Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.09.2019, 14:38   #1
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.190

Standard Nachtgedanken

Wie viele Schritte noch
ohne Hilfsmittel?
Wie lange noch
die relative Sicherheit
morgens aufzuwachen
und den Tag zu gestalten
autonom?

Wozu noch Wissen anhäufen
in einem Speicher,
dessen Schlüssel verloren geht.
Bis nur der Blick
auf die Kindheit noch bleibt,
der zu entkommen
des Lebens Anstrengung war.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 21:26   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.948

servus AL -

schön, dass du deinen avatar eingestellt hast. der text gefällt mir ausserordentlich gut und macht mich ein wenig traurig. hoffe nicht, dass es mir mal so geht. aber ich würde rechtzeitig gehen.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 12:14   #3
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.190

Lieber Ralfchen,

herzlichen Dank für Deinen Besuch. Es freut mich, dass der Text dir gut gefällt trotz seines realistischen, aber auch negativen Blicks auf die Existenz.

Manchmal muss auch dem Dunklen eine vernehmbare Stimme gegeben werden im Konzert der "wir können alles" Sänger. Mir schenkt der Blick auf das unvermeidliche Leid eine große tägliche Freude darüber, dass es noch geruht fernzubleiben.

Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.

P.S.: Wann sehen wir wieder ein neues Werk enstehen?
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 13:30   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.948

servus -

MADONNAS ABORTIN ist im werden.

vlg
rchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 13:53   #5
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.190

Bin schon ganz neugierig!
Viel Freude beim Erschaffen, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 14:04   #6
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.948

ps.: ist schon einiges gepostet unter non poetics...
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 10:22   #7
männlich Wolfmozart
 
Benutzerbild von Wolfmozart
 
Dabei seit: 04/2012
Alter: 55
Beiträge: 1.241

Hallo AL,

interessanter Text mit einer guten Abschlußpointe.
Gefällt.

Lieben Gruß wolfmozart
Wolfmozart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 18:43   #8
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.190

Lieber Wolfmozart,

herzlichen Dank für Deinen Besuch und das "Gefällt". Ich wünsche dir noch einen schönen Abend, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Nachtgedanken

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachtgedanken Bambi Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 2 03.10.2013 13:46
Nachtgedanken Persephone Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 2 25.05.2013 13:09
Nachtgedanken Markus Ott Düstere Welten und Abgründiges 0 11.05.2013 21:18
Nachtgedanken 2 Dimi Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 16.04.2013 13:38
Nachtgedanken Paradise Lost Gefühlte Momente und Emotionen 10 14.08.2005 13:53


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.