Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Sonstiges und Small Talk > Nutzer-Neuvorstellungen

Nutzer-Neuvorstellungen Hier können sich neue Nutzer vorstellen...

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.03.2017, 21:50   #1
männlich Rilke
 
Benutzerbild von Rilke
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Planet Erde
Alter: 50
Beiträge: 45

Standard Servus Grüzi und Hallo

Doch noch gefunden, die Vorstellungsrunde.

Rilke ist 48, Journalist und Fotokünstler.

Seit vielen Jahre für diverse eigene und fremde Plattformen geschrieben. Radiomoderation, Gamer, Musikfan (Klassik, Jazz,deutsche Singer Songwriter), Cineast (Arte, Nouvelle Vague, Klassiker) und am wichtigsten...Borussia Mönchengladbach Fan.

Ich sehe mich als Borderliner ohne Diagnostik. Offener Geist und Seele. Kaum Schranken in der Amygdala.

Schreibe bewusst seit 2000 rum. An Buchprojekten beteiligt (oder Teil),diverse Sprachblogs. 3 Bücher angefangen, nix vollendet... Kolumnen Junkie und Interview Horst (11Fragen1nterview).

Fotografisch ein mehrfarbiges perpetuum mobile. Fotografiere seit 30 Jahren mit diversen Systemen. Fotografie ist meine Nabelschnur zur Außenwelt. Mich interessiert der Bruch und selten Schönheit. Fragmente, Linien, Abstraktion sind meine weichen Socken. Manchmal auch nur die Zähne eines Krokodil's oder Barbie's Hintern.


Warum bin ich hier-> Plump aber ehrlich: Um mich auf Augenhöhe mit Sprachakrobaten auszutauschen und dieses immer wertschätzend, sonst Dieter Nuhr.

Ich biete Höflichkeit und bitte darum. Wem etwas auf den Magen schlägt, möge sich melden. Entschuldigen ist keine Schwäche.

Man liest sich...

R.
Rilke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 23:59   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.383

Zitat:
Zitat von Rilke Beitrag anzeigen
... Cineast (Arte, Nouvelle Vague, Klassiker) ...
Da wirst du bei Poetry Freunde finden. Ich begann ins Kino zu gehen, kaum das ich laufen konnte, und habe eine ganze Regalwand voller Filme und Filmliteratur (alles gesehen und gelesen!). Guck mal in die Fäden "Filme raten" und "Kino, Kino ...".

Zitat:
Zitat von Rilke Beitrag anzeigen
... und am wichtigsten...Borussia Mönchengladbach Fan.
Die Borussen mag ich sehr, seit sie sich am 10.11.1989 von meinem Heimatverein im DFB-Pokal-Achtelfinale schlagen ließen. Die Borussen waren Bundesliga, mein Verein war Oberliga . Nix für ungut ... war ja nur 1:0 und waaahnsinnig spannend.

Egal: Willkommen auf Poetry. Ich hoffe, du fühlst dich hier wohl.

Herzlichen Gruß
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 00:48   #3
männlich Rilke
 
Benutzerbild von Rilke
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Planet Erde
Alter: 50
Beiträge: 45

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Da wirst du bei Poetry Freunde finden. Ich begann ins Kino zu gehen, kaum das ich laufen konnte, und habe eine ganze Regalwand voller Filme und Filmliteratur (alles gesehen und gelesen!). Guck mal in die Fäden "Filme raten" und "Kino, Kino ...".



Die Borussen mag ich sehr, seit sie sich am 10.11.1989 von meinem Heimatverein im DFB-Pokal-Achtelfinale schlagen ließen. Die Borussen waren Bundesliga, mein Verein war Oberliga . Nix für ungut ... war ja nur 1:0 und waaahnsinnig spannend.

Egal: Willkommen auf Poetry. Ich hoffe, du fühlst dich hier wohl.

Herzlichen Gruß
Ilka
Du bist ja lieb Ilka.

Danke schön und nach der wirklich traurigen Hinrunde, laufen die Fohlen wieder gemäß ihrem Namen.

Filme sind für mich essentiell, besonders wenn sie das Denken und Diskussionen anstossen. Wissen ja die wenigsten, aber Belmondo startete erst mit Nouvelle Vague, bevor er zum Klamauk wechselte. Außer Atem ist so ein großartiger Streifen mit der wirklich zauberhaften Jean Seberg.

