Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Sonstiges und Small Talk

Sonstiges und Small Talk Sonstige Themen, Foren-Spiele und Small Talk.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.01.2019, 10:15   #11848
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.401

Unbreakable kenne ich nicht, aber Split.

Ich mag es wenn unerwartete Dinge im Film passieren und wenn es eher wie ein Theaterstück ist in dem etwas übertrieben, aber nicht zu übertrieben dargestellt wird und man gleichzeitig das Gefühl hat mit hinter eine Kulisse getragen zu werden.
Es gibt vielleicht einpaar kleine Logik Fehler, aber von meiner persönlichen emotionalen Wirkung würde ich ihm sogar einen Punkt mehr als Matrix geben. Weil er weniger übertrieben ist und auch die einer unter vielen und nicht die Auserwählten Philosophie vertritt.
Aber man muss sowas mögen.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 11:11   #11849
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 69
Beiträge: 1.289

Standard Zu Ralfchens "Textarbeit"

Hallo, Ihr Lieben,

Ralfchen hat ja auch von mir schon einige Texte in den Abfalleimer kommentiert. Er liebt es halt zu provozieren und überschreitet dabei schon einmal Grenzen, die ein sensiblerer Mensch beachten würde.
Aber deswegen nichts mehr posten? 😎
Das würde ihn ja geradezu zum Forumsfilter befördern.
Mich bringt er durch seine beißende Kritik dazu nochmals gründlich über den jeweiligen Text nachzudenken. Das Ergebnis ist dann meistens, dass ich bei meinem Text bleibe (aber nicht immer).
Also, für mich ist das kein Grund sich aus dem Forum zurückzuziehen.
Lieber gummibaum, ich vermisse Deine Gedichte😥

Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 13:37   #11850
weiblich Ex-Serpentina
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2018
Ort: Zwischen den Gedanken
Alter: 53
Beiträge: 698

Zitat:
Zitat von dr.Frankenstein Beitrag anzeigen
Behandelt ihn einfach wie mich. Einfach so tun als wäre er nicht da.
Hey, ich lese deine Texte gern, auch wenn ich sie nicht kommentiere und selten antworte.
Das geht mir mit vielen anderen Texten so.

Weichgekochte Grüsse,
S.
Ex-Serpentina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 13:41   #11851
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.401

Oh danke. Man da hab ich ja wieder was gesagt.
Lieb von dir.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 15:03   #11852
weiblich Ex-Serpentina
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2018
Ort: Zwischen den Gedanken
Alter: 53
Beiträge: 698

Zitat:
Zitat von dr.Frankenstein Beitrag anzeigen
Man da hab ich ja wieder was gesagt.
Asche auf dein Haupt.
Ex-Serpentina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 17:21   #11853
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.482

Hallöchen,
ich finde diesen Kommentar der AL für sehr bedenkenswert:
"Mich bringt er durch seine beißende Kritik dazu nochmals gründlich über den jeweiligen Text nachzudenken. Das Ergebnis ist dann meistens, dass ich bei meinem Text bleibe (aber nicht immer).
Also, für mich ist das kein Grund sich aus dem Forum zurückzuziehen."

Schaut man bei Ralfchens Kritiken genauer hin, beinhalten sie oft Wahres (und man sollte auch nicht seine lobenden Kommentare übersehen).
Ein bisschen habe ich das Gefühl, dass sich eine Allianz von Sensibelchen formiert.
Kritik, und sei sie noch so "beißend, empfinde ich in aller Regel hilfreich.
Gruß,
Heinz
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 17:57   #11854
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Ja, Heinz, ich bin sensibel. Na und? Ich hoffe, dass keiner durch meine Sensibilität zu Schaden kommt.
Falls doch, "Meldebutton" betätigen.
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 18:14   #11855
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.982

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Hallöchen,
ich finde diesen Kommentar der AL für sehr bedenkenswert:
"Mich bringt er durch seine beißende Kritik dazu nochmals gründlich über den jeweiligen Text nachzudenken. Das Ergebnis ist dann meistens, dass ich bei meinem Text bleibe (aber nicht immer).
Also, für mich ist das kein Grund sich aus dem Forum zurückzuziehen."

