Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Sonstiges Gedichte und Experimentelles

Sonstiges Gedichte und Experimentelles Diverse Gedichte mit unklarem Thema sowie Experimentelles.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.02.2017, 20:50   #67
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.380

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Hallo Dabschi,
eigentlich wollte ich es Dir schenken, aber weil Du so willst, stell ich es selbst ein:

Köln, du Stadt am schönen Rhein, deine Narren rufen
Alle laut Alaaf und Mädcher bützen ungerufen,
Randvoll abgefüllt mit Köllsch, man nennt es Bier,
Nicht nur Narren, spätestens ab vier
Erwählen sie sich einen Düsseldorfer Jecken,
Vögeln ist nicht, aber Schlecken,
Alaaf vermischt sich mit nem donnernden Helau,
Lasst sie feiern, genießt Geknutsche und Radau!
Ich nehme es trotzdem gerne als Geschenk an, Heinz. Dankeschön. Wie man so schnell ein Akrostichon hin bekommt, ist mir unbegreiflich. Respekt!
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 20:57   #68
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.837

Nicht aufgeben, Dabschi.
Und auf den nächsten Sonnentag warten.
Ich übe auch noch.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 21:06   #69
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.267

Und nur, weil Du nicht Dorle heißt, sagst Du nichts zu meiner Liebeserklärung.
Ich bin erschüttert.
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 21:23   #70
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.837

Standard An Heinz

Wie konnte ich nur?
In der Tat fühlte ich mich nicht angesprochen.
Meine Mutter ist das Dorle ( sie heißt Doris ), an sie mußte ich denken.
Ich bedanke mich herzlich für deine Liebeserklärung.
Da werde ich nun noch ganz wuschig, weils auch so schön geschrieben ist.

Herzchen, von Unar
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 23:35   #71
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Dabschi Beitrag anzeigen
Wie man so schnell ein Akrostichon hin bekommt, ist mir unbegreiflich. Respekt!
Liebe Dabschi, schau doch mal auf die simplen Reime - die schütteln sich im Nullkommanix aus dem Ärmel. Auch ansonsten finde ich das ganze Gedicht eher mäßig bis plump. Einem Poesieger würde man es nachsehen, der kann nicht besser...

Lieben Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2017, 23:48   #72
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.267

Thing,
na Du faschings-, karnevals-, fastelovenresistenter Dummschwätzer, was hast Du bei der Vorgabe "Karneval" nach zehn Minuten erwartet? Eine sapphische Ode, eine Stanze, einen Hymnus?
Was sagt Dein Kommentar aus? Dass im Karnevalsakristichon nur platte Reime zur Anwendung kamen? Das haben Büttenreden so an sich. Was Dein Seitenhieb auf Poesieger bezweckt (außer Erleichterung einer vergifteten Seele) ist mir völlig nebelhaft.
Ein Späßchen nimmst Du zur Basis für Deine nimmermüde Laästerzunge - Du schwächelst, meine Liebe!
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 00:03   #73
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Dabschi Beitrag anzeigen
Ich nehme es trotzdem gerne als Geschenk an, Heinz. Dankeschön. Wie man so schnell ein Akrostichon hin bekommt, ist mir unbegreiflich. Respekt!
Auch der Kölner Umzug fällt dieses Jahr wegen Anschlagsgefahr aus.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 00:12   #74
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.267

Thing,
welches Vögelchen hat Dir denn gezwitschert, dass der Rosenmontagszug in Köln dieses Jahr ausfällt?
H.
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 00:20   #75
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.380

Ach menno, vertragt Euch doch einfach wieder. Ihr wart einst ein Herz und eine Seele, als Heinz als "Festival" hier her kam.

Zugegeben - ich hatte auch so meine Probleme mit ihm. Wenn man ihn etwas näher kennengelernt hat, ist er eigentlich ganz nett. Ilka verträgt sich doch inzwischen auch ganz gut mit Heinz.

Zum Akrostichon:

Egal, ob es ein "Knaller" ist - aber überhaupt in dieser Form etwas zustande zu bringen, finde ich schon bemerkenswert, weil ich es überhaupt nicht drauf habe. Ich saß da mit meinem Zettel und Stift und war komplett überfordert.

