Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.01.2019, 22:00   #1
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 58
Beiträge: 928

Standard Der Schneehas-Schnupfen

Auf dem schneebedeckten Berge
tat ein weißer Schneehas hupfen.
Diesen plagte seit drei Tagen
fürchterlich ein Schneehas-Schnupfen.

Wenn es still war, hörte diesen
bis hinab ins Tal man niesen,
und nicht ausgeschlossen war
ein Lawinenabgang gar.

Darum stieg man rauf zum Has,
gab ihm was für seine Nas
auch noch einen Schal dazu
und schon bald war wieder Ruh.
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 22:23   #2
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.737

Standard Wieder großartig geschmunzeldichtet

Gott sei dank ist das noch mal gut gegangen
und man hat ihm rechtzeitig einen Schal umgehangen.
So bleibt die Gefahr gebannt
und das Tier ist bald schon nicht mehr krank.
Ich wünsche ihm, voll Heiterkeit,
schnelle Genesung und anhaltende Gesundheit.

Liebe Schnulle, ich verleihe dir den Titel meiner liebsten Schmunzeldichterin.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 23:17   #3
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.912

Sehr schön. Gern gelesen, liebe Schnulle.

Manches Niesen solcher Hasen
hat schon Häuser weggeblasen.
Darum rät man diesen Tieren,
lebenslang zu inhalieren...

LG g
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 12:50   #4
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 58
Beiträge: 928

Liebe Unar,

es macht froh mit dir bisweilen
etwas Heiterkeit zu teilen,
stolz werd' ich an allen Tagen
meinen neuen Titel tragen.

Ich danke dir für deinen liebenswerten Kommentar und die von dir verliehene hohe Auszeichnung. Ich werde mich ihrer würdig erweisen. Einen frohen sonnigen Wintertag wünscht dir
die Schnulle


Lieber Gummibaum,

Ganze Häuser weggeblasen
haben solche Art von Hasen?
Ich bin sichtlich irritiert,
dass ein solches schon passiert,
bisher hab ich nur gelesen
von dem Schnupfen solcher Wesen.
Da muss wirklich was passieren,
ja, sie sollten inhalieren.

Ich danke dir für deine mich erfreuende Antwort und wünsche auch dir einen sonnigen Wintertag.
(Bei uns scheint jedenfalls seit Ewigkeiten mal wieder die Sonne.)

Vergnügte Grüße
Schnulle
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 15:42   #5
weiblich Ex-Serpentina
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2018
Ort: Zwischen den Gedanken
Alter: 52
Beiträge: 701

Hallo Schnulle,

deine Schneeschnupfnasen sind klasse, aber wirklich keinesfalls so harmlos, wie du dachest.


Ja, die Hasen sind die Pest
ganze Hänge sind schon kahl,
niesen sie in Richtung Tal,
steht kein Busch, kein Baum mehr fest.

Hubschrauber sah ich schon starten,
schmeissen tonnenweise ab,
Salbei, Ingwer, nicht zu knapp,
Jetzt heissts nur noch abzuwarten.


Ideenschneiende Wintertage,
Serpentina
Ex-Serpentina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 17:18   #6
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 58
Beiträge: 928

Serpentina, welch ein Glück,
dass du schriebst mir dieses Stück,
erstens waren diese Sachen
sehr erheiternd und zum Lachen,
zweitens bin ich ganz und gar
nun im Bild ob der Gefahr,
welche harmlos scheinend Hasen
über Wald und Wiese blasen,
um an den bedrohten Hängen
die Gefahr zurückzudrängen
scheinen Igwer und Salbei
sehr geeignet mir dabei.

Vielen Dank für dein Lachstück.

Sehr amüsierte Grüße
sendet dir die Schnulle
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Schneehas-Schnupfen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.