Poetry.de - das Gedichte-Forum
Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.04.2012, 16:09   #1
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Standard Wenn wir alle Engel wären

Wenn wir alle Engel wären,
wo blieb dann die Versuchung?
Was könnte uns ins Wanken bringen,
das Lob oder die Verfluchung?

Wenn wir alle Engel wären
und keine kleinen Biester,
wozu dann in die Kirchen geh'n,
wozu braucht es noch Priester?

Wenn wir alle Engel wären,
der Teufel würd' erblassen,
er wäre plötzlich arbeitslos
und könnt' sich taufen lassen!

Doch eben, weil es nicht so ist
wird der Teufel noch gebraucht,
die "Bösen" in die Hölle geh'n
damit "der Schornstein raucht"!
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2012, 16:10   #2
männlich Ex-Peace
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2011
Beiträge: 3.450

Stark, Twiddy!!!
Ex-Peace ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2012, 16:26   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

Prima!

Aber statt
"Wo bleibt"

das bessere

"Wo blieb' dann der...".

LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2012, 17:12   #4
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Standard ja

danke Thing, so finde ich es auch besser.

Danke auch Dir Peace.

L.G.
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 16:49   #5
männlich Andreas Peters
 
Benutzerbild von Andreas Peters
 
Dabei seit: 04/2012
Ort: Mönchengladbach
Alter: 38
Beiträge: 18

Hallo Twiddy,

dein Gedicht ließt sich flüssig und ist witzig
Andreas Peters ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 19:17   #6
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Standard Hallo Andreas

es freut mich dass es Dir gefällt.....das leben ist doch Ernst genug.

L.G. Twiddy....
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 19:25   #7
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

Die Spoerl-Erben werden Dir schon nicht auf's Dach steigen ....
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 19:55   #8
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Du siehst mich in Fragezeichen gehüllt, leider finde ich hier keins.

Gruß von mir
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 19:59   #9
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

Wenn wir alle Engel wären, nach dem gemeinsamen Bühnenstück mit Hans Reimann: „Der beschleunigte Personenzug“, 1936. Neff, Berlin

Spoerl renommierte damit ebenso wie mit der "Feuerzangenbowle", die in erster Linie von R.U. stammte, der aber in dieser Zeit Schreibverbot hatte.

Das wurde nach 1945 galant von Spoerl "übersehen".
HR bekam nicht eine einzige Mark Tantiemen, Spoerl lebte als eitler Krösus.
Daß er sich der Reichsstrifttumskammer (also Goebbels) attachiert hatte, ist heut längst vergessen.
Ich rufe ihm ein "Schäm Dich!" nach.


LG!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 23:15   #10
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Standard Hi Thing

ich bin mir sicher, dass ich mit meinem Gedicht nicht "Grenzüberschreitende verbotene Wege" gegangen bin.
Sollte ich mit dem Titel einen schon bestehenden verwendet haben, so ist das sicherlich "das Schicksal eines Poeten".

danke für Deine Meinung dazu

L.G. von Twiddy...
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 23:17   #11
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

Aaaaber, mein Lieber -


das war doch nur, um Dir zu zeigen, wie vielfältig ein solcher Titel verwandt wird!
Mach Dir mal keine Sorgen....

Nachtgruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 23:57   #12
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Standard neee,

mach ich nicht, mach mir aber gedanken über rallfchen, disem Idi...
na ja, wirst es ja noch lesen.

Ich danke Dir aber lieber Thing, Du bist ein guter Freund.

Gruß von mir...
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 00:26   #13
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.871

na ja - ein süsser märchenoider quargel T'wichsy. wir sind und bleiben der versuchung ausgesetzt und ergeben uns ihr mit höchstem genuss. at least meine realistische winzigkeit.

was ein engel ist, bleibt immer ein sinnlos idealisierter quatsch. ich kenne - wenn man es so nennen will - menschliche engel, die im bett wirre teufel sind. und ja - so mag ich engel.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 00:38   #14
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

aber ralferl -

das ist doch alles metaphorisch und nicht marianisch-magdalenisch gemeint.
MuMa kennt nämlich kein Augenzwinkern.
Zieh mal Deine Rüstung aus...
für ein paar Minuten.

Good night!
(To You booth)
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 00:45   #15
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.871

na ja - wie T'wichsy meint: um Idialisten macht man sich sorgen. hab dank alter freund wichsy und nun: ab ins bettchen.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 10:12   #16
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

mit deiner meinung über engel kann ich dir nur recht geben, wir sind eben realistische bengel.
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 10:51   #17
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.871

freut mich, denn ich hab gern ab und zu mal recht. aba es gibt soviele kluge denker hierundum, dass meine rechtigkeit nicht selten unter den teppich gekehrt wird.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 11:26   #18
männlich Desperado
 
Benutzerbild von Desperado
 
Dabei seit: 03/2012
Ort: Erde, Europa, Deutschland, Bayern
Beiträge: 1.749

Sehr gelungen, Twiddyfix!

In locker pfiffig ansprechender Bildhaftigkeit die nackte Wahrheit gesagt über die Zerrissenheit unserer menschlichen Natur.

Gefällt mir sehr, steckt viel Lebenserfahrung und Klugheit drin, abgeklärte Heiterkeit dazu, einfach gut.

LG
Desperado
Desperado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 12:28   #19
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Standard Hallo Peace

Deine -wenn auch kurze- Meinung wäre jetzt fast untergegangen.
Eigentlich wäre es auch langweilig, wenn wir alle Engel wären.

L.G. Twiddy...
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wenn wir alle Engel wären

Stichworte
priester, teufel, versuchung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wenn wir in der Wüste wären Amrit Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 09.07.2016 11:03
Wenn alle Stricke reißen Schmuddelkind Sprüche und Kurzgedanken 8 04.04.2012 13:02
Wenn wir alle Engel wären Twiddyfix Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 05.03.2012 23:28
Wenn Engel und Schatten einander jagen crh2 Gefühlte Momente und Emotionen 2 28.11.2007 21:47
Wenn ein wunderschöner Engel stirbt strumpf Sonstiges und Experimentelles 0 18.10.2006 20:41


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.