Lieblingsregie der Neuzeit ist bei mir übrigens eng mit Michael Haneke, Lars von Trier und Park Chan Wook verwachsen. Danke für den Thread Tipp, ich werde hineinschauen.

Liebsten Gruß
Gil
Rilke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 00:58   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.383

Zitat:
Zitat von Rilke Beitrag anzeigen

1.
Du bist ja lieb Ilka.
...
2.
Danke für den Thread Tipp, ich werde hineinschauen.
1.
Das hat mir im Forum noch nie jemand gesagt. Viele User würden mir lieber den Reisigbesen, auf dem ich durch die Luft reite, unter dem Kittel anzünden .

2.
Erwarte nicht zu viel, das soll in erster Linie Spaß machen und ein Spiel bleiben. Die Fäden leben aber natürlich umso besser, je umfangreicher das Filmwissen der Teilnehmer ist.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 01:21   #5
männlich mimimi
gesperrt
 
Dabei seit: 02/2017
Beiträge: 440

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
1.
Das hat mir im Forum noch nie jemand gesagt. Viele User würden mir lieber den Reisigbesen, auf dem ich durch die Luft reite, unter dem Kittel anzünden .
Was mich verwundert, weil hinter den Zeilen eine sehr sensible Person sitzt.
Das weiß ich zu 120%.

Trotzdem würde ich Dir auch den Reisigbesen in die Hand drücken.

lg
mimimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 01:55   #6
männlich Rilke
 
Benutzerbild von Rilke
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Planet Erde
Alter: 50
Beiträge: 45

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
1.
Das hat mir im Forum noch nie jemand gesagt. Viele User würden mir lieber den Reisigbesen, auf dem ich durch die Luft reite, unter dem Kittel anzünden

“Biedermann und die Brandstifter“

Wenn du mal Brandsalbe brauchst

hier. <--
Rilke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 12:16   #7
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.795

Standard Edler Rilke,

erfreut las ich eure Vorstellung. Wirklich höchst interessant.
Ich bin überzeugt davon, dass ihr hier Gleichgesinnte antreffen könnt.
Also wünsche ich, viel Spaß beim Gedankenaustausch.

stets gewogen, eure Unar die Weise
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 12:52   #8
männlich Rilke
 
Benutzerbild von Rilke
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Planet Erde
Alter: 50
Beiträge: 45

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
erfreut las ich eure Vorstellung. Wirklich höchst interessant.
Ich bin überzeugt davon, dass ihr hier Gleichgesinnte antreffen könnt.
Also wünsche ich, viel Spaß beim Gedankenaustausch.

stets gewogen, eure Unar die Weise
Liebste Weise Unar,

in Angedenken deiner Worte bleibe ich hoffnungsfroh, weitere Buchstabenmarodeure bei einem musikalischen Tanztee ohne Abseitsfalle anzutreffen.

Danke für die nette Begrüßung.

Hochachtungsvoll, euer Rilke.
Rilke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 21:55   #9
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 69
Beiträge: 2.268

Wenn dieses beim Kontakt auf der Strasse und am Gartenzaun so umgängliche Volk der Deutschen doch nur endlich aufhören wollte, meine Sprache als eine Art Eingeborenensprache zu betrachten!
Wann endlich hört das mit diesem "Grüzi" auf?
Huga! Huga!
Url (Träger des dritten Nasenrings)
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 00:24   #10
männlich Rilke
 
Benutzerbild von Rilke
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Planet Erde
Alter: 50
Beiträge: 45

Zitat:
Zitat von urluberlu Beitrag anzeigen
Wenn dieses beim Kontakt auf der Strasse und am Gartenzaun so umgängliche Volk der Deutschen doch nur endlich aufhören wollte, meine Sprache als eine Art Eingeborenensprache zu betrachten!
Wann endlich hört das mit diesem "Grüzi" auf?
Huga! Huga!
Url (Träger des dritten Nasenrings)
Ciao Url,

es ist ein Songtext von dem fantastischen Duo Maria und Margot Hellwig und keine Vergewaltigung eines kleines urbanen Dorfes Namens Ricola.

Ich dachte Schweizer werfen nicht mit Steinen, sondern nur mit Festgeldkonten?

