Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.03.2015, 22:26   #1
männlich Lewin
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.214

Standard hab nichts geträumt, kann nichts verstehn

hab nichts geträumt, kann nichts verstehn

Kann ich des Tages Anmut leiden
- hab nichts geträumt, kann nichts verstehn -
wenn ich den Sternenglanz will meiden
und Farbenfrohes übersehn?

Nein, kann ich nicht. Bevor ich sollte,
müsste ich fort sein voller Qual.
Ich wüsste, dass ich sterben wollte,
doch sehn möcht’ ich den Tag noch mal.

Und dieser Augenblick, der eine,
er reichte für den Rest der Zeit.
Ich fühlte, Blumen, Bäume, Steine,
das Nichts: sie seien Ewigkeit.
Lewin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2015, 17:03   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 73
Beiträge: 35.449

Standard Lieber Lewin -

wie konnte ich das übersehen?!

Leicht und dennoch sehr eindringlich, diese Sicht!
Wie ein bannender Blick, dem ich nicht entrinnen kann.


Sehr gern gelesen!

Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2015, 16:09   #3
männlich Lewin
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.214

Standard hab nichts geträumt, kann nichts verstehn

Hallo Thing,
um ehrlich zu sein, hat es mich tatsächlich schon etwas gewundert. Aber die Sicht des Autors ist nicht die Sicht der oder des Lesenden. Und die Zeit spielt auch eine Rolle.
Nun ist das Gedicht nicht allzu oberflächlich, wobei die Verständlichkeit auch bei der leicht veraltet gewählten (Anmut) Sprache nicht verloren gegangen sein sollte.
Sehr lieben Dank für deine Sicht und den Beitrag und herzlichste Grüße von
Lewin.
Lewin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2015, 21:32   #4
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.405

Lieber Lewin,

ich hab Dein Gedicht leider auch erst jetzt entdeckt und gelesen.

Es liegt wahrscheinlich an der Vielzahl der Beiträge ...

Sehr anrührend Dein Gedicht, welches ich gerne gelesen habe.

Liebe Grüße
Dabschi
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2015, 14:59   #5
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 73
Beiträge: 35.449

Zitat:
Zitat von Lewin Beitrag anzeigen
Hallo Thing,
um ehrlich zu sein, hat es mich tatsächlich schon etwas gewundert.
Lewin.
Das hat gewiß mit einer meiner temporären Sperren zu tun.
I.d.U. behalte ich Dichter und Dichterinnen, die lesenswert, gut, schön, beglückend schreiben, im Auge.

Bin ich ausgeschlossen, muß ich danach forschen.

LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2015, 17:03   #6
männlich Lewin
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.214

Standard hab nichts geträumt, kann nichts verstehn

Liebe Moni,
du hast vollkommen recht. Manchmal geht es mir auch so, dass ich ein Gedicht kommentieren will, komme dann davon ab und häufig vergesse ich es dann. Oder bei ein zwei Tagen Abwesenheit findet man nicht mehr den Anschluss. Insofern freue ich mich über jeden ehrlichen frühen oder späten Beitrag. So wie über den von dir. Danke und liebe Grüße an dich und in das Land Brandenburg von
Lewin.
Lewin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2015, 17:07   #7
männlich Lewin
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.214

Standard hab nichts geträumt, kann nichts verstehn

Hallo Thing,
wenn du wieder mal gesperrt sein solltest, (hoffentlich nicht!), werde ich mir wohl eine persönliche Schreibblockade auferlegen. Danke für den Erklärungsversuch.
Gruß Lewin.
Lewin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2015, 20:25   #8
männlich DanielPoeT
 
Benutzerbild von DanielPoeT
 
Dabei seit: 06/2015
Ort: Bayern
Alter: 26
Beiträge: 12

Nicht schlecht geworden
DanielPoeT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2015, 20:54   #9
männlich Lewin
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.214

Standard hab nichts geträumt, kann nichts verstehn

Hallo DanielPoeT,
danke für deine spontane Wertung.
Gruß Lewin
Lewin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2015, 22:02   #10
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 73
Beiträge: 35.449

Zitat:
Zitat von DanielPoeT Beitrag anzeigen
Nicht schlecht geworden
Wem?

Und Du, DanielPoeT, hältst diese drei jämmerlichen Worte für einen Kommentar auf Lewins Gedicht?

Darob wird m i r schlecht.

Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2015, 22:23   #11
weiblich scrabblix
 
Dabei seit: 03/2015
Ort: Mitten im Revier
Beiträge: 365

Des Lewins Verse mag ich leiden
hab sie gelesen – kann verstehn
will nicht den Kommentar vermeiden
fast hätt ich Schönes übersehn.

Liebe Grüße
scrabblix
scrabblix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2015, 20:34   #12
männlich Lewin
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.214

Standard hab nichts geträumt, kann nichts verstehn

Liebe scrabblix,
danke für deinen Vierzeiler. Ja, ich mag sie, die kleinen Verse, die die Anerkennung auch lyrisch zum Ausdruck bringen.
Herzlich grüßt dich
Lewin.
Lewin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2015, 13:24   #13
weiblich Letreo71
 
Benutzerbild von Letreo71
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Alter: 47
Beiträge: 3.910

Lieber Lewin,

manchmal liegt es aber auch daran, dass man nicht weiß, was man schreiben soll.
Du schreibst aber auch tolle Sachen! Die letzte Strophe ist überwältigend!

Lieben Gruß

Letreo
Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2015, 14:37   #14
männlich Lewin
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.214

Standard hab nichts geträumt, kann nichts verstehn

Liebe Manu,
bei dir ist es doch so: allein dein Lächeln ist doch schon so ein herzlicher Kommentar.
Mach einfach ein paar Punkte und Striche und ich weiß dann Bescheid.
Danke und ganz liebe Grüße wie immer von
Lewin.
Lewin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2015, 14:46   #15
weiblich Letreo71
 
Benutzerbild von Letreo71
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Alter: 47
Beiträge: 3.910

:-)
Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2015, 15:33   #16
männlich Lewin
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.214

Standard hab nichts geträumt, kann nichts verstehn

Ich mache jetzt die Augen zu. Und: wir verstehen uns blind!
Lewin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für hab nichts geträumt, kann nichts verstehn

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von nichts, kommt nichts NanaPoetka Gefühlte Momente und Emotionen 0 23.10.2014 20:16
Besitz: Ich kann nichts ausschlagen DrKarg Gefühlte Momente und Emotionen 0 21.05.2012 07:37
nichts sehn, nichts hören, nichts sagen delila poem Zeitgeschehen und Gesellschaft 5 20.10.2010 00:39
Dem Nichts daeniken Düstere Welten und Abgründiges 0 27.11.2008 23:35
Jan der nichts kann Atra Demonica Zeitgeschehen und Gesellschaft 3 18.11.2008 01:21


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.