Schaut man bei Ralfchens Kritiken genauer hin, beinhalten sie oft Wahres (und man sollte auch nicht seine lobenden Kommentare übersehen).
Ein bisschen habe ich das Gefühl, dass sich eine Allianz von Sensibelchen formiert.
Kritik, und sei sie noch so "beißend, empfinde ich in aller Regel hilfreich.
Gruß,
Heinz
Ich bitte dich, Heinz.
Schaut man mal genauer hin, enthalten sie daneben aber zu oft Beleidigendes und Spekulatives über den Autor und die anderen Kommentatoren.
Und Ahnung, von der Theorie bezüglich eines Gedichtwerks usw, schreibe ich dìr zu und Gummibaum, Nöck, Laie, Ilka-Maria, Letreo und noch anderen.
Künstler in ihrer Sprache sind für mich Dr.Frankenstein, Zaubersee, Perry und noch einige.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 18:28   #11856
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.199

Statt Kommentierung:

http://www.poetry.de/showthread.php?...F6rmchenwerfer
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 19:06   #11857
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.482

Liebe Ilka-Maria,
Dein Link ließ Freude aufkommen, es war fast wie ein Klassentreffen nach einigen Jahren. Kommt Dir die Verfasserin der Zeilen:
"Sind ja auch gar nicht so übel, die Förmchenwerfer. Ich möchte nicht ausmalen wie viel niveauloser dieses Forum wäre, wenn wir sie nicht hätten."
nicht bekannt vor?
Mit etwas anderen Worten hatte ich dasselbe gemeint: Wenn es Brandbeschleuniger wie Ralfchen nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 19:13   #11858
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.396

Ich suche ein Gedicht von MiauKuh, habe es jetzt mal unter seinem Nick probiert (vorher mit Stichworten). Anscheinend hat er alle löschen lassen. Wie schade

Ich habe aber die leise Hoffnung, dass er einen Gedichtband herausbringt....
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 19:33   #11859
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.199

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Wenn es Brandbeschleuniger wie Ralfchen nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Brandbeschleuniger braucht kein Mensch, aber ich weiß, was du meinst, Heinz.

Jetzt möchte ich mal ein paar klärende Worte hier loslassen:

Wer glaubt, User des Forums anhand seiner Texte und Kommentare psychologisch richtig einordnen zu können, ohne ihnen persönlich begegnet zu sein, ist grundsätzlich auf dem Holzweg.

Ralfchen ist ein Stein des Anstoßes - schon immer gewesen. Da brauche ich nicht ins Detail zu gehen. Ich erlaube mir lediglich die Anmerkung, dass auch er Seiten hat, die nicht gerade aus dem Reich des Bösen stammen.

Im Gegensatz dazu wurde ein User regelrecht gebauchpinselt, der schon mal hier war, pausierte, dann aber Ende letzten Jahres zurückkam. Der Name tut nichts zur Sache. Mir wurde dieser User damals von einem Kollegen eines anderen Literaturforums gemeldet, einerseits, um auf einen rechtwidrigen Kommenar dieses Users in Poetry hinzuweisen, andererseits mich vor dem Ärger, den er bereiten kann, zu warnen. Dieser Kollege hatte sogar erwogen, gegen diesen User rechtliche Schritte einzuleiten - mit gutem Grund, denn u.a. hatte er gedroht, die Forensoftware des Kollegen zu infizieren. Auf weitere Einzelheiten will ich nicht eingehen, das würde den Rahmen sprengen. Der nämliche User hat auch hier inzwischen das Handtuch geworfen, nachdem er mir ein paarmal komisch gekommen war und von mir die passenden Antworten erhalten hatte. Meine Haltung ihm gegenüber kam nicht gut an, völlig klar, wenn man die Hintergründe nicht kennt; vor allem aber werden ihm Tränen nachgeweint. Außer meinen natürlichen.

Soviel zur Menschenkenntnis.

Erinnert sich noch jemand an Jack und seine Entourage (Ehefrau und Tochter), der jedem User, dessen Meinung ihm nicht passte, mit einer Psychoanlyse beglückte und für den guten Umgang miteinander im Forum kämpfen wollte bis zum St.-Nimmerleinstag? Seine Selbstgerechtigkeit hielt nicht lange, und schon kehrte er beleidigt dem Forum den Rücken. Jede Medaille hat nun einmal zwei Seiten, und Jacks Weg, im Forum "Manieren" durchzusetzen, kam, da auf persönlicher Ebene, nicht sonderlich gut an. Daran war Ralfchen übrigens nicht beteiligt.

