Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.01.2019, 02:45   #1
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.799

Standard Auf getrennten Wegen

Konnt dich nicht halten,
lass dich los.
In meiner Seele
und in meinem Herzen,
behalt ich bloß,
die Worte mir zurück.
Von Richtung Süden,
bis zum Ewigblütenglück.

Konnt dich nicht fassen,
lass dich gehen.
In meinem Wald,
unter unsrem Baum,
werd ich nun alleine stehen.
In der Rinde kann ich es noch lesen,
hier sind wir wir gewesen.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2019, 13:19   #2
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

Liebe Unar,

Doch die Zeit heilt alle Wunden,
bald hast Frieden du gefunden,
dauert leider manchmal gar
auch ein ganzes schweres Jahr,
doch dann geht der Schmerz vorbei
und dein Herz ist wieder frei
für ein neues Lebensstück
und ein neues Liebesglück.

Aufmunternde Grüße
Schnulle
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2019, 13:52   #3
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.799

Danke, liebste Meisterin der Aufschmunzelnden Verslein.
Dies hier ist jemandem gewidmet und ich hoffe, dass er es noch lesen kann.

Gruss, in deinen Sonntag
Unar
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2019, 08:11   #4
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.222

Liebe Unar,

das gefällt mir ausgezeichnet, besonders das "hier sind wir wir gewesen". Ich weiß jetzt nicht, wem es gewidmet ist ("hoffe, dass er es noch lesen kann" klingt eher nach einem User), ich lese es aber als Erinnerungsgedicht an eine Liebe und finde es in dieser Hinsicht gelungen.

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2019, 12:55   #5
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.799

Ich dank dir liebste Silbermöwe.

Mit dem für wen,hast du recht. Was es war, ich weiß es selbst nicht....
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2019, 13:48   #6
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 28
Beiträge: 846

Hi Unar,

auch mich berührt dein Gedicht sehr. Ich empfinde Wehmut beim Lesen deiner Zeilen.

Ich wünsche dir viel Kraft!

Viele Grüße
Laie
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2019, 17:43   #7
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.799

Auch dir Dank, lieber Laie.
Wehmut trifft es wohl.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2019, 18:34   #8
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.265

Liebe Unar die Weise,
darf ich auch mal seufzen? Seufz………wieder sehr schön!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2019, 23:36   #9
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.799

Ach lieber Gylon, danke danke.
Lass uns kurz zusammen seufzen.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 07:22   #10
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.073

Standard Hoffnung

Eingesperrt
in Düsternis
drehen Gedanken
sich im Kreis

Die Stille
ohne Worte
lässt die
Hoffnung
auf eine
bessere Welt
sterben

Tausend Fragen
nie gestellt
Tausend Gedanken
nie geteilt
Tausend Worte
nie gesagt
Tausend Tränen
nie getrocknet
irgendwann
ist es zu spät

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 14:09   #11
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.799

Boah Alo, das ist aber treffend.
Du hast wohl in das Innerste gesehen.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 14:35   #12
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.570

uuuuuaaaaaaggggggggggrhhh...

das wird ja immer depressiver. fast schon suizidal was aus deinem abschiedstext - der i.g.u.g. von stärke und gelassenheit berichtet in den kommis gemacht wird. hoffe versauen (was für ein nick!!!) überlebt das...

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 15:12   #13
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.799

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
Konnt dich nicht halten,
lass dich los.
In meiner Seele
und in meinem Herzen
behalt ich bloß,
die Worte mir zurück:
Von Richtung Süden,
bis zum Ewigblütenglück.

Konnt dich nicht fassen,
lass dich gehen.
In meinem Wald,
unter unsrem Baum,
werd ich nun alleine stehen.
In der Rinde kann ich es noch lesen:
Hier sind wir wir gewesen.
Nochmal was korrigiert, dank Heinz Hinweisen. Danke dafür.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2019, 15:15   #14
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.799

Mach dir keine Sorgen Ralfi, die Unar geht jedenfalls nicht.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 23:05   #15
männlich BladeRuner
 
Dabei seit: 09/2018
Ort: Berlin
Beiträge: 390

Standard Liebe Unar

Erfeue mich sehr an deinen Zeilen.
Danke und liebe Grüße
Blade
BladeRuner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 23:11   #16
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.799

Hallo Blade,
da freu ich mich auch.
Ich danke dir.
LG Unar
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Auf getrennten Wegen

Stichworte
abschied, auf wiedersehen, fortgegangen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von Wegen dr.Frankenstein Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 10.01.2016 14:21
Wegen Dir! sabelche Gefühlte Momente und Emotionen 0 30.08.2009 22:05
Wegen euch Princess-of-Anywhere Sonstiges Gedichte und Experimentelles 2 04.12.2006 22:19
Wegen dir LilaFredchen2006 Gefühlte Momente und Emotionen 5 19.09.2006 20:43
Von den Wegen avenzo Gefühlte Momente und Emotionen 0 14.08.2006 08:09


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.