Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.03.2018, 13:35   #1
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.857

Standard Der Frühling

Er kam mit sehr großen Schritten
und klopfte gar zart bei mir an.
Nun war es an mir ihn herein zu bitten,
doch er stellte sich lenzahnend an.

Er zuckte und muckte und fröstelte noch
und ließ es sogar wieder schneien.
Am Ende gewann meine Gastlichkeit doch,
der Frühling trat sonnenreich ein.

Er hat aus der Ferne was mitgebracht;
Geschnatter, Gepieps und Gesang.
Die Vögelchen hat er herbei gelacht,
für einen ganzen Sommertraum lang.

~ für meine Oma Nelly ~
* wächä dänner Feechälär (Lauschner Mundart/wegen den Vögelchen)

Geändert von Unar die Weise (25.03.2018 um 21:41 Uhr)
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 00:29   #2
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Das ist süß, liebe Unar und erfreut nicht nur deine Oma Nelly.

Liebe Ostergrüße

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 00:35   #3
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.857

Habs ihr heute endlich vorlesen können, sie war sehr gerührt.
Meine Omi liebt alle Singvögel und füttert diese, den Winter über, gern schneckenfett.
Als Dank singen sie ihr frohe Weisen.

Ich freue mich über dein Lob.

Oster-Unargruß
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 00:45   #4
männlich Ex-Amir
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 773

Kann mir gut vorstellen, dass sich Oma Nelly darüber gefreut hat. Schön. Jetzt weiss ich endlich, dass die Vögel dem Lachen des Frühlings folgen. Sie mögen wohl Humor.


Nachtrag:

"lenzahnend"

google zeigt nur 4 Links. Eines davon ist poetry.de. Was bedeutet dieses Wort?
Ex-Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 00:59   #5
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.857

Das Wort lenzahnend war eine eigene Kreation.
Um so überraschter bin ich jetzt, dass es schon jemand benutzte.
Damit meine ich, daß der Frühling sich noch nicht richtig zeigt.
Sondern ehr vorsichtig um die Ecke lugt.

Danke dir.

Osterküsschen
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 08:41   #6
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.389

Liebe Unar,

jetzt weiß ich, wo der Frühling abgeblieben ist ... bei Dir hat er vorbeigeschaut. Hier bei uns ist alles weiß, von Frühling keine Spur. Vielleicht kannst Du ihn nach einem Käffchen oder Tee bei Dir und Deiner Oma, ja weiter in die Welt hinaus schicken ...
Schön gedichtet und gezaubert hast Du ...


Liebe Grüße

Zaubersee
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 10:36   #7
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.857

Ungern lass ich ihn weiter ziehen.
Aber ich weiß wohl, dass ich ihn nicht länger halten kann.
Er trippelt auch schon ungeduldig.

Ich freue mich, über dein Lob.

Oster-Unargruß
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2018, 17:27   #8
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

Liebe Unar,
hab gerade dein Gedicht gefunden, was mir sehr gut gefällt.
Zum Glück ist es nun ja vorbei mit dem Geschneie und der Frühling hat sicheren Einzug gehalten.

LG Schnulle
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2018, 19:06   #9
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.857

Nun fühlt es sich schon an wie Sommer, liebste Schnulle.
Schön, dass de mal wieder reinschwebst.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Frühling

Stichworte
frühjahr, frühling, lenz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frühling! Ilka-Maria Lebensalltag, Natur und Universum 7 28.04.2016 21:13
Frühling......( Erinnerung an den Letzten Frühling) hopi Lebensalltag, Natur und Universum 4 22.03.2015 11:44
Frühling Schmuddelkind Sprüche und Kurzgedanken 8 17.03.2012 16:50
frühling frank Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 0 10.03.2012 19:08


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.