Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.10.2011, 19:01   #1
weiblich Rebird
 
Benutzerbild von Rebird
 
Dabei seit: 05/2011
Ort: wonderland
Alter: 36
Beiträge: 1.461

Standard Stille

Stille

Bedeutende Stille, du Unerhörbare,
ich fall´ in deine Tiefe, die Unaufhörsame.
Ich deiner stummen Gegenwart hingegeben,
du mir ergebend das Ersehnlichste,
stechende Empfindungen, besinnlichste.
Verweilendes gewährt nur der Augenblick,
bleibend bewährt sich einsam Erfühltes,
abgründig Unersichtliches, unfassbar da.
Seeliger Schmerz, berauschtes Herz...

ElaS.
Rebird ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Stille

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stille Silent Winter Lebensalltag, Natur und Universum 4 27.12.2011 08:44
Stille See Briefmarke Düstere Welten und Abgründiges 4 22.04.2011 22:28
Stille. sleepless Gefühlte Momente und Emotionen 6 28.02.2010 18:16
Stille. Bridge Liebe, Romantik und Leidenschaft 5 18.10.2009 18:50
Stille filia noctem Gefühlte Momente und Emotionen 0 03.07.2007 11:18


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.