Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.03.2019, 20:00   #1
weiblich desiree
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Bayern
Beiträge: 5

Standard Bis spät in die Nacht

Die Sonne geht auf
heute seh ich dich wieder
ich nehme alles in kauf
schreibe tausende Lieder

Doch konstant bleibst du feige
und leugnest es mir
aber dein Herz ist meine Bleibe
und ich weiche nicht von dir

Du machst es mir klar
willst mich nie wieder sehen
nun stand ich allein da
im stroemenden Regen

Mein verbittertes anflehen
haette dich nicht juenger gemacht
und ich blieb weiterhin stehen
bis tief in die Nacht
desiree ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 20:07   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.628

hallo desireé -

dein text vermittelt mir den horror einer stalkerin. abgesehen von der schwäche der lyrik was die anwendung der reimschönheit betrifft.

vlg
rchen
Ralfchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 20:48   #3
weiblich desiree
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Bayern
Beiträge: 5

Hey Ralfchen

Danke für dein Feedback und deine Kritik.
Ich hab das eigentlich nur aus langweile geschrieben
und mir nicht viel dabei gedacht.
Kenn mich generell gar nicht mit Gedichte
schreiben aus.

Wünsch dir ein schönes Wochenende!
LG
desiree ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 21:33   #4
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.122

Hallo Desiree,
mit dem Reimen nehme ich esnicht so genau wie Ralfchen. Ich denke, Du hast durch die Falschschreibung eines einzigen Buchstabens dem Gedicht eine Wendung ins Homoerotische gegeben:

"Doch konstant bleibst du Feige" - wenn Du meinst, Dein Wunschpartner sei feige, dann musst Du "feige" klein schreiben. Lässt Du es stehen, wie es da steht, entsteht der Eindruck, Du meinst eine weibliche Person.
Vom Vorwurd des Stalkens spreche ich Dich frei, denn Du bleibst ja im Regen stehen, allein und bis mitten in die Nacht.
Ja, die Liebe kann einsam mchen.
Gruß,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 21:44   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.628

servus nochmal -

Zitat:
Kenn mich generell gar nicht mit Gedichte
schreiben aus.
das macht nichts. wenn du es wünscht kannst du in diesem forum tatsächlich einiges lernen - etwa von meinem freund Heinz. nicht von mir, weil ich bin ebenso wie du kein dichter. aber dafür ausser ihm noch einige andere hier.

vlg
rchen

ich würde es ein wenig dramieren und den text mit einem hauch von blut und einem krümelchen gewalt verzieren. es gibt viele sensible userinnen im forum die das lieben:

Der Strahlenball schenkt erstes Rot,
ich schau auf deinen Körper nieder.
Ich sparte brav für dein Tod,
nun sing ich fröhlich Trauer-Lieder.

So habe ich mich revanchiert,
dein Leugnen war so kalt wie Stein;
für all das wirst du nun tranchiert,
dein Herz koch ich á coq au vin.

Dein Herzchen duftet wunderbar,
in Paulchen Hobbs'schem Pinot Noir.
Ich mach dazu - zart - Babyspargel,
- ein Kochrezept von Doktor Quargel.


Ralfchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 22:10   #6
weiblich desiree
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Bayern
Beiträge: 5

Tatsächlich, ist mir gar nicht aufgefallen.
desiree ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 22:29   #7
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.628

ok...macht nix. aber wenn schon was ist dir nicht aufgefallen?
Ralfchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 11:08   #8
weiblich desiree
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Bayern
Beiträge: 5

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
ok...macht nix. aber wenn schon was ist dir nicht aufgefallen?
Tut mir Leid, ich komm mit der Zitatfunktion noch nicht zurecht.
Ich meinte den Kommentar von Heinz als er sagt, dass das „feige“ klein geschrieben werden muss.
Hätte gar nicht gedacht, dass Leute überhaupt mein Thema wahrnehmen. Das gibt mir Motivation mehr zu schreiben.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
Desi
desiree ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 13:31   #9
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.122

Hallo Desiree,
Du brauchst nur auf "Melden" drücken und Ilka-Maria darum bitten, aus "Feige"
das klein geschriebene "feoge" zu machen.
Gruß,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2019, 15:04   #10
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.760

Korrektur erledigt.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Bis spät in die Nacht

Stichworte
einsamkeit, liebe, schmerz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu spät alexonscott Gefühlte Momente und Emotionen 0 30.10.2014 22:34
Spät Thing Gefühlte Momente und Emotionen 10 12.02.2014 11:09
Zu spät Walter Lebensalltag, Natur und Universum 4 24.05.2012 15:18
Es ist spät, viel zu spät Perry Düstere Welten und Abgründiges 5 01.05.2007 11:23
zu spät Traumwandler Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 05.07.2006 00:09


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.