Rilke
Rilke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 00:28   #11
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.562

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
1.
Das hat mir im Forum noch nie jemand gesagt. Viele User würden mir lieber den Reisigbesen, auf dem ich durch die Luft reite, unter dem Kittel anzünden .
na ja dann rieselt bei dir schon das calcium-vitrale im stammhien schatz. wie oft schon habe ich mich dazu geoutet was du für eine liebe und wunderbare person bist? eine gemeinheit mich so rasend vor eifersucht zu machen...grrrrrrrr
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 00:33   #12
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.562

Zitat:
Zitat von Rilke Beitrag anzeigen

Ich dachte Schweizer werfen nicht mit Steinen, sondern nur mit Festgeldkonten?

Rilke
urliburli ist ein extremer borderliner. auch nach 46 jahren pschologischer massen-therapie gibt es für ihn keinen horizont. 4 psychotherapeuten konnten ihren beruf nicht mehr ausüben, nachdem urliburli ihnen die köpfe verdrehte und die couchen völlig durchnässte...

aber willkommen guter R. aber warum hast du gerade diesen wahnsinns-nick gewählt? ist da die vorgabe nicht einfach über drei fußballdenk-felder?

gibt es arbeiten - jpurnalistisch und fotoartic zu sehen? kannst du hier posten.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 00:56   #13
männlich Rilke
 
Benutzerbild von Rilke
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Planet Erde
Alter: 50
Beiträge: 45

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
urliburli ist ein extremer borderliner. auch nach 46 jahren pschologischer massen-therapie gibt es für ihn keinen horizont. 4 psychotherapeuten konnten ihren beruf nicht mehr ausüben, nachdem urliburli ihnen die köpfe verdrehte und die couchen völlig durchnässte...

aber willkommen guter R. aber warum hast du gerade diesen wahnsinns-nick gewählt? ist da die vorgabe nicht einfach über drei fußballdenk-felder?

gibt es arbeiten - jpurnalistisch und fotoartic zu sehen? kannst du hier posten.
Bester Ralfchen,

merci für den Begrüßungskick. Mir fehlte ein Nick, ich hätte gerne das Spielertrikot von Rilke, gab's nich, hab ich den Namen wenigstens geleast.

Ja, ich habe Webseiten, gehe aber mit solchen Dingen Verhalten um, besonders wenn ich das Dorf erst “gestern“ betrat.

Da Sprache genug vorhanden, meine Fotoseite:

http://www.photoesk.de
Rilke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 01:00   #14
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.562

Zitat:
Ich bin so müde von den Menschen,
wie sie krakeelen und Stumpfsinn bauen,
wie sie im allerbesten Kleid stolzieren,
wie sie im allerärmsten Wortbruch jedes kleinste Du regieren und Feinheit mit der Axt zerhauen, ich bin so müd'.
nun zu deinem ersten text ST1:
  • ich finde dass viele menschen wesentliche dinge kreieren und dass die gedankenwelt unserer mitwesen unbeschreiblich reich ist werde nie müde mensch zu sein. also lass dich von deinem defätismus nicht beschneiden. du brauchst diese vorhaut noch sehr lange.
  • aber denke daran: stumpfsinn ist oft besser als spitze klingen. und schöne kleidung gibt menschen eine wunderbares gefühl. das kann für den existenzailisten lächerlich sein aber: und?
  • ich bin arm in der NKZ aufgewachsen und liebe exquisite kleidung und schuhe. also was ist daran schlecht? ich tue niemandem weh und unterstütze meinen armen herrenaussatter ERMENGILDO ZEGNA und meinen wiener schuhmacher MADERNA.
  • wenn man deine feinheit mit der axt zerhaut, dann ziehe dich von diesen personen zurück. so mache ich das.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 01:08   #15
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.562

Zitat:
warum Gaugin, van Gogh zum Ohr abschneiden trieb

was soll der quatsch?
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 01:15   #16
männlich Rilke
 
Benutzerbild von Rilke
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Planet Erde
Alter: 50
Beiträge: 45

