Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.10.2019, 02:16   #1
männlich Wortklauber
 
Benutzerbild von Wortklauber
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Österreich
Beiträge: 311

Standard Die Lieblinge der Frauen (korrigiert)

Manch Frau trägt gerne echte Steine
Opal und Jade sind es, die ich meine.
Es funkelt rot und grün und blau
Die Damen bunter als ein Pfau.

Der Rohstein selbst ist ziemlich matt
Geschliffen bringt er Farben satt.
Der Plunder kostet richtig Zaster
Und Herr Gemahl zahlt für das Laster.

Geändert von Wortklauber (23.10.2019 um 11:11 Uhr)
Wortklauber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 05:57   #2
männlich Pjotr
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 299

Zitat:
Die Frauen lieben das edle Geschmeid
Sie tragen es in der Öffentlichkeit.
Es funkelt rot und grün und blau
Die Damen bunter als ein Pfau.

Der Rohstein selbst ist ziemlich matt
Geschliffen bringt er Farben satt.
Der Plunder kostet richtig Zaster
Und Herr Gemahl zahlt für das Laster.

Flutscht sehr schön, abgesehen von den ersten beiden Zeilen; die holpern am Zeilenende, und "Öffentlichkeit" könnte man durch eine melodische Bildmetapher ersetzen.
Pjotr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 06:06   #3
männlich Wortklauber
 
Benutzerbild von Wortklauber
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Österreich
Beiträge: 311

Gefällt dir die korrigierte Version?
Oder was sollte ich besser machen?
Wortklauber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 06:26   #4
männlich Pjotr
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 299

Die Frauen lieben die echten Steine
Ein teures Vergnügen, wie ich meine


Das "die" ist eine Silbe zu viel, würde ich sagen. Und das "Ver-" ebenfalls.

So wäre der Rhythmus konstant (aber die Sprache falsch):

Die Frauen lieben echten Steine
Ein teures Gnügen, wie ich meine


Mein Vorschlag morgens um halb sechs:

Manch Frau trägt gerne echte Steine
Flaniert damit entlang der Meile


Warum?

• Dass das teuer ist, erklärst du weiter unten mit "Zaster".
• In der Urversion fand ich das Bild vom öffentlichen Tragen interessanter.
• Verallgemeinerung vermeiden: "Die Frauen".
Pjotr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 06:36   #5
männlich Wortklauber
 
Benutzerbild von Wortklauber
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Österreich
Beiträge: 311

Okay, sehr dienliche Hinweise. Werds nochmals zu ändern versuchen.
Dankeschön!
Wortklauber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 07:07   #6
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.260

Zitat:
Zitat von Wortklauber Beitrag anzeigen
Manch Frau trägt gerne echte Steine
Opal, Türkis, Rubin ich meine.
Es funkelt rot und grün und blau
Die Damen bunter als ein Pfau.

Der Rohstein selbst ist ziemlich matt
Geschliffen bringt er Farben satt.
Der Plunder kostet richtig Zaster
Und Herr Gemahl zahlt für das Laster.
Hallo Wortklauber,

ich gebe dem Vorredner recht, es flutscht, aber in S1 V2 holpert es (auch jetzt noch). Mein Vorschlag ist:
"Manche Frau trägt gerne echte Steine,
Opal, Türkis, Rubin sind es, die ich meine."

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 07:17   #7
männlich Wortklauber
 
Benutzerbild von Wortklauber
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Österreich
Beiträge: 311

Habe es gerne übernommen.

Danke!
Wortklauber
Wortklauber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 10:39   #8
weiblich frankaaimy
 
Dabei seit: 07/2019
Ort: Leipzig
Beiträge: 149

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
Hallo Wortklauber,

ich gebe dem Vorredner recht, es flutscht, aber in S1 V2 holpert es (auch jetzt noch). Mein Vorschlag ist:
"Manche Frau trägt gerne echte Steine,
Opal, Türkis, Rubin sind es, die ich meine."

LG DieSilbermöwe
Das ist leider sehr falsch und fängt mit einem Trochäus an, lass ihn doch bitte erstmal die Metrik lernen.

Die Version von Pjotr war gut.
frankaaimy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 10:55   #9
männlich Wortklauber
 
Benutzerbild von Wortklauber
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Österreich
Beiträge: 311

Manch Frau trägt gerne echte Steine
Opal und Rubin sind's, die ich meine.


Passt es so? Hätte gern diese Edelsteine drinnen.
Wortklauber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 10:58   #10
männlich MiauKuh
 
Benutzerbild von MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 1.939

So Manche Frau ...

Opal, Türkis, Rubine sind es, die ich meine.

MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 11:01   #11
weiblich frankaaimy
 
Dabei seit: 07/2019
Ort: Leipzig
Beiträge: 149

Das "so" wäre ein unnötiges Füllwort, das der Metrik geschuldet ist.
Wäre aber auch sehr richtig.

"Manch Frau..." ist eine gute Version von Pjotr, da es keinen Auftakt durch ein Füllwort erzwingt.

Opal und Jade (liest man nicht oft) sind es, die ich meine.

- A.
frankaaimy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 11:13   #12
männlich Wortklauber
 
Benutzerbild von Wortklauber
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Österreich
Beiträge: 311

Dank euch beiden, habs geändert.

LG Wortklauber
Wortklauber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 11:17   #13
weiblich frankaaimy
 
Dabei seit: 07/2019
Ort: Leipzig
Beiträge: 149

Was ich noch als Tipp anmerken möchte ist, wenn es ein Wort gibt, wo du dir nicht sicher bist, wie es betont wird, schau auf duden.de nach...

Wenn du bei dem gesuchten Wort nach unten scrollst, wird dir die Betonung des Wortes angezeigt.

Hier am Beispiel "Gestirn", die Betonung liegt auf dem "i". (Somit ist das Wort jambisch)

https://www.bilder-upload.eu/bild-b1...22236.jpg.html
frankaaimy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 11:35   #14
männlich MiauKuh
 
Benutzerbild von MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 1.939

Zitat:
Zitat von frankaaimy Beitrag anzeigen
Das "so" wäre ein unnötiges Füllwort, das der Metrik geschuldet ist.
Wäre aber auch sehr richtig.

"Manch Frau..." ist eine gute Version von Pjotr, da es keinen Auftakt durch ein Füllwort erzwingt.
Mag ja alles sein, aber so ist es 4hebig und nicht mehr 5hebig, wie danach und deswegen ... tja, muss halt jeder selber wissen, ob, oder ob nicht ...

Fast jede Frau trägt gerne echte Steine ?
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 11:43   #15
weiblich frankaaimy
 
Dabei seit: 07/2019
Ort: Leipzig
Beiträge: 149

Zitat:
Zitat von MiauKuh Beitrag anzeigen
Mag ja alles sein, aber so ist es 4hebig und nicht mehr 5hebig, wie danach und deswegen ... tja, muss halt jeder selber wissen, ob, oder ob nicht ...

Fast jede Frau trägt gerne echte Steine ?
Das ist doch erstmal nicht wichtig, lass ihn doch auf seine Weise zur Metrik finden, wir wollen ihn doch nicht überfordern oder? ...

Die Metrik ist stimmig, solange sie das gleiche Versmaß besitzt, die Hebungen spielen dabei keine Rolle.
Gedichte mit fester Form und einheitliche Hebungen, können sowieso die Wenigsten schreiben - der Hobbydichter klatscht die Zeilen gern mit Füllwörter voll, um auf die Hebungen zu kommen. Und das will ich dem TE erst überhaupt nicht beibringen, weil das mit feiner Lyrik nichts zu tun hat. (Sondern mit Dilettantentum)

Jetzt jedenfalls noch nicht... Das wird später relevant, wenn es um feste Formen geht, wie beispielsweise die klassische Sonettform ...

- A.
frankaaimy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 12:09   #16
männlich MiauKuh
 
Benutzerbild von MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 1.939

Schon gut. Ich halte mich aus allem raus.
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 12:23   #17
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.260

Zitat:
Zitat von frankaaimy Beitrag anzeigen
Das ist leider sehr falsch und fängt mit einem Trochäus an, lass ihn doch bitte erstmal die Metrik lernen.

Die Version von Pjotr war gut.
Ja klar fängt es mit einem Trochaeus an, die ursprüngliche Version von Wortklauber aber auch. Ich habe seinen Text übernommen und nur dem Rhythmus etwas auf die Sprünge geholfen.
Ich finde, Wortklauber soll selbst entscheiden, was er zuerst lernen will.

Lieber MiauKuh,

Zitat:
Schon gut. Ich halte mich aus allem raus.
warum willst du dich raushalten? Du hast schließlich eine Menge Ahnung.

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 12:36   #18
männlich MiauKuh
 
Benutzerbild von MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 1.939

Alles cool! Oh jeh, Missverständnis. Es reicht ja, wenn frankaaimy das macht. Da brauch ich meinen Senf nicht auch noch mit dazu tun ) Ihr macht das alle gut hier! :-)
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Lieblinge der Frauen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reife Frauen oder Frauen wie Reifen nimmilonely Humorvolles und Verborgenes 3 06.04.2015 18:02
8 Frauen Blobstar Sonstiges Gedichte und Experimentelles 6 08.03.2015 18:18
frauen Wolfmozart Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 02.06.2012 09:40


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.