Es gab schon immer, und gibt auch jetzt, User, die schwieriger sind als der Durchschnitt. Daran wird sich nichts ändern. Ralfchen ist nicht der einzige, weshalb für mich nicht einzusehen ist, weshalb Kritik und Ablehnung allein auf ihn niederprasseln, als stünde er stellvertretend für viele da. Wenn dann auch noch von außen eine Ex-Userin sich bei mir meldet mit der einzigen Absicht, gegen ihn zu hetzen, obwohl sie mit ihm während ihrer Poetry-Zeit in bestem Einvernehmen stand und auch sein Bild (ein Wettbewerbspreis), das er ihr geschickt hatte, in ihre Küche zu hängen verkündete, hört bei mir der Spaß vollends auf. Das ist nichts anderes als Mobbing, zumal ich davon ausgehen muss, dass zwischen dieser Ex-Userin und Poetry-Mitgliedern noch Kontakte bestehen, und selbstverständlich reagiere ich auf derartige Anmaßungen nicht.

Das alles hat nichts mit der Auseinandersetzung zu tun, die ich mit Ralfchen hatte und rein persönlicher Art war. Aber auch da haben etliche User gemeint, Bescheid zu wissen und mitreden zu können, obwohl sie null Ahnung hatten.

Wem diese Ausführungen nicht genügen, um seine eigene Urteilskraft über Menschenkenntnis und Hintergrundwissen zu überdenken, dem kann mit weiteren Beispielen geholfen werden. Nach zehn Jahren Poetry verfüge ich über einen unerschöpflichen Fundus.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 23:46   #11860
weiblich Ex-WUI
 
Dabei seit: 09/2018
Beiträge: 1.059

Zitat:
Erinnert sich noch jemand an Jack und seine Entourage (Ehefrau und Tochter), der jedem User, dessen Meinung ihm nicht passte, mit einer Psychoanlyse beglückte und für den guten Umgang miteinander im Forum kämpfen wollte bis zum St.-Nimmerleinstag? Seine Selbstgerechtigkeit hielt nicht lange, und schon kehrte er beleidigt dem Forum den Rücken. Jede Medaille hat nun einmal zwei Seiten, und Jacks Weg, im Forum "Manieren" durchzusetzen, kam, da auf persönlicher Ebene, nicht sonderlich gut an. Daran war Ralfchen übrigens nicht beteiligt.
Ich erinnere mich an Jack und ich behaupte Jack recht gut zu kennen. Und Ralfchen war maßgeblich daran beteiligt, dass er dieses Forum verlassen hat. Ralfchen hat seine ganze Familie hier mit überzogenen Postings in den Schmutz gezogen und vieles mehr. Weit weit unter der Gürtellinie.
Ex-WUI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 23:48   #11861
weiblich Ex-WUI
 
Dabei seit: 09/2018
Beiträge: 1.059

Es hat niemand etwas dagegen unternommen. Genau wie heute niemand etwas dagegen unternimmt, dass so gut wie jedes Gedicht von Letreo von Ralfchen auseinander genommen wird.

Geh wieder zurück in deinen Garten der Harten spielen Ralfchen. Auch wenn du mit sicherheit nicht nur schlechte Seiten an dir hast: Diese hier ist beschissen.
Du suchst dir die Leute, die sensibel sind und verarschst sie nach Lust und Laune zu deiner Belustigung. Bis sie gehen. Dann suchst du dir was neues zum Spielen.