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
nun zu deinem ersten text ST1:
  • ich finde dass viele menschen wesentliche dinge kreieren und dass die gedankenwelt unserer mitwesen unbeschreiblich reich ist werde nie müde mensch zu sein. also lass dich von deinem defätismus nicht beschneiden. du brauchst diese vorhat noch sehr lange.
  • aber denke daran: stumpfsinn ist oft besser als spitze klingen. und schöne kleidung gibt menschen eine wunderbares gefühl. das kann für den existenzailisten lächerlich sein aber: und?
  • ich bin arm in der NKZ aufgewachsen und liebe exquisite kleidung und schuhe. also was ist daran schlecht? ich tue niemandem weh und unterstütze meinen armen herrenaussatter ERMENGILDO ZEGNA und meinen wiener schuhmacher MADERNA.
  • wenn man deine feinheit mit der axt zerhaut, dann ziehe dich von diesen personen zurück. so mache ich das.
Feines Schuhwerk und gute Manieren schliessen sich nicht aus, sagt mein Schuhschrank.

Ich teile viele deiner Gedankengänge, du bringst sie einzig art ig zu Papier.

Durch meine beruflichen Tätigkeiten war ich häufiger auf so genannten VIP Veranstaltungen und Galas, wo ich die Abgründe menschlicher Erziehung “genoss“. Darauf bezog sich der Text des Kleides.

Im Leben halte ich mich so weit wie möglich von Energievampiren und Egoshootern fern. Trotzdem treffen manchmal Äxte meine Fersen.

Merci für deine Rückmeldung.

R.
Rilke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 01:21   #17
männlich Rilke
 
Benutzerbild von Rilke
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Planet Erde
Alter: 50
Beiträge: 45

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
was soll der quatsch?
Wenn du für dich eine Benotung festlegst, ist meine Intension irrelevant.
Rilke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 01:38   #18
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.562

nein es geht doch nur im die behauptung das G den V motivierte. das sind nur schwabbelige gerüchtlichkeiten.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 01:41   #19
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.562

Zitat:
Zitat von Rilke Beitrag anzeigen
Durch meine beruflichen Tätigkeiten war ich häufiger auf so genannten VIP Veranstaltungen und Galas, wo ich die Abgründe menschlicher Erziehung “genoss“. Darauf bezog sich der Text des Kleides.
dabei verstehe ich dich durchaus. ich hatte mich schon seit vielen jahren von den üblichen einladungen (wenn du auf listen von pr-agenturen bist) durch löschung abgesondert. abgesehen davon war ich nie prominent und hätte mich auch davor scheu zurückgezogen. ich habe es an meinen kollegen aus der akademie beobachten können, welche belastungen das bringt (DEIX, HELNWEIN) ich habe 1974 alles verkauft und mich mit meiner geliebten frau nach Ibiza zurückgezogen. ich liebe 4 bis max 8 tischgesellschaften und bin noch nieenttäuscht worden. und ich bin - hm na ja - als künstler schon ein ET. aber was solls...du liest, dass ich weiß worum es dir geht. aber es liegt einzig nur an dir. sich zu beschweren ist völlig sinnlos. ich bin einfach immer abgehauen wenn mir was am arsch ging. und geld? n das notwendigste hatten wir immer. existenzialisten haben es leichter. FRITZ HUNDERTWASSER sagte mal zu Mir: "Hunger mein junge kann es für mich nicht geben. ich fresse mich zwischen den regalen eines supermarktes voll!" na als er starb hinterliess er meinemlieben feund Joram eine halbe milliarde....in der FHW-STIFTUNG ...hhhhhhhhhh
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 02:32   #20
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.383

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
na ja dann rieselt bei dir schon das calcium-vitrale im stammhien schatz. wie oft schon habe ich mich dazu geoutet was du für eine liebe und wunderbare person bist? eine gemeinheit mich so rasend vor eifersucht zu machen...grrrrrrrr
Verzeih mir, Ralfchen. Ich vergaß zu erwähnen, dass du die Ausnahme bist: Niemand macht mir so bezaubernde, umwerfende, mir den Atem verschlagende Liebeserklärungen wie du.

Wieder gut?
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 07:13   #21
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 69
Beiträge: 2.268

Standard Lieber mit Steinen werfen als mit Hellwix

Margot Hellwig (geborene Fischer, verheiratete Lindermayr; * 5. Juli 1941 in Reit im Winkl) ist eine deutsche Sängerin volkstümlicher Musik. Gemeinsam mit ihrer Mutter Maria Hellwig (1920–2010) trat sie als Duo Maria und Margot Hellwig auf.

q.e.d.
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 14:56   #22
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.562

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Verzeih mir, Ralfchen. Ich vergaß zu erwähnen, dass du die Ausnahme bist: Niemand macht mir so bezaubernde, umwerfende, mir den Atem verschlagende Liebeserklärungen wie du.

