Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Kolumnen, Briefe und Tageseinträge

Kolumnen, Briefe und Tageseinträge Eure Essays und Glossen, Briefe, Tagebücher und Reiseberichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.06.2017, 22:00   #1
männlich Mika D.
 
Dabei seit: 06/2017
Ort: Bremen
Alter: 20
Beiträge: 9

Standard Freiheit

Guten Tag. Ich bin ein Junge aus Deutschland. Mein Alter ist 17. Ich sitze gerade am Strand im gelobten Land. Hier fühle ich mich Frei. Es gibt hier keine Verpflichtungen. Meine Gedanken hier schwirren wild her rum. Ich bin eine Person, die perfekt darin ist Schuld von sich zu weisen. Wenn etwas passiert, sind es erst einmal die anderen, die Schuld sind. Während andere einfach machen, bedenke ich jede Situation mindestens Tausend mal.
Wenn ich jetzt abwaschen gehe, kann ich das mit dem Gang zum Einkaufen verbinden. Eigentlich brauche ich doch nichts. Obwohl ich könnte auch Duschen gehen. Ach egal ich bleibe noch sitzen. Fragen über Fragen. Wenn ich wieder Zuhause sitze ist es genau das Gleiche. Ich fühle mich wie eingesperrt mit Menschen die ich nicht leiden kann. Ich lebe mit ständiger Angst vor dem Abi und vor meiner Zukunft. Wenn ich dann Zuhause bin sitze ich meist nur vor dem Pc und chatte, zocke und tue andere Dinge die Jungs eben tun. Doch das muss jetzt aufhören. Ich will frei sein. Ohne Sorgen. Raus aus dem Gefängnis. Ich will nicht an Ängste und Verpflichtungen gebunden sein. Natürlich ist Zukunft mit Arbeit verbunden. Man begeht Fehler und muss einige Schicksalsschläge wegstecken. Doch das zeigt was ich falsch mache. Ich sollte jeden Moment genießen. Egal wie klein Er ist. Ich sollte nicht so viel nachdenken, sondern auch mal was tun. Einfach mal den Pc weglassen und aufstehen. Ich sollte meine Sachen packen und mit Bier und Musik zum See fahren. Einfach chillen und die Probleme vergessen. Denn Freiheit bedeutet nicht gleich Anarchie, sondern freies Denken und nicht alle Möglichkeiten im Kopf durchgehen. Ich sollte mehr meinen Mitmenschen zuhören und auf die Konsequenzen scheißen. Und genau das solltet ihr auch!
Mika D. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2017, 22:41   #2
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.249

Alles Illusitaet.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Freiheit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freiheit cubcake Gefühlte Momente und Emotionen 0 17.02.2013 12:03
Freiheit!? pauwol Geschichten, Märchen und Legenden 4 15.02.2011 21:12
Freiheit HvF Die Philosophen-Lounge 59 30.01.2011 21:05
Freiheit Daisy Gefühlte Momente und Emotionen 5 10.11.2010 21:03


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.