Schlaft schön.
Liebe Gutenachtgrüße
Dabschi
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 00:26   #76
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Die Kreide wirkt nicht mehr, so hatte ich es auch vorhergesagt.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 11:49   #77
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.267

Thing,
wie wäre es denn, wenn Du Deine (die Kölner Karnevalswelt erschütternde) Nachricht wahrhaft trumpscher Qualität mit dem Ausdruck tiefsten Bedauerns zurück nimmst und sie als Falschmeldung deklarierst?
H.
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 12:14   #78
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.837

Nochmal zur Erinnerung!
Das ist der Akrostichon-Faden

Nicht der Streiterei-Faden, es sei denn, ihr macht Akrosticha draus.
Das wird spaßig! Aber nur nett formulierte!

So, nun haben wir uns alle lieb, piep.

Sowas muss nicht sein
tötet doch die Stimmung
renkt sich wieder ein
erwarte nun Benimmung
im Forum herrscht ein netter
Tonfall
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 16:07   #79
weiblich Ex-Richmodis
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2017
Ort: Köln
Beiträge: 374

Fasst euch doch bitte wieder an den Händen.
Rauft euch nicht ständig miteinander rum.
Im Steit werdet ihr so viel Zeit verschwenden
Es wäre wirklich mehr als einfach dumm.
Deshalb seid bitte lieb und armt euch um.
Es soll die Liebe sein, für die wir uns verwenden.
Ex-Richmodis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 16:19   #80
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Reizend, die beiden!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 17:33   #81
weiblich Ex-Richmodis
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2017
Ort: Köln
Beiträge: 374

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Randvoll abgefüllt mit Köllsch

Aber lieber Heinz, was sehen meine trüben Augen da oben.


Kölner Bierchen
Öffnet Mund und Herzen
Lässt dich lachen, läd zum feiern ein
Sich mit Freunden treffen, schunkeln, scherzen
Chefs, sie wollen plötzlich Kumpel sein.
Hast du nur Alt, dann kann das ganz schön schmerzen.
Ex-Richmodis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 18:28   #82
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.267

Liebe Richmodis,
ich habe, verzeih, für das nach Bier aussehende Getränk in Lautschrift geschrieben. Wenn Du mir jetzt immer noch einen Rechtschreibfehler unterstellst, dann rufe ich die Bläck fööss als Zeugen auf:

Wenn ich su an ming Heimat denke
un sin dr' Dom su vür mir stonn,
möch ich direk op Heim an schwenke,
ich möch ze Foß no Kölle jon.
ich möch direk op Heimat schwenke,
ich möch zo Foß no Kölle jon.

Düsseldorfer Alt, das kann man nichr falsch schreiben - über 90% der Vorstadtbewohner der Landeshauptstadt (Ortsteil Köln), schau mal auf Deine Tastatur unten , dritte Taste von links, da steht es - Alt.

Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 18:33   #83
weiblich Ex-Richmodis
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2017
Ort: Köln
Beiträge: 374

Wumiii
Ex-Richmodis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 19:41   #84
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.267

Standard scio te ?

Wie verwirrend ist die Frage:
Kann ein Mensch sich selbst erkennen?
Man lenkt den Blick nach innen, wundert
sich, dass überall nur Dunkelheit,
selbst in hohlen Räumen, herrscht, die wir alle
kennen; nichts leuchtet oder funkelt, wir
lernen: Dunkel ists nicht nur im Bärenarsch,
Durch die Finsternis des Lichts entwöhnt,
betrachten wir mit beinah blinden Augen
niemals Farbenpracht und pralle Formen.
Wohl wirds uns nur in arg begrenzten Räumen,
aber frei und glücklich gilts zu werden
durch beherztes, täglich mutbestimmtes
Handeln. Antwort hast du bald auf deine Frage
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 19:53   #85
weiblich Ex-Richmodis
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2017
Ort: Köln
Beiträge: 374

Puh.
Jetzt fühle ich mich aber erst recht herausgefordert.
Ganze Wörter am Anfang...und dann noch mit tiefem Sinn...
Nach den 10 Kölllsch heute wird dat nix mehr...
Ex-Richmodis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 20:03   #86
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.267

Liebe Richmodis,
ein kölsches Mädche heraus zu fordern, macht Spaß. Aber so groß kann die Herausforderung nicht gewesen sein, denn Du hast zwei "Bausteine" genau erkannt.
Anlass für dieses Akrostichon war ein Gedicht, in dem ein literarisches Ich wieder mal auf der Suche nach sich selbst war und dabei den Blick nach innen richtete.
Hier also ein Akrostichon mit je einem ganzen Wort am Versanfang und einem Leistenvers (ohne Zeichensetzung und ohne Rücksicht auf Groß- und Kleinschreibung), der nicht von mir stammt.
Alaaf nach Kölle!
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 23:55   #87
Stachel
 
Benutzerbild von Stachel
 
Dabei seit: 03/2015
Ort: Niederrhein
Beiträge: 895

Standard Karneval

Kenner meiden dieses Treiben.
Alles, scheint es, ist erlaubt.
Resignierst du, musst du bleiben,
Nun, dann wird dein Nerv geraubt.