Wieder gut?
jaaa
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 14:59   #23
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.562

Zitat:
Zitat von urluberlu Beitrag anzeigen
Margot Hellwig (geborene Fischer, verheiratete Lindermayr; * 5. Juli 1941 in Reit im Winkl) ist eine deutsche Sängerin volkstümlicher Musik. Gemeinsam mit ihrer Mutter Maria Hellwig (1920–2010) trat sie als Duo Maria und Margot Hellwig auf.

q.e.d.
ich bin VM gegenüber sehr skeptisch die wurde auch in den 30igern und später bis 1945 in vielfältigster weise ungepflegt

https://youtu.be/fQyGBinRB04
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 15:09   #24
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Ja, sie sank zur volkstümlichen Musik herab, was immer noch ein Euphemismus ist.
Maria starb 2010, da war es schon längst aus mit dem Düttieren und Margot mußte in die Bedeutungslosigkeit retirieren.

Ich habe mir die Zwei nicht angetan.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 15:14   #25
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.562

Zitat:
Zitat von thing Beitrag anzeigen

ich habe mir die zwei nicht angetan.
kluges mädchen...
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 15:31   #26
männlich Rilke
 
Benutzerbild von Rilke
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Planet Erde
Alter: 50
Beiträge: 45

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
dabei verstehe ich dich durchaus. ich hatte mich schon seit vielen jahren von den üblichen einladungen (wenn du auf listen von pr-agenturen bist) durch löschung abgesondert. abgesehen davon war ich nie prominent und hätte mich auch davor scheu zurückgezogen. ich habe es an meinen kollegen aus der akademie beobachten können, welche belastungen das bringt (DEIX, HELNWEIN) ich habe 1974 alles verkauft und mich mit meiner geliebten frau nach Ibiza zurückgezogen. ich liebe 4 bis max 8 tischgesellschaften und bin noch nieenttäuscht worden. und ich bin - hm na ja - als künstler schon ein ET. aber was solls...du liest, dass ich weiß worum es dir geht. aber es liegt einzig nur an dir. sich zu beschweren ist völlig sinnlos. ich bin einfach immer abgehauen wenn mir was am arsch ging. und geld? n das notwendigste hatten wir immer. existenzialisten haben es leichter. FRITZ HUNDERTWASSER sagte mal zu Mir: "Hunger mein junge kann es für mich nicht geben. ich fresse mich zwischen den regalen eines supermarktes voll!" na als er starb hinterliess er meinemlieben feund Joram eine halbe milliarde....in der FHW-STIFTUNG ...hhhhhhhhhh
Ich habe meine Webseiten vertreten und fühlte mich immer unwohl in der Gesellschaft von vermeintlich bedeutenden VIP Menschen.

Dieses Schauspiel vor Bühnenkulisse um sich selbst zu profilieren, war für mich als Proletarierkind ein Graus. Irgendwann zog ich, auch aufgrund des Arbeitspensums, den Stecker.

Kenne einige, die an diesen Narzissten ganz böse scheiterten.

Viele wahren Könner, hatte mal ein feines Interview mit Sebastian Koch, der eine Lecture mit P.Cambus (Shakespeare Darsteller aus Stratford Upon Avon) hielt, sind sehr nett und bodenständig.

Erfahrung gemacht und sich wieder auf seine Kernkompetenzen zurückziehen.

...wilde Zeiten...
Rilke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Servus Grüzi und Hallo

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Servus:) Ex-MeineEigeneWelt Nutzer-Neuvorstellungen 10 11.01.2019 09:54
Servus an alle :) Tobi21 Nutzer-Neuvorstellungen 3 02.08.2016 23:06
Servus Murmeltier Nutzer-Neuvorstellungen 1 11.03.2015 14:09
Hallo :) Lalisa Nutzer-Neuvorstellungen 1 02.08.2014 11:07
Servus Loris Nutzer-Neuvorstellungen 6 04.05.2014 14:38


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.