangen hält
gefangen hält vom fliegen
die mir in den weg sich stellt
doch ich weiß werde siegen

Geändert von Lea030 (29.09.2018 um 21:15 Uhr)
Lea030 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Traumwelt

Stichworte
nacht, schlaf, traum

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Traumwelt elujanna Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 01.05.2017 20:08
Traumwelt oktavianus Liebe, Romantik und Leidenschaft 7 29.11.2012 08:58
traumwelt possibly maybe Gefühlte Momente und Emotionen 0 22.01.2010 21:52
(Alb)traumwelt Aichi Zeitgeschehen und Gesellschaft 2 02.01.2010 20:26
Traumwelt destinyslife Gefühlte Momente und Emotionen 3 04.08.2008 19:34


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.