Erst vernimmst du fernes Tröten,
Vage noch, doch stetig mehr.
Aber dann willst du sie TÖTEN !! ...
Leider fehlt dir ein Gewehr.
Stachel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 00:59   #88
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.267

Hallo Stachel,
das ist ein Akrostichon, das fluppt! Gut gemacht!
Gruß,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2017, 11:44   #89
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.837

Standard Hallo Stachel,

schön, dass du hier auch mitschreibst.
Und gleich so ein gutes Beispiel lieferst.
Ich mag Karneval auch nicht.
Aber, das Thema taugt zum Akrostichon-Dichten. Immerhin.

Unar


Lieber Gruß auch an Richi, Thing, Heinz, Dabschi...
die hier auch schon wieder fleißig geschrieben haben.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 00:47   #90
Stachel
 
Benutzerbild von Stachel
 
Dabei seit: 03/2015
Ort: Niederrhein
Beiträge: 895

Standard Lieber Heinz, liebe Unar,

herzlichen Dank.

Ich mag nicht Doppelposten und habe daher ein paar Links rausgesucht.
Manche Texte enthalten zusätzlich zum Akrostichon noch ein Telestichon, einer vereint alle drei Eigenschaften, hat also auch ein Mesostichon dazwischen.

Viel Spaß dabei:

http://www.poetry.de/showthread.php?t=70648
http://www.poetry.de/showthread.php?t=67778
http://www.poetry.de/showthread.php?t=68634
http://www.poetry.de/showthread.php?t=68022
http://www.poetry.de/showthread.php?t=67710
http://www.poetry.de/showthread.php?t=67515
http://www.poetry.de/showthread.php?t=66585
http://www.poetry.de/showthread.php?t=67262
http://www.poetry.de/showthread.php?t=66315
http://www.poetry.de/showthread.php?t=67086
http://www.poetry.de/showthread.php?t=58951

Freundliche Grüße von
Stachel
Stachel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 10:18   #91
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.267

Standard Purzeltag mit der Betonung auf Purzel

Greif in die Saiten und sing uns ein Liedchen,
atme tief ein und beginne die Weise!
Trübsal sei fern uns, wir feiern 'ne Fete!

Sing wie die Lerche, die hoch in den Lüften
täglich den Engeln mit süßesten Tönen
rastlos ihr zärtlichstes Liebeslied singt.
Unter den Gästen ist kein bessrer Sänger,
baritonal so Geübter, drum, Heinzi, sing du!
Eine Poetin hat heute Geburtstag.
Gebt ihr ein Glas voll des funkelnden Weins!

Tragt in der Sänfte das Mädchen behutsam,
achtsam die Stufen zum Throne hinauf.
Hebt eure Gläser und stimmt mit mir ein:

Horrido und heiliges Gerassel, schlagt die
Trommel, spielt auf der Schalmei und tanzt
immerzu im wilden Takt der Tarantella,
lasst die schönsten Lieder laut erklingen,
ihr zum Preise wolln wir fröhlich singen:
Lilith, unser Morgen-Abendstern bist du!

Geändert von Heinz (02.03.2017 um 13:29 Uhr)
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2017, 00:00   #92
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.837

Lieber Stachel, das ist mal Auswahl. Da arbeite ich mich gerne durch.

Lieber Heinz, wieder ein gelungenes Beispiel.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2017, 00:18   #93
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.380

Zitat:
Zitat von Stachel Beitrag anzeigen
Kenner meiden dieses Treiben.
Alles, scheint es, ist erlaubt.
Resignierst du, musst du bleiben,
Nun, dann wird dein Nerv geraubt.