Nimm doch die, die dir applaudieren einfach mit zu dir. Vielleicht gibt es hier dann wieder ein vernünftigeres Klima.
Ex-WUI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 23:52   #11862
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.199

Zitat:
Zitat von WeiblichUndIrre Beitrag anzeigen
Ralfchen hat seine ganze Familie hier mit überzogenen Postings in den Schmutz gezogen und vieles mehr. Weit weit unter der Gürtellinie.
Darauf bezog ich mich nicht. Ich meinte Jacks Manie, jedem User, der ihm nicht passte, ein Psychogramm aufzustellen und ihm quasi seine soziale Kompetenz abzusprechen. Damit hatte Ralfchen nichts zu tun. Weiterhin hatten Jack und seine Familie massiv meine Sperre, wenn nicht sogar meinen Rauswurf betrieben. Nur ging der Schuss nach hinten los, weil - wie der Admin mir mitteilte - "Jack angefangen hatte".

Jack war ein Querulant und Brandstifter, so dass seine Frau ständig beschwichtigen musste und mir versöhnliche PNs schickte. So sah die Sache nämlich aus. Nur war ich nie der Typ, auf den Meldeknopf zu drücken, weil ich eine Menge wegstecken kann.

Mit alldem hatte Ralfchen nix und wieder nix zu tun. Er hatte seine eigenen Scharmützel mit Jack, und die waren mir völlig wurst.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 23:55   #11863
weiblich Ex-WUI
 
Dabei seit: 09/2018
Beiträge: 1.059

Ich werde hier mit dir nicht über Menschen philosophieren, die ich besser kenne als du. Auch wenn er Grenzen überschritten hat, hat er bei weitem nicht so viele Menschen mit Absicht schikaniert wie Ralfchen.
Ex-WUI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 00:03   #11864
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.199

Zitat:
Zitat von WeiblichUndIrre Beitrag anzeigen
Ich werde hier mit dir nicht über Menschen philosophieren, die ich besser kenne als du.
Genau das tust du doch gerade. Es ist mir egal, wie gut du User außerhalb des Forums kennst. Hier geht es darum, wie er sich hier im Forum aufgeführt hat, und das war überzogen und nervig und obendrein hintenrum - ein falscher Fuffziger, was ich ihm auch klar an den Kopf geworfen hatte.

Aber es geht hier nicht allein um Jack, er ist nur ein Beispiel von vielen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 00:09   #11865
weiblich Ex-WUI
 
Dabei seit: 09/2018
Beiträge: 1.059

Er ist einer der nettesten Menschen die ich kennengelernt habe.
Vielleicht nehme ich ihn darum zu sehr in Schutz, mag sein.

Du wiederum bist ein Mensch, von dem ich viel gelernt habe.
Ralfchen ist ein Mensch, der mir immer wieder vor Augen führt wo die Grenze meiner Toleranz ist.

Alles hat seine guten und schlechten Seiten.
Ex-WUI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 00:22   #11866
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.199

Zitat:
Zitat von WeiblichUndIrre Beitrag anzeigen
Er ist einer der nettesten Menschen die ich kennengelernt habe.
Das nehme ich dir ohne weiteres ab. Es ist eine Binsenweisheit, dass Menschen sich in der Anonymität des Netzes oft anders geben als in ihrem realen sozialen Umfeld. Andererseits muss man vielleicht auch eine dicke Haut haben, wenn man es in einem Forum aushalten will, eben weil sich hier die unterschiedlichsten Charaktere treffen. Die sogenannten "weißen Ritter" schaffen das meistens nicht, weil - wie jeder weiß - gutgemeint fast immer schlecht ist und außerdem oft die falschen Mittel eingesetzt werden. Wenn diese User dann unerwartet auf Widerstand treffen, kann das ein ganzes Weltbild zum Einsturz bringen. Jack hatte hochgesteckte Ziele und war daran gescheitert, weil er mit seiner Mission nicht den gewünschten Frieden herstellen konnte, sondern im Gegenteil polarisierte und letztendlich immer wieder Streitereien auslöste. Fast wie in einer griechischen Tragödie.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 00:39   #11867
weiblich Ex-WUI
 
Dabei seit: 09/2018
Beiträge: 1.059

Hm...
Der Weg zur Hölle ist gepflastert mit guten Absichten.
Das ist einer meiner Lieblingssprüche. Keine Ahnung von welchem Autor.

Eigentlich heißt es mit guten Vorsätzen. Aber Absichten gefällt mir einfach besser. Es wirkt aktiver.

