Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.05.2012, 07:37   #1
männlich DrKarg
 
Dabei seit: 01/2012
Alter: 70
Beiträge: 5.194

Standard Besitz: Ich kann nichts ausschlagen

Besitz:
Ich kann nichts ausschlagen

©Hans Hartmut Karg
2012

Da lernte ich den Menschen kennen,
Der als Hotelbesitzer lebte,
Den andere nur feindlich benennen,
Und der nach Grundbesitz dann strebte.

Den Investoren kaufte er
Das ab, was ihnen leidvoll zeigte,
Was an Besitz unendlich schwer
Und was sich nicht zur Gunst geneigte.

Sein Geld hat er hineingesteckt
Komplett in die Hotelanlagen,
Hat die saniert und ganz perfekt
Gab er Antwort auf Gästefragen.

Er meinte alles gut zu machen,
Wenn er nur freundlich jedem gab,
Was der so wollte, tausend Sachen –
Und gierte, dass man ihn auch mag.

Er stellte leidend Tränen ein,
Musste gar noch Prozesse führen.
Am Ende stand er ganz allein –
Und niemand öffnete ihm Türen.

So ging Besitz den Bach hinunter,
Weil er als Gutmensch zu gut war.
Besitzerhaltend wirkt mitunter
Nur einer, der als Chef auch Star.

*
DrKarg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Besitz: Ich kann nichts ausschlagen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich kann! Ilka-Maria Gefühlte Momente und Emotionen 8 30.12.2011 00:52
nichts sehn, nichts hören, nichts sagen delila poem Zeitgeschehen und Gesellschaft 5 20.10.2010 00:39
Jan der nichts kann Atra Demonica Zeitgeschehen und Gesellschaft 3 18.11.2008 01:21
ich kann Timo Theorie und Dichterlatein 23 23.02.2007 11:42


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.