Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.06.2014, 13:23   #1
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

Standard Auf verwunschenen Wegen

Kennst du sie, die Augenblicke,
die sich scheinbar endlos dehnen,

wenn dich schöne Lieder streifen,
feingewebten Schleiern gleich;

wenn dein Herz beginnt zu flattern
und du kannst es kaum begreifen?

Sing nur, sing! Hör jetzt nicht auf!
Was du sahst, was dich bewegte,

will ich spüren: jedes Zögern,
jedes Zittern, jeden Hauch!

Bin verwirrt. Sag mir, warum
klingt es nur so tief in mir?

Jeder Blick scheint mir ein Flüstern:
Komm nur, komm, wir werden sehn.

Führst mich achtsam, findest Bilder,
lässt mir Raum für meinen Part,

so als riefst du meine Geister,
die ich längst begraben wähnte.

Haltlos drängen sie ans Licht.
Seh, wie sie sich fließend fügen,

sich an deine Bilder schmiegen,
sich erkennen; stille werden.

Augenblicke, die sich dehnen.
Kümmern Herzen sich um Zeit?

Konnt es so, wie du, nicht fassen,
doch wie du, so fühlt ichs auch.

Dein Lied, mein Lied, unser Lied:
Du hast es meisterlich gesungen!
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2014, 16:19   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Hallo, Simbaladung -

das ist einfach nur schön.
Eine wundersame und auch für mich erinnerungsschwangere Weise, selbst wenn wir nicht das gleiche Lied im Ohr haben.

Sehr gefühlvoll, romantisch und versehen mit einem köstlichen Metrum.


LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 17:16   #3
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

Lieber Thing,

danke für dein Lob. Dies war lange ein Sorgenkind; ich wollte es
sogar eigentlich wegen der vielen Inversionen in die Werkstatt stellen. Aber dann gefiel es mir trotz dieser Mängel. Freut mich sehr, dass es bei dir trotzdem so positiv aufgenommen wurde.

lg, simba
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 20:54   #4
weiblich shoshin
gesperrt
 
Dabei seit: 02/2014
Beiträge: 1.060

sehr schmiegsame bilder und klänge!
mein herz hat die zeit vergessen

lieben gruß!
shoshin
shoshin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 22:08   #5
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Liest sich sehr gut, simba.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2014, 09:02   #6
männlich Phönix-GEZ-frei
 
Benutzerbild von Phönix-GEZ-frei
 
Dabei seit: 06/2012
Ort: Erstwohnsitz: Der Himmel, ein Schneeweißes Wolkenbett
Alter: 58
Beiträge: 1.726

Hallo liebe simba,

Dein Gedicht (Auf verzauberten Wegen) habe ich nun mehrmalig gelesen.
Den Raum mit Gefühlsempfindungen zu deinen Strophen zufüllen bleibt dem Leser überlassen.

Wie Thing sagte: „selbst wenn wir nicht das gleiche Lied im Ohr haben“

Dann habe ich nachgelesen zum Thema: Inversionen – Verb, Subjekt und ich habe es so verstanden das es dabei um das Satzgegenstandswort und Tätigkeitswort und wie es zueinander in Beziehung gestellt wird. Das scheint mir doch eine recht Haarige Angelegenheit zu sein. Da du dein schönes Gedicht in die Werkstatt stellen wolltest.


Ich hätte mir diese Frage der Inversion gar nicht stellen können und ich denke du kannst dir das Denken.

Eher das Wort: „Invasion“ ,
das aber nun ganz und gar nicht zu deinem empfindsamen Strophen passt.

Mit dem Wort „flattern“ in der dritten Strophe tat ich mich etwas schwer.

Das du es dann doch eingestellt hast, finde ich Mutiger als meine Unbedarftheit im Umgang mit Texten.

Dann flattre ich mal wieder los
Und wünsche dir noch einen
Schönen Tag.

Der Phoenerle
Phönix-GEZ-frei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2014, 12:09   #7
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

Shoshin, gummibaum und Phönix,

ganz herzlichen Dank für eure Resonanz! Ich bin jetzt froh, dass ich es so gepostet habe.

Lieber Phönix,

mit dem "flattern" kamst du nicht so zurecht? Hmm, warum? Ich hatte dabei wohl den Ausdruck "Schmetterlinge im Bauch" im Hinterkopf. Wie hättest du das denn ausgedrückt? Bin für Vorschläge, Alternativen immer offen.

liebe Grüße, simba
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Auf verwunschenen Wegen

Stichworte
wenn kunst berührt, zeitlosigkeit von kunst

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liebe? - Von wegen! Kiara Geschichten, Märchen und Legenden 2 18.10.2009 16:32
Wegen Dir! sabelche Gefühlte Momente und Emotionen 0 30.08.2009 22:05
Wegen euch Princess-of-Anywhere Sonstiges Gedichte und Experimentelles 2 04.12.2006 22:19
Wegen dir LilaFredchen2006 Gefühlte Momente und Emotionen 5 19.09.2006 20:43
Von den Wegen avenzo Gefühlte Momente und Emotionen 0 14.08.2006 08:09


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.