Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.06.2019, 18:13   #1
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.936

Standard Mensch Meier

Die Vogelwelt pflegt ihre Eier,
der Lenz hat alle wach geleckt.
Der Hirsch im Wald wird immer higher,
er hat schon kräftig weggesteckt.

In Feld und Wald agieren Freier,
der Liebesakt wird schnell vollstreckt.
Der Fisch hat Ruhe vor dem Reiher,
auch den hat Eros aufgeweckt.

Die Magd bewundert dicke Eier,
sie hat sich willig hingestreckt.
Der Bauer wünscht sich einen Dreier,
das hat der Bäurin nicht geschmeckt.

Und wir, wir liegen nackt am Weiher,
noch hat mein Freund sich nicht gereckt.
Warum er streikt, das weiß der Geier,
ich hätt gern deinen Ruf befleckt.
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 18:57   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.872

ein rurales bzw wald- und wiesen eposchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 07:18   #3
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.048

Lieber Nöck,

ein richtig geiles Gedicht!

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 13:20   #4
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.936

Von Deutschland bis zum Himalaya
und weiter wird der Trieb geneckt.
Auch Sachsen und dem Alpenbayer
hat immer schon die Liab geschmeckt.

Danke und LG
Nöck

Geändert von Nöck (12.06.2019 um 21:05 Uhr)
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2019, 06:36   #5
männlich Pit Bull
 
Benutzerbild von Pit Bull
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Berlin
Alter: 53
Beiträge: 1.700

Hallo Nöck!

Bis auf die Wiederholungen finde ich dein Gedicht sehr neckisch. Wie kommt man auf so was? Naja, Hauptsache es zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht.

VG Pitti
Pit Bull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2019, 09:19   #6
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.936

Hallo Pitti,

ei, ei, ei, was hast du gegen Wiederholungen?

Zitat:
Zitat von Pitti
Wie kommt man auf so was?
Hast du noch nie dolle fünf Minuten gehabt?

LG Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Mensch Meier

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meier urluberlu Lebensalltag, Natur und Universum 9 09.10.2015 00:16
Mensch, Meier! Thing Sonstiges und Small Talk 3 08.04.2012 19:03
Fußball-Meier. Günter Mehlhorn Humorvolles und Verborgenes 7 02.05.2011 13:32
Zickzack Meier. Günter Mehlhorn Humorvolles und Verborgenes 0 20.10.2010 15:42
Meier im Himmel. Günter Mehlhorn Humorvolles und Verborgenes 7 16.01.2010 23:03


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.