Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.05.2015, 14:05   #1
männlich Hart bitter
 
Benutzerbild von Hart bitter
 
Dabei seit: 10/2014
Beiträge: 90

Standard MOMENTE

Sand rinnt in Hände.
Ist unverloren.
Fest halten, nicht zu stark.
Steine sind stur.
Formbar in Geborgenheit legen.

Setze Trichter an Ohr,
Sand kriecht in Hirn.
Baut Burgen,
Erinnerungen mauern.
Thronen dort.

Moment geht.
Zeit nagt an Festungen.
Sand trocknet.
Zerfließt.
Grau liegt darauf.
Tag verblasst.
Hart bitter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2015, 14:11   #2
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.086

Zitat:
Zitat von Hart bitter Beitrag anzeigen
Sand rinnt in Hände.
Ist unverloren.
Fest halten, nicht zu stark.
Steine sind stur.
Formbar in Geborgenheit legen.

Setze Trichter an Ohr,
Sand kriecht in Hirn.
Baut Burgen,
Erinnerungen mauern.
Throhnen dort.

Moment geht.
Zeit nagt an Festungen.
Sand trocknet.
Zerfließt.
Grau liegt darauf.
Tag erblasst.
Text = ganz schlecht...

Schade.

Corazon
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2015, 14:16   #3
männlich Hart bitter
 
Benutzerbild von Hart bitter
 
Dabei seit: 10/2014
Beiträge: 90

Kann man nichts machen.

Könntest du es begründen?
Hart bitter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2015, 15:03   #4
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.086

Zitat:
Zitat von Hart bitter Beitrag anzeigen
Könntest du es begründen?
Also, ich hab es jetzt paarmal gelesen. Anscheinend ist es einer dieser Texte, dessen Inhalt, dessen Bilder und ihre Bedeutung sich dem Leser erst nach geraumer Zeit erschliessen.
Bei mir kommt dazu, dass ich immer schon Probleme damit hatte abstrakt zu denken.
Dennoch, mittlerweile verstehe ich deinen Text anders als beim ersten Lesen, da habe ich ihn eigentlich gar nicht verstanden.
Mir fällt kein Zacken aus der Krone wenn ich sage, ich mache auch Fehler, und ich gebe das auch zu. Mein erster Kommentar war ein Fehler, mittlerweile hat der Text eine andere Wirkung auf mich und er gefällt mir.
Nur mit dem "Tag erblasst" komme ich nicht klar. Ich erblasse gelegentlich, aber der Tag? Verblasst der nicht eher im Lauf der Zeit?

Corazon
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2015, 15:11   #5
männlich Hart bitter
 
Benutzerbild von Hart bitter
 
Dabei seit: 10/2014
Beiträge: 90

Kein Problem. Hätte nur wenn du es wirklich nicht gut gefunden hättest gerne gewusst warum. Das hilft mir es besser zu machen.

Eigentlich sollte dort auch verblassen stehen. Manchmal schleichen sich Rechtschreibfehler ein. Tut mir leid
Hart bitter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für MOMENTE

Stichworte
erinnerung, moment, vergessen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Momente Twiddyfix Gefühlte Momente und Emotionen 0 12.04.2012 08:58
Momente Schreiberling 2 Sonstiges und Experimentelles 0 05.02.2011 21:11
Momente Syrus Gefühlte Momente und Emotionen 1 22.02.2008 21:04
Momente... Jeanny Gefühlte Momente und Emotionen 3 10.06.2007 22:10
Momente uninvited guest Düstere Welten und Abgründiges 10 25.04.2006 15:11


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.