Erst vernimmst du fernes Tröten,
Vage noch, doch stetig mehr.
Aber dann willst du sie TÖTEN !! ...
Leider fehlt dir ein Gewehr.
Ganz toll, Stachel. Ich kann das nicht - hab's heute nochmal probiert mit:

F
A
S
T
E
N
Z
E
I
T

und bin bald irre geworden ...

Darf ich Dir "meine" Fastenzeit (ich habe allerdings keine ) mit der Bitte, ein Akrostichon zu schreiben, überlassen? Es wäre mir eine große Ehre.
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2017, 05:17   #94
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Außer Konkurrenz

Fort mit all den leckren Sachen!
Aal, Aspik, Burgunderwein,
Schwarten, die so knusprig krachen,
Torten, Gouda, Gänseklein...
Es geziemt sich jetzt zu hungern,
Nächte ohne Leckerei !
Zeigt Euch tapfer beim Verzicht!
Es ziemt sich nicht, herumzulungern;
Iß ab jetzt nur Haferbrei,
Tu bis Ostern Deine Pflicht!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2017, 12:57   #95
weiblich Ex-Richmodis
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2017
Ort: Köln
Beiträge: 374

Liebes Thing,

du schriebst nur von Nächten ohne Leckereien.
Das heißt, tagsüber darf ich.
Wie Ramadan. Nur umgekehrt.
Ex-Richmodis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2017, 13:06   #96
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Liebe Richmodis,

ich halte keine Fastenzeit ein; ich lebe vegetarisch, da fallen viele leckere Gerichte weg.

Von Kalorienbomben laß ich notgedrungen die Finger - die Frühlingsrollen!
(Jetzt ist es noch Winterspeck, lol).


Liebe Grüße
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2017, 22:28   #97
Stachel
 
Benutzerbild von Stachel
 
Dabei seit: 03/2015
Ort: Niederrhein
Beiträge: 895

Zitat:
Zitat von Dabschi Beitrag anzeigen
Darf ich Dir "meine" Fastenzeit (ich habe allerdings keine ) mit der Bitte, ein Akrostichon zu schreiben, überlassen? Es wäre mir eine große Ehre.
Na, wenn du mich schon bei meiner Ehre packst... <lach>

Aber Ehre wäre zu viel. Es geht doch nur um Freude am Spiel mit der Sprache.

Zitat:
Agape statt Askese

Frage nicht: „Was soll ich lassen?“
Achte nicht auf dein Gewicht.
Sorg dich nicht: „Wie mach ich's richtig?“
Tausche einfach deine Sicht.
Ernsthaft: Sinn ist nicht Verzichten,
Noch im Büßerhemd zu leben.
Zeit ist, neu sich auszurichten,
Eine Spende abzugeben.
In die leere Hand zu teilen,
Tief zu blicken, nicht zu eilen.

Freundliche Grüße - mit Dank für das Lob - von
Stachel
Stachel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2017, 22:45   #98
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.267

Hallo Stachel,
die Art und Weise, wie Du Akrosticha schreibst, gefallt mir.
Das Ding ist beim ersten Hinsehen ein Gedicht (hier auch noch gereimt) und vermittelt auch noch einen ordentlichen Inhalt.
Die meisten Akrosticha, die ich so zu lesen bekomme, kranken daran, dass da irgendetwas Unzusammenhängendes geschrieben wird - Hauptsache, die Sache mit den Anfangsbuchstaben stimmt.
Mein Lob ist Dir gewiss!
Gruß,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2017, 00:59   #99
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.380

Grandios Eure Akrostichons, liebe Thing und lieber Stachel. Ich bin hocherfreut, dass Ihr meine Fastenzeit (obwohl ich nicht faste und Karneval finde ich genauso doof ) so toll hinbekommen habt. Was mache ich denn nur falsch? Ich muss noch ein bisschen üben.

Aber, liebe Unar - der Tag wird kommen, an dem ich hier auch ein Akrostichon poste - versprochen.

Liebe Grüße
Dabschi
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Akrostichon-Faden

Stichworte
akrostichon, gedichtform, leistenvers

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Akrostichon Ilka-Maria Sonstiges und Experimentelles 11 17.02.2017 01:13
Akrostichon Erich Kykal Gefühlte Momente und Emotionen 18 21.10.2011 10:57
Akrostichon zum Reimschema Heinz Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 18.08.2011 18:08
akrostichon der verwirrnis Werther Gefühlte Momente und Emotionen 12 28.09.2007 13:25
Akrostichon El_Hefe Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 03.01.2007 03:29


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.