Ich glaube er hat so polarisiert, weil er bewusst oder unbewusst einen Gegenpol darstellen wollte. Agonist-Antagonist, Frage-Antwort. Weil er kein Vertrauen hatte in die Instanz, die dafür zuständig ist zu regulieren. Seine Einstellung und Reaktion stellt damit ein weit verbreitetes Gesellschaftsproblem dar. Oder eine Art unerwünschte Autoregulation. Ich weiß es nicht...

Können wir vielleicht eine Art diplomatische Umfrage machen? Wer dafür ist, das Ralfchen in Zukunft eine Weile Abstand davon nimmt Letreos Werke zu kommentieren oder mit Spekulationen über ihr Privatleben zu übersehen?
Ex-WUI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 00:41   #11868
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.199

Zitat:
Zitat von WeiblichUndIrre Beitrag anzeigen
Wer dafür ist, das Ralfchen in Zukunft eine Weile Abstand davon nimmt Letreos Werke zu kommentieren oder mit Spekulationen über ihr Privatleben zu übersehen?
Ich.

Deswegen habe ich die Akte "Letreo" längst mit Ralfchen geklärt. Letreo ist darüber auch informiert.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 00:45   #11869
weiblich Ex-WUI
 
Dabei seit: 09/2018
Beiträge: 1.059

Danke :-)
Ex-WUI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2019, 23:03   #11870
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.160

Standard Skandal

Warum wird ein guter Mensch, bzw. eine Flüchtlingshelferin,
zu einer Rassistin, die gegen Schutzsuchende hetzt?

https://www.kreiszeitung-wochenblatt...3#gallery=null

Hoffe doch sehr, dass die Hetzerin wegen Volksverhetzung und
wegen Verletzung des Schweigegelübdes eingesperrt wird.

https://www.youtube.com/watch?v=7wztJNRnHeA

Warum wird dieses Video nicht von You Tube gesperrt?
Jeder kann auf dem Button rechts von Teilen, beim
Anklicken unter „mehr“ dieses Skandalvideo melden!
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2019, 09:47   #11871
animar
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 56

Ich bin soo stolz darauf, dass Gebärdensprache Literaturbetrieb aufmischt! Die Initiative „handverlesen“ bringt Poesie in Gebärdensprache auf die Bühne, inkl. Lautsprachübersetzungen. Endlich mal Bewegung für uns hörgeschädigten Poeten in der hörenden Welt.

https://www.rbb24.de/kultur/beitrag/...qLzRN-MLmsX5gM
animar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2019, 15:36   #11872
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.199

Heute habe ich mal wieder bestätigt bekommen, wie gut es sein kann, sich auf sein Bauchgefühl zu verlassen.

Thema: Entrümpelung einer Seniorenwohnung. Von der gesetzlich bestimmten Betreuerin meiner Mutter wurde ich an einem Freitag spät abends per E-Mail gebeten, nichts aus der Wohnung zu nehmen, bevor der Beschluss des Richter da ist, dass sie geräumt werden darf. Da hatte ich aber schon die Möbelpacker für Montag früh bestellt, was ich nicht rückgängig machen konnte.

Also habe ich den Teufel getan, mich an die Bitte zu halten und alles rausnehmen lassen, was mir von Wert und brauchbar erschien, auch auf die Gefahr hin, mich eines Tages mit dem Richter anlegen zu müssen.

Dann kam alles innerhalb drei Tagen - sozusagen holterdipolter: Wohnung wird geräumt, Leute kommen am Freitag (also heute).

Wenn ich bis dahin gewartet hätte, wäre die Zeit zu handeln knapp geworden.

Und was war das Ende vom Lied? Da kamen fünf junge Männer am Rande des Nervenzusammenbruchs und sortierten erst gar nicht nach "noch verwertbar" oder "nicht verwertbar", sondern kloppten die Möbel (auch solche aus Vollholz!) in Stücke und schmissen alles Geschirr in Kübel, dass es nur so krachte. Mit zwei Wagenladungen voll sind sie dann direkt zur Mülldeponie gefahren. So sieht das Wohlstandsdeutschland anno 2019 aus, zwei Jahre nach dem Flüchtlingskrisengeschrei und bei ständigem Gejammer über Altersarmut und dass immer Menschen zur Tafel gehen müssen. So viel auch zur Werbung der Entrümplungfirmen, "noch Verwertbares werde angerechnet". Pustekuchen!

