Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.08.2019, 16:18   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.602

Standard Sie (Expressionismus dekadentiert)

Sie
(Expressionismus dekadentiert)

Frau Müller war sehr lebensfroh,
mit l'Ambition, Genauigkeit,
wusch sie das alte Bahnhofsklo -
und zeigte pure Heiterkeit.

Sie sieht nur Shit und braunen Saft,
plaudert mit mancher Pisserin;
zur Technik unentdeckter Kraft,
als wohlgemuhte Wisserin.

Am Sonntag dort im Reitverein,
hüpft sie gern über manch Barrieren.
Frägt schlau Pferdchen im Stall da drin,
ob sie ein Goddchen ehren.

Sie setzt sich durch und inspiriert,
hypnotisiert gern Hengst und Stuten.
Bekommt als Antwort präzisiert,
was Mensch und Tier schon lang vermuten:

Wir leben glücklich und zufrieden
Frau Müller hat uns dekantiert.
Auf dieser Welt – man sagt hienieden -
wär Goddchen besser ausradiert.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 16:34   #2
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.723

Ralfchen, ich glaub du hast da grad einen neuen User mit vergrault.
Dieser hat sein Gedicht Sie nun leider gelöscht, kurz nach deinem Einstellen deines, äh
Machwerks.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 16:37   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.602

ah so hab ich noch gar nicht bemerkt. hab gerade mit meinem freund Andy geskypt...warum macht er das? was denkst du? tatsächlich eine vergraulung*) á ralfchen? war jedenfalls nicht meine absicht.



*)
discrawlf
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 16:51   #4
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.723

Ich weiß nicht genau.
Vielleicht lieg ich auch falsch.
Ich hab grad sein Gedicht kommentiert und etwas dranrumgebastelt, hat etwas länger gedauert.
Und als mein Kommi dann drunterstand, war das Originalgedicht ausradiert.
Dann bin ich auf deins gestossen, welches du 16.18 Uhr eingestellt hast.
Und 16.19 Uhr hat Phill seins ausradiert.
Nur mein umgestelltes kann man noch lesen, weil ich vorher zitiert hatte.

Vielleicht dachte er, dass du ihn veralberst.
Würd mich nicht wundern.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 16:56   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.602

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen

Vielleicht dachte er, dass du ihn veralberst.
Würd mich nicht wundern.

hm na ja - dann wäre er der erste denn mein NAME IST: ralfchen und nicht Hans Albers...und jeder hier im forum weiß, dass ich von sowas weit entfernt bin. aber sein text hat mich einfach zu dieser expresionistischen banalisierung angeregt und ich hab das schnell mal zusammengefasst. hab heute bis 13 uhr geschlafen und gerade mein frühstück und das lesen der NYT und WP hinter mir als ich den text von P. las.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 17:00   #6
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.723

Alberstross 😆
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 17:06   #7
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.602

hhhhhhhhhhhhh.....duuu bist sooo cool...
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 17:14   #8
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.742

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
... jeder hier im forum weiß, dass ich von sowas weit entfernt bin.
Jeder? Bist du sicher?

Egal, denn wenn man den Erkenntnissen von Psychologen und Philosophen glauben kann, ist das Bild eines Menschen, das seine Mitmenschen von ihm haben, immer anders als das Bild, das er selbst von sich hat.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 17:18   #9
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.602

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Jeder? Bist du sicher?

Egal, denn wenn man den Erkenntnissen von Psychologen und Philosophen glauben kann, ist das Bild eines Menschen, das seine Mitmenschen von ihm haben, immer anders als das Bild, das er selbst von sich hat.

schön dass du immer wieder eine noch kindlich gebliebene seite zeigst und vorgibst mich ernst zu nehmen. im industrieobjekt wo ich mein loft habe, sagte mal eine dame (die mich mochte): Dich kann man nur lieben oder hassen.


sie wäre gerne mit mir...na ja nur ich bin einfach zu ergo-moralisch um zu tief in die pfuhle der Beschicksalung abzusinken...
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 18:07   #10
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.742

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
schön dass du immer wieder eine noch kindlich gebliebene seite zeigst und vorgibst mich ernst zu nehmen.
Im Gegenteil: Ich halte dich für das Katzerl, das in den Spiegel schaut und glaubt, ihm schaue ein Löwe entgegen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 18:15   #11
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.602

hhhhhhhhhhhhhhh.....soooooo lustig. na ja du kennst mich eben zu gut:

ICH HEUTE MITTAG vor dem spiegel....

https://up.picr.de/36599228cp.jpg
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 20:10   #12
männlich Phill
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Graz
Alter: 34
Beiträge: 2

Passt schon. Habe erstens selbst reflektiert, dass es nicht gut genug für ein Gedicht war und zweitens nicht gedacht, dass es doch auf so viel Resonanz trifft. Aus einem schlechten "Gedicht" sind nun zwei weitere Versionen entstanden. Freut mich doch und dann war das als Denkanstoss doch gut...

Lustig aber hier ihr seid...
Phill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 20:23   #13
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.602

servus Phill-

ich hatte unter deinem text angemerkt, dass das thema schön wäre...

Zitat:
warum die schweren inversionen. das ist ein schönes thema und sollte lesbarer annuliert werden. vor allem sind manche sätze schon sehr mühsam und etwas verworren im inhalt. ich würde den text überarbeiten anstelle dessen:
und es hat mich zu dieser banalen expr. lyrik gebracht. UdW hat´sich auch bemüht. aber deine vorgaben sind lyrisch - oder in reimform - eher schwer umzusetzen. aber bitte lass dich nicht discouragieren. mach weiter. i.ü. ich bin ein großer liebhaber der steiermark und war sehr oft in graz. einer meiner engsten (väterlichen freunde) war ein grazer, genauer gesagt aus RAABA. der verstorbene exbesitzer der Farina-Mühlen. seine beiden Söhne mit denen ich auch eng war hatten diese dann vor jahren verkauft. ich kurte regelmäßig in meinem geliebten Steirerhof in bad waltersdorf. leider schon lang nicht mehr, was ich demnächst wieder aufnehmen werde.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Sie (Expressionismus dekadentiert)

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Bahn macht das Programm (GE-Expressionismus) Versard Gefühlte Momente und Emotionen 6 26.05.2016 16:38
Expressionismus (Das Verlorene) Custom N8ro Sonstiges Gedichte und Experimentelles 3 16.12.2006 14:11
Was ist heute Expressionismus? Technicuslitteralis Gefühlte Momente und Emotionen 3 08.12.2005 21:57


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.