Vielleicht gibt es ja hier den einen oder anderen User, der auch mal vor dieser Situation steht und durch meinen Bericht gewarnt ist.

Zum Glück kam noch eine Nachbarin rechtzeitig vorbei und hat die Deckenlampen an sich genommen. Sie ist beim DRK engagiert und kann sie für dessen Laden gebrauchen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 19:08   #11873
männlich Pit Bull
 
Benutzerbild von Pit Bull
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Berlin
Alter: 53
Beiträge: 1.705

Heute warens bei uns gegen 13 Uhr satte 38°, da blieben wir lieber in der "kühleren" Wohnung mit 26° - 28°
Pit Bull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 06:40   #11874
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.396

Und heute ist es deutlich kühler - im Moment nur läppische 20 Grad.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 17:54   #11875
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 790

Habt ihr ein "Lieblings Gedicht" ?

Der Zauberlehrling von Goethe ist mein liebstes Werk. Ich hätte so gerne jemanden hier erlebt, der so ein Gedicht wirklich interpretiert und alle Nuancen aufzeigt. Schade gibt es sowas nicht. Vermutlich werden Bücher mit Interpretationen veröffentlicht, aber dann würde mir der Bezug auf die Aktualität fehlen. Ich wüsste gerne, was meine Zeitgenossen, über dieses oder jenes Gedicht denken.

Geändert von Amir (02.07.2019 um 23:51 Uhr)
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 21:14   #11876
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.982

Zitat:
Zitat von Amir Beitrag anzeigen
Habt ihr ein "Lieblings Gedicht" ?

Der Zauberlehrling von Goethe ist mein liebstes Werk. Ich hätte so gerne jemanden hier erlebt, der so ein Gedicht wirklich interpretiert und alle Nuancen aufzeigt. Schade gibt es sowas nicht. Vermutlich werden Bücher mit Interpretationen veröffentlicht, aber dann würde mir der Bezug auf die Aktualität fehlen. Ich wüsste, was meine Zeitgenossen, über dieses oder jenes Gedicht denken.
Mein Lieblingsgedicht ist Kommt leise von hinten von Hans Kruppa.
Und nein, es ist nicht pornografisch.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 21:46   #11877
männlich MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 2.035

Meines ist "Dichters Berufung" von Friedrich Nietzsche :-)
MiauKuh ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 21:57   #11878
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.199

"Die Kraniche des Ibiykus", des bessten Balladenschreibers, den die deutsche Sprache bis heute hatte. In dieser Ballade wird das Gerechtigkeitsgefühl, das jeder Mensch seit Kindheit hat, angesprochen, und Schiller kommt zu einem Urteil. Das könnte man heute anders fällen, aber erst einmal hat er ein Urteil gefällt, mit dem jeder Schüler zurechtkommt, der sich mit dieser Ballade auseinandersetzen muss: Der Mörder entlarvte sich selbst und muss zur Rechenschaft gezogen werden.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 20:00   #11879
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.199

Happy Birthday, Thing, auch wenn du nicht mehr unter uns weilst. Du wärst heute 74 Jahre alt geworden.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 07:02   #11880
männlich Nöck
 
Benutzerbild von Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 2.005

Ist es nicht schön, liebe Thing, dass wir dich schätzen und uns gern an dich erinnern? Happy Birthday dorthin, wo du sicher auch schon viele Freunde gewonnen hast.

Deine Kommentare waren stets ehrlich und sie kamen aus dem Herzen. Solche z.B. vermisse ich:

Zitat:
Zitat von Thing
Ich mußte lachen, Nöck -
und das ist mir viel wert!

Herzlichen Gruß
von
Romulus Thing
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Was euch gerade im Kopf rumgeht ...

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was hört ihr gerade? René Sonstiges und Small Talk 14150 Gestern 23:22
Welches Buch lest ihr gerade? René Literatur und Autoren 1730 19.02.2020 17:25
...gerade so eingefallen drren Gefühlte Momente und Emotionen 3 13.10.2016 01:30
Totenschädel steht gerade Nathiel Sonstiges Gedichte und Experimentelles 4 09.01.2016 15:31


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.